Bin dann mal weg

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon bangser » So 26. Feb 2017, 22:28

Ein bisschen kann ich IO43 verstehen. Ich teile gerne meine Erfahrungen mit dem Ioniq mit euch. Ich fühle mich als Besitzer erster Stunde sogar ein wenig dazu "verpflichtet". Dann als Jünger bezeichnet zu werden ist unfair, kindisch und beleidigend.
Aber: Wie überall im Leben gibt es in sozialen Systemen ein oberes und ein unteres Quantil.
Hier gibt es halt anteilig genauso viele Deppen, wie überall.
Die einfachste Lösung ist ignorieren.
Deshlab werde ich gerne weiter meine Erfahrungen posten und Fragen beantworten.
Darauf, dass der z.B. AC-Lader zu angeblich zu klein ist, werde ich einfach nicht mehr eingehen. Da ist nämlich alles schon mehrfach gesagt.
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 904
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Anzeige

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon Greenhorn » So 26. Feb 2017, 23:23

Man muss halt Mal fünfe gerade sein lassen und nicht auf alles reagieren. Ich schaue auch nicht mehr jeden Tag vorbei. Je größer die Menge hier wird, umso mehr spiegelt sich die Gesellschaft hier wieder. Das merkt man bei vielen Diskussionen und der dort angewandten Sprachkultur (wenn man das als solche bezeichnen darf).

Hör nicht gleich auf sondern lass es ein paar Tage sacken.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon xado1 » So 26. Feb 2017, 23:48

ich bleib da,mein leaf ist weg :( :( :( :( :(
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon PowerTower » Mo 27. Feb 2017, 00:45

Ich erinnere mich an eine Zeit, so bis 2015, da war dieses Forum in fester Hand von Enthusiasten und Freaks und nahezu jeder Beitrag war qualitativ hochwertig und informativ. Aber auch damals gab es schon Sticheleien bezüglich verschiedener Fahrzeuge, was ein paar emotionale Zeitgenossen nicht so gut verkraftet haben und dann teilweise geflüchtet sind.

Auch mir ist die aktuelle Entwicklung nicht entgangen. Wir haben eine relativ schlechte Grundstimmung. Das kann zwei Ursachen haben.

1.) Die E-Mobilität nimmt Fahrt auf und breite Bevölkerungsschichten interessieren sich dafür. Das ändert die Gesprächskultur.
2.) Es ist Winter gewesen, schlechte Reichweiten, gedrosselte Ladeleistungen und fehlender Erfahrungsaustausch bei Treffen oder Veranstaltungen über mehrere Monate lassen die Nerven schonmal blank liegen.
3.) Wir sind alle ein wenig frustriert über die eher langsamen Fortschritte bei Fahrzeugen, Zulassungen und Ladeinfrastruktur und irgendwo braucht es ein Ventil zum Entladen. Das Forum ist dafür prinzipiell gut geeignet, da es themenbezogen ist, nur manchmal erwischt es eben den falschen Adressaten. Wenn ich mit etwas Glück ein E-Auto am Tag auf den Straßen sehe, dann bekomme ich schlechte Laune. Ich frage mich manchmal, warum ich überhaupt soviel Energie in die E-Mobilität investiere, wenn es doch keine Früchte trägt.

So blöd das klingt, aber erst wenn wir hier auf Motor-Talk Niveau gesunken sind, ist die E-Mobilität in der Bevölkerung angekommen. Vielleicht werden alle aber auch ein wenig entspannter, wenn man jedes Fahrzeug an jeder Straßenecke und sämtlichen Raststätten und Autohöfen laden kann, wir dadurch unsere Routen wesentlich flexibler gestalten können und Laternenparker endlich im großen Maßstab daran teilhaben werden.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4311
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon NoComment » Mo 27. Feb 2017, 07:53

Einige haben hier ja schon gute Punkte gebracht. Der Lagerkoller ist sicherlich ein Faktor, alle warten wir wie die Blöden und spekulieren uns die Ioniq-Welt zusammen.

Was mich an diesem Forum hier aber wirklich nervt sind:
- Threads über dutzende, ja sogar hunderte Seiten, die kein Mensch mehr lesen wird obwohl darin sehr brauchbare Informationen enthalten sind, die halt leider NICHTS mit dem Thread-Titel zu tun haben. Ich glaube, wer den mittlerweile knapp 250 Seiten langen Thread über die Ioniq-Bestellungen durchliest weiß so ziemlich alles über den Ioniq. Nur wird es keiner machen. Daraus ergibt sich leider folgendes:
- Newbies fragen (zurecht) mit neuen Threads nach all den Dingen, die eh schon in den anderen Threads stehen - aber halt nicht auffindbar sind (nein auch nicht wirklich über die Suche)

Summa summarum geht mir die mangelnde "Forumshygiene" hier so sehr auf den Keks, dass ich sämtliche Benachrichtigungen abgedreht habe und nur mehr sporadisch partizipiere. Nicht falsch verstehen, es darf hier jeder machen was er will, aber ich hab die Nase voll von FI-B-Diskussionen, 16A über Schuko, Akkuheizung ja/nein, etc.

Nachdem mein Ioniq schon beim Händler steht und ich auf die übermorgige Abholung hinwarte wie ein Kleinkind vor Weihnachten werd ich ja bald "on hands" wissen wie sich das, was hier so gepostet wird mit der Realität deckt.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 399
Registriert: Di 25. Jun 2013, 13:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon Roland81 » Mo 27. Feb 2017, 07:57

Keine Sorge, es trägt Früchte.
Im August letzten Jahre hätte ich Chademo noch für eine japanische Vorspeise gehalten.
Dank GE im September einen Ioniq blind bestellt.

Ich bemühe mich in Zukunft nicht mehr auf die Provoktionen einzugehen :prost:

Und auch die Mods scheinen nun aktiver hier mitzulesen. :thumb:
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 652
Registriert: So 11. Sep 2016, 08:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon systematic » Mo 27. Feb 2017, 08:13

Roland81 hat geschrieben:
Ich bemühe mich in Zukunft nicht mehr auf die Provoktionen einzugehen :prost:

Und darauf einen Whisky :hurra:
BMW i3 Fluid Black / 60 Ah / Schnelllader
https://twitter.com/i3fahrer
systematic
 
Beiträge: 194
Registriert: So 8. Jan 2017, 15:28

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon bangser » Mo 27. Feb 2017, 09:34

Roland81 hat geschrieben:
Im August letzten Jahre hätte ich Chademo noch für eine japanische Vorspeise gehalten.

Ist es nicht? :lol:
Ups, das könnte jetzt ein Leaf-Fahrer als Provokation auslegen und dann würde es hier wieder abgehen.
Da aber heute Rosenmontag ist und die ganzen Spassbefreiten beim Karneval, kann man sowas ja mal posten. :oops:
Ups, schon wieder eine Provokation. Was ist denn nur los heute?
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 904
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 19:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon nr.21 » Mo 27. Feb 2017, 09:37

fast schade, dass ausgerechnet dieser Thread sich zu einem der besten hier entwickelt...
nr.21
 
Beiträge: 311
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55

Re: Bin dann mal weg

Beitragvon Schneemann » Mo 27. Feb 2017, 09:51

meta96 hat geschrieben:
Schneemann hat geschrieben:
Der Straßenverkehr ist das größte Gemeinschaftsprojekt der Menschheit. Fast alle nehmen daran teil

Wow, tolles Statement. Ist das von Dir, oder ein Zitat ... es erklärt einiges/oder fast alles :D


Danke, das ist von mir. Ich bin in Sachen E-Mobilität eher philosophisch als technisch unterwegs. Da rutscht einem sowas schonmal raus :lol:
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 720
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: energieberater, olsvse, Paul1985, Stoimie, wj_jues und 13 Gäste