Abholung mit Bewährungsprobe

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon gekfsns » Mo 25. Dez 2017, 09:46

Schöner Abholbericht !
Ich kann mich noch gut daran erinnern, neues Auto, fahre nervös an den ersten Schnellader, dann stand ich ziemlich doof bei Minusgraden vor der Veefil Säule. Die blinkte wie ein Flipperautomat, brachte nur eine ERR 76 Nummer und ich fragt mich, ob ich zu blöd für die Elektromobilität bin. Zusätzlich stehen dann noch Passanten neugierig daneben, denken sich wahrscheinlich dass das neumodische Zeugs einfach noch nicht taugt :lol:
Ich finde es wichtig, dass man defekte Säulen in das GE Verzeichnis einträgt und môglichdt auch dem Betreiber meldet (wobei ich das oft noch etwas kompliziert empfinde). Das macht es für die Allgemeinheit dann leichter.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Ioniq !
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1719
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Anzeige

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon HubertB » Mo 25. Dez 2017, 10:43

gekfsns hat geschrieben:
Ich finde es wichtig, dass man defekte Säulen in das GE Verzeichnis einträgt ...

Das wird schon gemacht.
Ich hatte auf meiner Route 3 CCS die defekt gemeldet waren und die ich gar nicht erst angefahren habe:
Aichen Nord, Limburg Ost und Nentershausen Ost.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2513
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon joa » Mo 25. Dez 2017, 11:17

Genauso wichtig wäre aber auch, dass eine gemeldete Störung dann ein paar Tage später von einem Local überprüft würde, damit die nicht ewig im Verzeichnis bleibt, obwohl sie schon lange nicht mehr existiert.

In der "Next Plug" App bekommt man die Störungen auf der Karte angezeigt, das sieht manchmal erschreckend aus. Von einem zuverlässigen Betrieb sind wir noch ziemlich weit entfernt (gilt zumindest für Deutschland).
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017
joa
 
Beiträge: 515
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 13:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon IO43 » Mo 25. Dez 2017, 13:33

Allerdings hat am Samstag z.B. am Stuttgarter Flughafen ein Ioniq eine erfolgreiche Ladung gemeldet.

Der Ioniq ist manchmal etwas empfindlich, wenn man ihn z.B. bei T&R an die Säule anstöpselt und dann die Ladung an der Säule manuell startet. Da bekommt man dann häufig einen Abbruch, da die Säule die Ladung von ganz allein gestartet hätte. Durch den manuellen Start überschneidet sich das dann gerne mit der Anforderung zum Laden des Ioniqs und es kommt zum Abbruch.
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2842
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon sb47 » Mo 25. Dez 2017, 14:05

Herzlichen Dank an allen für die guten Wünsche in die elektrische Zukunft. Ehrlich gesagt, hatte ich auch nicht mit solch einer Fahrt gerechnet. Doch vielleicht ist es auch besser, daß man gleich zu Anfang auf gewisse Probleme stößt, die die E-Mobilität betreffen können.

Beim Lader am Stuttgarter Flugplatz hatte ich mich an allen beiden Säulen exakt an die Anweisungen vom Bildschirm gehalten. Es erschien die Anweisung das Kabel mit dem Auto zu verbinden. Der Ladevorgang startet danach automatisch. Es klackte dann auch, doch kurze Zeit später wurde die Ladung dann aus unbekannten Gründen abgebrochen. Das Auto war zu diesem Zeitpunkt aus.

Was mir jedoch sehr sauer aufgestossen ist, war die unverschämte Abzocke an der Ladesäule in der Innenstadt. 500% mehr als der heimische kwh Preis sind auf keinen Fall förderlich die elektrische Mobilität. Da kann ich es auch dann verstehen, daß so mancher lieber eine größere Reichweite haben möchte. Wenn man dann hier bei der Hälfte schon Auschau nach einer Säule hält, ist die Restreichweite groß genug, um sich eine passende Ladestation suchen zu können. Wartet man bis kurz vor Akku Ende, ist es dann allerdings das selbe Problem. Ich vermute, die Betreiber der Ladesäulen wissen um das noch kleine Netz und nutzen dies zum Teil schamlos aus.
Ioniq electric Polar White Premium mit SD bestellt 03.05.2017 bei Sangl #Nr. 257#
Seit Freitag 22.Dezember 2017 glücklicher Besitzer.
Am 03.03.2018 den Kona electric vorbestellt bei Sangl #Nr. 100#
sb47
 
Beiträge: 47
Registriert: So 26. Mär 2017, 17:42
Wohnort: Duisburg

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon snaptec » Mo 25. Dez 2017, 14:56

Auf meiner ersten 400km Tour, sehr vorsichtig mit 3 Ladern kalkuliert - 2 hätten gereicht - alle 3 funktionierten ohne Probleme.
Verlust im Vergleich zum Verbrenner 15min. Für mich absolut tauglich. Ich hoffe das bleibt kein Einzelfall. Zu 98% werde ich aber daheim laden.
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.
snaptec
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 17:25

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon sb47 » Mo 25. Dez 2017, 15:08

Die größere Tour war der Abholung geschuldet. Im alltäglichen Bereich pendele ich täglich zwischen Duisburg und Venlo (Arbeitsplatz). Das sind dann 120 km für Hin- und Rückfahrt. Nachgeladen werden kann dann entweder beim Aldi am Hbf oder am T&R Ratingen Ost, welcher rund 13 km von meinem Wohnort entfernt liegt.

Einzig allein der Nürburgring, wo ich ab und zu mal bin, stellt mich ladeinfrastrukturmäßig noch nicht zufrieden. Kann es sein, daß es entlang der A61 noch so gut wie keine Schnellader gibt? :? :?:
Ioniq electric Polar White Premium mit SD bestellt 03.05.2017 bei Sangl #Nr. 257#
Seit Freitag 22.Dezember 2017 glücklicher Besitzer.
Am 03.03.2018 den Kona electric vorbestellt bei Sangl #Nr. 100#
sb47
 
Beiträge: 47
Registriert: So 26. Mär 2017, 17:42
Wohnort: Duisburg

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon early EV » Mi 27. Dez 2017, 15:47

Herzlichen Dank für den sehr ausführlichen Abholbericht und natürlich alles Gute mit dem neuen Auto!
Mein Ioniq steht seid dem 14.12. in Bremerhaven u. ich hoffe, dass ich in der nächsten Woche den bereits zugelassenen EV
in Landsberg abholen kann. Ich bin auch deshalb so gespannt, weil ich fast die gleiche Strecke zurück legen muss.
Trotz 14 Jahre Erdgasautoerfahrung ist die Reichweitenangst beim EV doch eine andere Nummer!!

Vielleicht kann man sich ja mal beim Frühstück beim bekannten Bäcker Schüren in Hilden samstags zum Erfahrungsaustausch treffen! :)
early EV
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 17:43

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon tbschommer » Mi 27. Dez 2017, 17:24

early EV hat geschrieben:
Vielleicht kann man sich ja mal beim Frühstück beim bekannten Bäcker Schüren in Hilden samstags zum Erfahrungsaustausch treffen! :)


Da kann ich nur zustimmen, würde mich auch freuen, beim gemütlichen Frühstück weitere E-Mobilisten kennenzulernen :)
Ioniq Style in Blazing Yellow am 02.05.2017 abgeholt (Sangl #72) :)
Benutzeravatar
tbschommer
 
Beiträge: 396
Registriert: Di 2. Aug 2016, 05:44
Wohnort: Haan

Re: Abholung mit Bewährungsprobe

Beitragvon HubertB » Mi 27. Dez 2017, 18:07

Wir sind Samstag in Hilden.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2513
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: acurus, Helfried, HOGO, Romulus und 6 Gäste