Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnisse

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnis

Beitragvon Guy » Mo 26. Aug 2013, 18:26

Werde ich machen, auch wenn dies für mich aktuell keine hohe Priorität hat.

So weit ich das überblicken kann, ist das Verzeichnis hier für DACH besser aufgestellt, eine Erweiterung auf andere Länder ist zudem aktuell nicht geplant - mittelmäßige Verzeichnisse gibt es schon genug, da muss ich kein weiteres Weltverzeichnis aufmachen. 99 Prozent der Mitglieder würden diese Ladepunkte sowieso nie anfahren. Deshalb sehe ich für die Besucher hier und für mich derzeit kein Win-Win in Verbindung mit Chargemap.

Ein Zeit lang war ich sehr an einer Kooperation mit lemnet interessiert - leider wurden meine Anfragen lediglich mit einem Spendenhinweis abgetan. Da ich immer jedoch wieder zu hören bekomme, wie viele der Ladepunkte dort Karteileichen sind, weiß ich gar nicht, ob ich überhaupt irgendwas mit den Daten anfangen könnte.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Re: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnis

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 28. Aug 2013, 08:53

Ich hab mir mal die Mühe gemacht und alle Berliner Vattenfall-Ladesäulen, die hier verzeichnet sind:
http://www.vattenfall.de/de/emobility/l ... berlin.htm
in Chargemap eingetragen:
http://chargemap.com/

Auf diese Weise hat man jetzt bei Chargemap einen einheitlichen Zugang zu RWE- und Vattenfall-Säulen in Berlin, hab mir so selber einen Wunsch erfüllt! :-)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnis

Beitragvon mlie » Mi 28. Aug 2013, 09:20

Den besten Datenbestand hat mittlerweile scheinbar Goingelectric, in Kombination mit Drehstromnetz hat man schon durchaus eine gute Übersicht.
Ich werde immer mal wieder die Ladehalte in meinem Umkreis anfahren und die Funktionsfähigkeit testen.

Vielleicht sollten wir GE zum europäischen Standard für Ladehalteverzeichnisse machen. ;-) Dazu fehlt nur noch der TOMTOM Export (oder ich hab ihn übersehen) und der Routenplaner ist auch noch leicht buggy, oder ich habe diesen nicht so recht kapiert.

Das beste Verzeichnis hilft aber gar nix, wenn es keine Ladehalte da gibt, wo ich Sie benötige. Aber das ist ja immer wieder mein Einzelfallproblem, wenn ich auch in gottverlassene Gegenden fahren möchte...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnis

Beitragvon Guy » Mi 28. Aug 2013, 14:25

Ich glaube, dass jedes Verzeichnis hat so seine Stärken. Am Ende machen die Nutzer den Unterschied. Ich mag gar nicht dazu aufrufen, sich bei einem Verzeichnis zu beteiligen und bei einem anderen nicht, das muss jeder selbst entscheiden. Freu mich natürlich über jede Meldung, wer sich jedoch lieber woanders beteiligen möchte, ist hier genauso willkommen.

TomTom Export gibt es:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/poi/

Was funktioniert beim Routenplaner nicht so wie es soll?
Ist schon eine Weile her, dass ich Fehlermeldungen erhalten habe, was jedoch nicht bedeutet, dass er fehlerfrei ist. Die Autoroute Funktion ist in Ecken mit schlechter Abdeckung manchmal etwas überfordert, was jedoch auch daran liegt, dass z.B. die Abstände zwischen 22kW Typ2 Ladepunkten manchmal größer sind als die Reichweite.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnis

Beitragvon mlie » Mi 28. Aug 2013, 14:36

Nun,
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... laner/4742

Ich habe als Reichweite 100km und sogar alle möglichen Stecker und Abrechnungssystem zugelassen, dennoch geht es zwischen Magdeburg und Neuruppi beim besten Willen nicht auf...

Vielleicht habe ich die Option "Entfernung der Ladesäulen von der Route" nicht verstanden, das kann natürlich sein...

Also offensichtlich komme ich nicht nach Berlin. :-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: AW: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeic

Beitragvon Volker.Berlin » Do 29. Aug 2013, 13:59

Dabei fällt mir auf: Sämtliche Vattenfall-Säulen erlauben Roaming mit Ladenetz. Die sollten also ruhig auch eingeblendet werden, wenn man nach “Verbund: Ladenetz“ sucht.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnis

Beitragvon Desti » Do 29. Aug 2013, 16:28

Der große Nachteil der Nutzer gemachten Verzeichnisse ist, dass diese keine Echtzeit-Statusmeldungen der Ladestationen anbieten können.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnis

Beitragvon Volker.Berlin » Do 29. Aug 2013, 16:48

Volker.Berlin hat geschrieben:
Ich hab mir mal die Mühe gemacht und alle Berliner Vattenfall-Ladesäulen, die hier verzeichnet sind:
http://www.vattenfall.de/de/emobility/l ... berlin.htm
in Chargemap eingetragen:
http://chargemap.com/

Ich hab jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und auch alle Hamburger Vattenfall-Stationen noch in Chargemap.com eingetragen:
http://www.vattenfall.de/de/emobility/l ... amburg.htm

Hauptsächlich aus Eigennutz, Hamburg und Berlin sind nunmal meine primären Aufenthaltsorte, aber vielleicht nützt es ja auch noch jemandem anders!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeichnis

Beitragvon Volker.Berlin » Do 29. Aug 2013, 16:53

Desti hat geschrieben:
Der große Nachteil der Nutzer gemachten Verzeichnisse ist, dass diese keine Echtzeit-Statusmeldungen der Ladestationen anbieten können.

Das ist nicht prinzipiell so. Zunächst einmal würde ich dem entgegenhalten, dass der größte Nachteil der Hersteller-/Anbieter-Verzeichnisse ist, dass sie den Wettbewerb benachteiligen (bzw. in ihren Verzeichnissen einfach verleugnen). Dadurch muss man als User immer mehrere verschiedene Verzeichnisse nebeneinander halten. Zu Hause am Schreibtisch mag das gerade noch gehen, aber da nützt einem wieder die Echtzeit-Statusmeldung nicht so viel. Unterwegs wird's sehr unhandlich.

Die Lösung wäre aus meiner Sicht, dass die Hersteller eine API (SOAP) anbieten, mit der jeder Echtzeit-Informationen abfragen kann. Der ÖPNV macht das ja zum Teil ganz gut vor, wie die beliebte Öffi app von Andreas Schildbach eindrucksvoll beweist:
http://oeffi.schildbach.de/

Das ist alles nur eine Frage der Zeit. Wir stehen da ganz am Anfang. Da kommt noch so einiges, und im Wesentlichen wird es immer besser werden! :-)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: AW: Vergleich der verschiedenen Stromtankstellen-Verzeic

Beitragvon cameri » Do 29. Aug 2013, 18:54

Hallo Volker. Berlin

Echt stark von Dir die Ladestationen ins Chargemap einzutragen.

Ich trage die Schweizer Stationen ein.

Optimal, wäre wenn noch mehr E-Autofahrer mithelfen.
Benutzeravatar
cameri
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 2. Aug 2012, 18:33
Wohnort: CH-4313 Möhlin Schweiz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast