Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software/Navi

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon Hupsi37 » Fr 2. Feb 2018, 22:43

@ Markus: Vielen vielen Dank!

Hat alles einwandfrei funktioniert. Habe statt dem "Win 32 Disk Imager" den "Etcher" benutzt, ansonsten alles wie beschrieben. SD war eine 64 GB im FAT32.

Beim letzten Installationsbalken habe ich mich wie am Schnelllader gefühlt: Bei den ersten Prozenten wurde er immer schneller, ab 25% dann konstant schnell und ab 85% wird´s zäh und die Prozente tröpfeln nur noch... Zum Glück hat er aber nicht bei 94% gestoppt :lol: :lol: :lol:
Vom Ampera zum Ioniq #100
Ioniq Style Orange SD; Bestellt: 18.01.2017; Auf der Straße seit dem 10.11.2017
Rein elektrischer Fuhrpark wird ergänzt durch einen Smart ED 451
Bild
Hupsi37
 
Beiträge: 190
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 12:49

Anzeige

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon boeselhack » Fr 2. Feb 2018, 23:00

erdi hat geschrieben:
Äh, was ? :?
Habe 1 bis 8 doch durch...Was soll ich jetzt wieder mit 3 weitermachen?
Zur Erläuterung zitiere ich mich mal selbst "...und bin dann der Anweisung gefolgt..."
Also jemand einen Tipp? Dateisystem eben z.B.? NTFS? Kann mal jemand nachsehen? Muss die SD-Karte vielleicht wie das Original 32 GB groß sein? (Meine ist 16 GB, aber dafür scheint die Image-Datei ja erstellt worden zu sein.)

Sorry, war jetzt ein paar Stunden nicht online.
Wenn man ein Image-Tool verwendet, ist es komplett egal, was die Karte vorher für ein Format hat, weil es durch das Image sowieso überschrieben wird. Das Ausgangs-Image dürfte auf einer 16 GB-Karte draufgewesen sein, daher ist das Image auch 16 GB groß, obwohl eigentlich nur ca. 900 MB Daten drin sind. Das ZIP lässt sich daher auch auf diese Größe komprimieren.

Mittlerweile habe ich von ein paar Usern gehört, dass es auch genügt, den Inhalt der .img-Datei einfach auf eine kleinere SD-Karte zu ziehen (ab 1 GB - in diesem Fall mit FAT32 formatieren, ja; EXFAT dürfte auch gehen; NTFS weiß ich nicht, könnte aber auch gehen - Android kann ja an sich mit mehreren Filesystemen umgehen).

@Segeberger: mir ist schon klar, dass das nicht ganz unproblematisch ist, darum habe ich auch darauf hingewiesen und davor gewarnt! Ein Händler aus Landsberg/Lech (ich glaube, Ihr kennt ihn alle ;)) verschickt auch die SD-Karten auf Anfrage bzw. wenn man ihm 2 SD-Karten schickt, wenn einem das lieber ist. An sich braucht man ja nur 1 SD-Karte mit zumindest 1 GB. Die alte Navi-Karte hat ja ausch schon 32 GB und die kann man ja weiterverwenden.
Alles was ich wollte, ist dieses extrem tolle Service etwas zu vereinfachen und ihm etwas Arbeit abzunehmen, er hat ja auch noch anderes zu tun als SD-Karten zu kopieren.
Außerdem ist so ein Update ja keine Raketenwissenschaft und der IONIQ prüft ganz genau, ob alles passt, bevor er mit dem Update beginnt. Einige Händler machen das übrigens nicht kostenlos, wenn es nicht im Rahmen eines Services passiert. D.h. im Extremfall erspart man sich mit dem Update ein Jahr Wartezeit... Und die Bugs mit dem Vergessen der Einstellungen sind ja doch recht ärgerlich und sollen mit dem Update behoben worden sein.
Zuletzt geändert von boeselhack am Fr 2. Feb 2018, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 673
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 21:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon GcAsk » Fr 2. Feb 2018, 23:03

Ich werde warten und das dann in der Inspektion mitmachen lassen.

Generell sei auch gesagt, neben der Gefahr was falsch zu machen (auch wenn die Gefahr ziemlich gering sein dürfte), die Gefahr beim Verteilen der Dateien über andere Leute (ohne hier natürlich dem Verteiler was zu unterstellen!) sehr einfach die Firmware manipuliert werden kann und Schadcode eingefügt werden kann. Da hilft auch keine Checksumme, denn die könnte man auch mitmanipulieren.
Deswegen ist die Aussage: "Keine Raketenwissenschaft, der IONIQ prüft das schon" falsch, denn er kann auch nur Signaturen oder hier sogar nur eine billige Checksumme prüfen.

So viel nur mal dazu, auch wenn das hier vielleicht nicht relevant wird, aber man sollte immer aufpassen, was und wo man was downloadet - gerade bei einem Auto, was über Leben und Tod im Ernstfall entscheidet.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 1694
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon boeselhack » Fr 2. Feb 2018, 23:08

Ok, ertappt. Hätte die Bremsen vielleicht doch nicht deaktivieren sollen. :/
Jeder der will, kann sich die Hashdatei von Sangl zum Vergleich holen. Liegt direkt im Hauptverzeichnis des Images.
Sie wird aber gleich sein, weil wir natürlich nix angegriffen haben. Außer Sangl selbst hat auch noch eine Manipulation eingebaut.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 673
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 21:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon GcAsk » Fr 2. Feb 2018, 23:10

Na, ich sagte doch, dass das hier natürlich nicht zu trifft und ich hier natürlich keinem was unterstellen will.

Aber es ist erstaunlich, wie schnell und naiv die Leute hier alles downloaden - aus "unbekannter" Quelle. Natürlich wird Euch vertraut und ich weiß, dass ihr nur Gutes wollt.
Aber das Thema Sicherheit, gerade bei Firmware, sollte nicht unterschätzt werden. Zu leicht kann man manipulieren.

Also alles gut, wollte es nur gesagt haben.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 1694
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon Roland81 » Fr 2. Feb 2018, 23:11

GcAsk:
Bin dabei voll bei dir.
Deshalb, auch wenn es verlockend ist, gewähre ich keiner app zugriff auf die OBD Schnittstelle!
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 770
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon boeselhack » Fr 2. Feb 2018, 23:13

Roland81 hat geschrieben:
GcAsk:
Bin dabei voll bei dir.
Deshalb, auch wenn es verlockend ist, gewähre ich keiner app zugriff auf die OBD Schnittstelle!

Läuft über den SD-Karten-Slot und nicht über OBDII. Wie im Video.
Quantum Leap — Schwarzer Hyundai IONIQ Electric (Sangl #95, Abholung 2. Juni 2017) — YouTube Kanal mit IONIQ Videos
boeselhack
 
Beiträge: 673
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 21:09
Wohnort: Münichreith/Südl. Waldviertel/NÖ

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon GcAsk » Fr 2. Feb 2018, 23:18

@Roland81 hat eine Anspielung auf meine App EVNotify gemacht, die über OBD2 läuft - weil ich eben die Sicherheit angesprochen habe.
Damit hat er nicht Unrecht, denn über OBD2 kann man, die Kontrolle über ein Auto gewinnen, wenn man genügend Zeit hat und eine Schwachstelle im OBD2-Dongle findet, in Bluetooth Reichweite ist und Hyundai selbst auch einen fatalen Fehler gemacht hat.

Wenn man aber modifizierte bzw. manipulierte Firmware installieren würde - jo, dann könnte man alles aushebeln. Weil direkt an der Quelle.

Wie gesagt, wollte jetzt hier kein Fass aufmachen, sondern lediglich darauf hinweisen, dass man gerade bei solch sensiblen Angelegenheiten eigentlich eher nicht auf Fremdquellen sich verlassen sollte.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 1694
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon snaptec » Fr 2. Feb 2018, 23:22

Guter Punkt Roland,
GCAsks App ist allerdings komplett OpenSource.
Jeder kann nachgucken im Quellcode das die App über OBD keinen Unfug macht. Von daher nur "bedingt" berechtigte Kritik.
snaptec
 
Beiträge: 170
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 17:25

Re: Download/Installation der neuen IONIQ Firmware/Software

Beitragvon Roland81 » Fr 2. Feb 2018, 23:23

Genau das meinte ich. Wenn GcAsk ein böser Bube wäre....
Will auch kein Fass aufmachen...

Ich bin ja auch technikaffin..sogar sehr...mein anderes ego ist ein Aluhütler ;)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 770
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kingofpain, Stoimie, Twizyflu und 13 Gäste