Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon eW4tler » Mi 18. Feb 2015, 14:25

Buh....ganz schön heiß hier in der Diskussion ;)

Hier ist mein Vorschlag:
Ganz einfach....angeleht an die Funktion von Microsoft Outlook (soll ja dort oder da installiert sein), erscheint beim Anklicken eine Hilfseingabemaske wo die jeweiligen Daten eingegeben werden. Die Formatierung der Telefonnummer erfolgt dann automatisch.
EingabeTelNr.PNG
EingabeTelNr.PNG (17.24 KiB) 543-mal betrachtet


Da die "Kontakte" von MS Outlook im Business-Bereich meist auf das Handy synchronisiert werden, kann mit dem Format jedes Telefon umgehen. (funktioniert auch auf einem uralt Nokia 6300!)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Anzeige

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon AbHotten » Mi 18. Feb 2015, 14:35

Das ist aber eine Microsoft-Eigene Formatierung, die sonst keinem anderen gängigen Standard entspricht, und die auch kein anderer so macht. Sich NICHT an geltende Standards halten kann Microsoft generell gut, glaub mir, ich muss den sch*** administrieren :D

EDIT: Übrigens, meine beiden Smartphones (Android 4.3.1 und iOS 8.1.3) machen die Formatierung von Telefonnummern mit +49 am Anfang automatisch korrekt nach E.123 mit Leerzeichen, und zwar auch automatisch an den richtigen Stellen.
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 469
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon Zoelibat » Mi 18. Feb 2015, 19:34

Bald gibt es wirklich Kriege wegen des Telefonnummern-Formates. :roll:

Mein Favorit wie auch von Snuups geschrieben:
+43 1234 5678 90

Manche Leute können einfach mit einer Ablehnung nicht umgehen. Soll nur dem Verzeichnis dienen und ist nicht persönlich gemeint. Einige verstehen das nicht oder wollen es nicht verstehen.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3358
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon eW4tler » Mi 18. Feb 2015, 19:40

Ob es nach Microsoft oder einer anderen Vorgabe, für sehr wichtig halte ich eine Eingabemaske (w.o.) damit als Ergebnis ein Standard heraus kommt.

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon eDEVIL » Mi 18. Feb 2015, 20:04

Oh je... zum Glück sin wir nicht in Texas, sonst würde es ein paar Forenmitgleider weniger geben...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon Alex1 » Mi 18. Feb 2015, 21:17

eW4tler hat geschrieben:
Ob es nach Microsoft oder einer anderen Vorgabe, für sehr wichtig halte ich eine Eingabemaske (w.o.) damit als Ergebnis ein Standard heraus kommt.

Das ist einfach unnötige Mehrarbeit für Guy. Man bräuchte nur schauen, wie die anderen Tel-Nrn aufgebaut sind, und es auch so halten.

WO IST DAS PROBLEM :?: :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon energieingenieur » Mi 18. Feb 2015, 21:18

Snuups hat geschrieben:
Ich verändere nichts an den Bildern. Wozu auch. Das Nummernschild unkenntlich machen? Wozu soll das gut sein? Es kann auf der Strasse auch jeder lesen.

Wir alle und letztlich Guy als Admin haben uns in den Forenregeln mal darauf geeinigt, dass Kennzeichen grundsetzlich unkenntlich gemacht werden. Es gab darüber eine Diskussion mit einigen Pro und einigen Contra-Argumenten. Unabhängig davon, welche Meinung ich privat vertrete, würde ich alle darum bitten, die aufgestellten Forenregeln zu akzeptieren und sich daran zu halten. Wer stichhaltige Argumente gegen eine Regel hat, kann diese ja gerne zur Diskussion stellen. Hier ist nichts in Stein gemeißelt.
energieingenieur
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon eW4tler » Mi 18. Feb 2015, 21:26

Alex1 hat geschrieben:
WO IST DAS PROBLEM :?: :roll:

Weil Menschen unterschiedlich sind und es in der Praxis nicht funktioniert, wenn mehrere bis viele, in einem Freitextfeld ein bestimmtes Format verwenden sollen. (bin über 10 Jahre in der Softwareentwicklung ;-))

Dann gibt es wieder Ablehnungen und Enttäuschungen und der Kreis dreht sich weiter.

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon energieingenieur » Mi 18. Feb 2015, 21:40

Was wollen wir mit den Telefonnummern eigentlich erreichen?
Aus meiner persönlichen Sicht ist das:
a) Maschinenlesbarkeit per Smartphone
b) Menschenlesbarkeit per Auge

Für mich als E-Fahrer gilt zudem das Prinzip hoher Effizienz und geringem Aufwand. Sich auf das nötigste beschränken. Am besten sogar noch der Anschluss an ein bestehendes, weil etabliertes System. Ständiges Thema bei den Ladekarten...

Die Lösung für a) ist sicherlich vielfältig. Es gibt sehr viele Geräte. Da hilft nur: "Testen obs geht".
Was aber alle brauchen ist die Information, ob national oder international telefoniert wird. Dafür gibt es zwei Möglichkleiten:
a1) 00 als Vorwahl bedeutet "international", 0 bedeutet national
a2) + vorweg bedeutet "hier beginnt die nationale Vorwahl", den Rest macht das Telefon von selbst.

Ich tendiere hier zu a2, denn es ist kürzer und es ist auch völlig egal, aus welchem Land ich hinaustelefoniere. Es wird überall international so verwendet und funktioniert.

Für b) In nahezu allen Normen und Richtlinien für gute Lesbarkeit findet sich die Blockbildung von Zahlen. Entweder in Blöcken mit fester Anzahl an Zeichen oder in Blöcken mit inhaltlicher zusammengehörigkeit.
Da wir bei Telefonnummern die Ländervorwahl, die Ortsvorahl, die eigentlich Telefonnummer und ggf. noch eine optionale Durchwahl haben, bietet sich die Blockbildung nach inhaltlicher zusammengehörigkeit an. Kennen wir glaube ich auch alle von Telefonnummern.

Jetzt bleibt einzig und allein nur noch die Frage des Trennzeichens, welches wir Menschen ja gerne für unsere Lesbarkeit gerne hätten. Der Maschine ist das ja völlig egal.

Wenn ich da jetzt auf das Thema Effizienz und geringen Aufwand zurückkomme und ich weiß, dass die Reihenfolge IMMER Land Stadt Anschluss Durchwahl ist, dann brauche ich m.E. nicht verschiedene Trennzeichen, um zu erkennen, was nun was ist. Es ist immer ganz klar vom großen zum kleinen sortiert. IMMER. Zudem brauche ich auf der Tastatur bei der Eingabe viel länger, wenn ich erst noch Schrägstriche und Bindestriche suchen muss.

Aus Sicht der Effizienz ist die einzig logische Schlussfolgerung als Trennzeichen ein Leerzeichen zu verwenden. Wir können es menschlich sehr gut erfassen, es stört den Lesefluss nicht und wir können es auch nicht mit anderen Ziffernsymbolen verwechseln, was bei Schrägstrich, Plus oder Minus evtl. doch mal passieren kann. Zudem muss ich mich bei der manuellen Eingabe in ein Telefon nicht bewußt damit beschäftigen vorhandene Trennzeichen bei der Eingabe weg zu lassen. Man kann auf einigen Telefonen nämlich + - und / eingeben, was sicherlich zu unsinn führt. Ein Leerzeichen kann ich faktisch nicht falsch eingeben.

Und ein Vorteil ergäbe sich jetzt zudem auch noch: Das oben beschriebene deckt sich exakt mit der Vorgaben des bereits international gültigen E.123-Standards für Telefonnummern.

Ich möchte hier nicht meine persönliche Meinung durchdrücken, sondern nur Argumente für die E.123 liefern. Sollte sich Guy anders entscheiden, werde ich das Format akzeptieren und auch so eingeben. Wichtig ist nur, dass wir hier uns auf etwas einigen. Gegenseitige Ablehnungen von Stromtankstelleneinträgen, weil einem das Format der Nummer persönlich wiederspricht.... da haben wir doch wirklich alle besseres zu tun. Und besser als Berndte vor einigen Postings kann ich das nicht ausdrücken ;-)
energieingenieur
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Beitragvon Greenhorn » Mi 18. Feb 2015, 21:55

Es ist ja recht wild hier.
Aber als 40. In diesem Tröt muss ich mal die Verständnisfrage stellen, worum es überhaupt geht.
Habe nun alles gelesen und habe nur verstanden, dass der Eintrag einer Rufnummer abgelehnt wurde.
Ich gehe mal davon aus, dass es um die Rufnummern geht, die im Ladesäulenverzeichnis bei den jeweiligen Einträgen angegeben sind.
Wenn ich unterwegs am Telefon eine Säule aufrufe, egal ob Website oder Tankstellenverzeichnis, wird diese angezeigt. Wenn ich vorhabe dort anzurufen, tippe ich drauf und es wird gewählt.
Es gibt die von AbHotten angegebenen sinnvollen Vorgaben. Aber genauso gut kann die Nummer in einem durch geschrieben werden.
Mir ist völlig egal ob ich sie entziffern kann. Ich tippe drauf und gut ist.
Wenn ich den Grund richtig verstanden habe, ist das ganze hier recht unnötig ausgeufert.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste