Total-Stationen in HH ab sofort mit Wucher-Preisen

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Total-Stationen in HH ab sofort mit Wucher-Preisen

Beitragvon Elektrolurch » Mi 17. Jun 2015, 16:13

TeeKay hat geschrieben:
Wenn die Gesellschaft eine für alle bessere, gesündere, umweltschonendere Individualmobilität haben will, dann muss diese Gesellschaft auch die Kosten tragen. So wie sie es auch bei allen anderen Aufgaben tut, die sich nicht rein privatwirtschaftlich finanzieren lassen.

Das sehe ich genau so.

eDEVIL hat geschrieben:
Wie wärs mit ner Umlage auf den Spritpreis 10ct/liter erhöht sich jedes Jahr um weitere 10 ct
Zweckgebunden für Ladesäulen und eAutoförderung. Wer die Umwelt vergiftet muß bestraft werden.

Ich fürchte, so funktioniert das leider nicht. Wahrscheinlicher Effekt werden brennende EV sein, von Wutbürgern abgefackelt ("Mir tun euch doch nicht die Luxusschlitten finanziern!").

Kostenloses öffentliches Laden wäre ein besserer Anreiz. Klar würde das am Ende auch von allen ("die Gesellschaft") bezahlt/getragen, aber die Finanzierung wäre mehr indirekt.

Krankenkassen müssten doch auch ein Interesse daran haben, in gesündere Mobilität zu investieren?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2779
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Re: Total-Stationen in HH ab sofort mit Wucher-Preisen

Beitragvon TeeKay » Mi 17. Jun 2015, 16:18

Die Krankenkassen dürfen ja nicht einmal Geld in die Hand nehmen, um neue Kunden zu werben. Während die Privatversicherungen gern auch mal vierstellige Beträge für neue Kunden ausgeben, dürfen die gesetzlichen höchstens niedrige zweistellige Beträge aufwenden. Der Zusammenhang zwischen Elektromobilität und geringeren Behandlungskosten ist so indirekt und erst in Jahrzehnten sichtbar, dass die Kassen Investitionen in dem Bereich niemals durchbekämen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Total-Stationen in HH ab sofort mit Wucher-Preisen

Beitragvon TJ0705 » Mi 17. Jun 2015, 16:33

Die Krankenkassen haben da auch kein Interesse dran. Wir, die wir die Krankenkassenbeiträge bezahlen müssen, wir haben da ein Interesse dran. Den meisten Beitragszahlern muß man das aber erstmal erklären, was diese "komischen" Autos alles für Vorteile haben.
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Total-Stationen in HH ab sofort mit Wucher-Preisen

Beitragvon eDEVIL » Mi 17. Jun 2015, 18:47

Naja,die Wutbürger haben ka auch keine PV-Anlagen abgefackelt.
Man kann es ja CO2 Steuer nennen... ;-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11201
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste