Charging Champion Mai 2017

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon PeterHusum » Mo 19. Jun 2017, 13:20

Naja in Urlaub wollte ich eh. Sonst wäre ich mit meinem Cabrio gefahren. Also habe ich ja schon mal Benzin gespart. Und das andere wäre ich wohl in etwa auch so gefahren. Vielleicht 500km weniger aber das war es dann. Ich hatte auf jeden Fall Spaß am fahren. Jetzt fahre ich jeden Tag 120 km zur Arbeit und zurück.
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Anzeige

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon PeterHusum » Mo 19. Jun 2017, 13:46

Und mein alter Verbrenner der endlich weg ist hatte 300.000km gelaufen. Also ich fahre wirklich viel. Nicht nur aus jux und dollerei
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon Nichtraucher » Mo 19. Jun 2017, 13:49

PeterHusum hat geschrieben:
Naja in Urlaub wollte ich eh. Sonst wäre ich mit meinem Cabrio gefahren. Also habe ich ja schon mal Benzin gespart. Und das andere wäre ich wohl in etwa auch so gefahren. Vielleicht 500km weniger aber das war es dann. Ich hatte auf jeden Fall Spaß am fahren. Jetzt fahre ich jeden Tag 120 km zur Arbeit und zurück.


Dass das Spaß macht brauchen wir (zumindest hier im Forum) nicht diskutieren; das dürfte klar sein.
Ansonsten meine ich auch, dass jeder selbst entscheiden soll, wieviel er mit dem Auto unterwegs ist.

Ich stelle lediglich die Sinnhaftigkeit eines Wettbewerbs um die meisten gefahrenen km (so sagt es NM auf seiner Website), bzw. den meisten geladenen Strom in Frage (wie weit man mit dem geladenen Strom gekommen ist, kann NM ja nicht wissen).
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 913
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon Nichtraucher » Mo 19. Jun 2017, 13:50

PeterHusum hat geschrieben:
Und mein alter Verbrenner der endlich weg ist hatte 300.000km gelaufen. Also ich fahre wirklich viel. Nicht nur aus jux und dollerei


Zum Umstieg kann ich Dir gratulieren und sage: Danke!
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 913
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon Schwani » Mo 19. Jun 2017, 14:20

Ich finde schon, dass das ein guter Grund ist!
Wenn man mal davon ausgeht, das die meisten Fahrten sinnbehaftet sind, ist es doch gut, dafür überwiegend/ausschließlich Strom zu verwenden.
Ein Lade Meister ist für mich jemand, der es geschafft hat, sehr viel fossilen Brennstoff einzusparen.

Nochmals dazu meinen Glückwunsch!


Ebenso interessant finde ich die Info, dass Entega der eigentliche Abrechnungspartner ist und anscheinend lediglich die NM- Säulen genutzt wurden!
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 609
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon PeterHusum » Mo 19. Jun 2017, 14:45

Ja aber auch Allego Schnelladesäulen. Jetzt lade ich in der Firma mit Entega an einer Nm Säule jeden Tag.
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon Tho » Mo 19. Jun 2017, 15:32

Charging Champion wird der, der am meisten lädt.
Nicht mehr und nicht weniger.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon hghildeb » Mo 19. Jun 2017, 15:52

PeterHusum hat geschrieben:
Dank Entega Ladeflat und die ersten 2 Monate kostenlos 0,00€

Das sind auf einen Mittelklasse-Benziner umgerechnet Pi mal Daumen 500€ Treibstoffkosten gespart. Wenn das mal kein Argument pro Elektro ist! :thumb:
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black
Benutzeravatar
hghildeb
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
Wohnort: WUG

Re: Charging Champion Mai 2017

Beitragvon PeterHusum » Mo 19. Jun 2017, 16:41

Locker über 500. Mit meinem Diesel bin ich im Monat über 300 gekommen nur Sprit.
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Anzeige

Vorherige

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Haifisch, JanF, MajorAn69, Wiesel und 10 Gäste