Telefonnummern-Format für das Verzeichnis

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon MarkusD » Di 17. Feb 2015, 17:40

e-lectrified hat geschrieben:
Ich sage es dir gerne nochmal...
Nochmal?
Hattest du etwa schon mal?
Hat etwa schon wieder irgendwer Beiträge gelöscht?

e-lectrified hat geschrieben:
eine Telefonnummer im Format: 0170+777+777+7 kann nun mal nicht gewählt werden. So ähnlich sah deine Nummer aus (also zwei oder dreimal Plus mitten zwischen den Zahlen).
Ja, so ähnlich.
+49+170+777777
Nämlich so.
BTW: Ich weiß nicht, was du für komische Telefone hast. Meine können's, gerade ausprobiert.

e-lectrified hat geschrieben:
Das hat wirklich absolut nichts mit Schikane zu tun!!!
Tatsächlich?
Es ist dann schikanierend, wenn man es ablehnt mit einem dahingerotzten "So nicht" und nicht hinschreibt "So".

e-lectrified hat geschrieben:
Und wer es wirklich genau wissen will: die DIN 5008 regelt, wie Telefonnummern geschrieben werden sollten, vgl. http://www.din-5008-richtlinien.de/telefonnummern.php .
Du weißt, was das "D" in DIN bedeutet?
Österreich hat z.B. gar keine eigene Norm, die hängen sich an die E.123.

Aber Normen, jaja, die sind nur was für Feiglinge. Normen verhindern das eigene Nachdenken.
Was sagte schon Albert Einstein?
"Indem ich einige Konventionen ignorierte, vermochte ich für mich eine Atmosphäre zu schaffen und alles zu vermeiden, was von der Arbeit abhält."
:P
MarkusD
 

Anzeige

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Snuups » Di 17. Feb 2015, 17:41

Auch das - für die Zentrale oder so ist absoluten NoGo + vor die Länderkennung sonst nur Zahlen und Leertasten. Alles andere wie Klammer oder +-,. führt zu keiner Verbindung und ist Murks.

MarkusD hat geschrieben:
Aber Normen, jaja, die sind nur was für Feiglinge. Normen verhindern das eigene Nachdenken.
Was sagte schon Albert Einstein?
"Indem ich einige Konventionen ignorierte, vermochte ich für mich eine Atmosphäre zu schaffen und alles zu vermeiden, was von der Arbeit abhält."
:P


Kein Handy, auch nicht die von Apple, kann nachdenken!
Liebe Grüsse
Snuups

Auf der Suche nach dem passenden EV
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 341
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon MarkusD » Di 17. Feb 2015, 17:54

Folgende Nummer kann mein Handy wählen (ich habe natürlich eine reale Nummer genutzt und gehört, ob's klingelt):
+49-(1)70:77'77"77-7
Der Doppelpunkt sowie ' und " werden schon beim Aufruf ignoriert.

Was es nicht mag, sind Kommata und Semikolons, alles danach wird abgeschnitten.
MarkusD
 

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon mlie » Di 17. Feb 2015, 19:11

Snuups hat geschrieben:
Auch das - für die Zentrale oder so ist absoluten NoGo + vor die Länderkennung sonst nur Zahlen und Leertasten. Alles andere wie Klammer oder +-,. führt zu keiner Verbindung und ist Murks.


Dann kauf dir halt ein Telefon, dass seine ursprüngliche Funktion (telefonieren) noch kann. Scheint j aus der Mode zu kommen.

Es ist nun mal bei Anlagenanschlüssen üblich, die Durchwahlen mit dem Bindestrich abzugrenzen, damit man eben beim Nichterreichen der Durchwahl einfach die -0 wählt und die Zentrale dranhat.
Es geht auch nicht darum, das ganze mit dem Telefon zu wählen, sondern wenn man das in das Telefon eintippt, dass man es übersichtlicher hat und sich nicht verwählt. DIN 5008 hilft da schon weiter.
Wenn das Verzeichnis ausschliesslich für PCs und Handys als Zielgruppe ist, dann macht das deutlich. Ich für meinen Teil bin ein Mensch und erwarte demnach die Anpassung des Verzeichnisses an mich und nicht andersrum.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Alex1 » Di 17. Feb 2015, 20:56

@mlie:
Ich für meinen Teil bin ein Mensch und erwarte demnach die Anpassung des Verzeichnisses an mich und nicht andersrum.
Das wird Guy sicher äußerst gerne lesen :lol: :lol: :lol: :roll:

Ich kenne eigentlich auch nur Klammer, Leerzeichen, Schräg- und Bindestrich als Tel-Nr-Trennung. Und zwar die Klammer und den Schrägstrich nur für die Vorwahl. Oder die Null für die Zentrale. Das Pluszeichen kenne ich nur als Ersatz für das "00" vor der Ländervorwahl.

Und Leute, seid doch nicht so ehrenkäsig! So, wie Guy das Format haben will, soll er es bekommen! Wo ist das Problem :?: Und wenn jemand das Format dann "eigenmächtig" ändert, what shalls :?:

Für ein Gemeinschaftsprojekt ist es eben sinnvoll, wenn man sich an Normen hält. Selbst wenn die möglicherweise nur in D gelten sollten und nicht in MEX oder BLR...

Spielfelder fürs Ego gibt´s hier genug, und ein Einstein ist auch keiner von uns. Schätze ich. Ganz vorsichtig. :lol: :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8077
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon mlie » Di 17. Feb 2015, 21:19

Ich bitte das im übrigen nicht falsch zu verstehen - ich meinte damit, dass das Verzeichnis doch primär mir (als "Mensch") dienen soll und für mich benutztbar sein soll und nicht meinem Handy oder meinem Kühlschrank. Soweit sind wir mit dem Internet der Dinge dann doch noch nicht. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Alex1 » Di 17. Feb 2015, 22:52

Ja, mlie, das wäre ein Ding, wenn meine Zoe sich die E-Zapfen direkt aus Guys Liste runterladen würde. Und jedesmal anrufen würde, ob sie auch funzt. :lol:

So aber vergisst sie sogar die Einstellungen von gestern :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8077
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon eDEVIL » Di 17. Feb 2015, 23:14

Zumindest konnte ich die bei den werksseitig einprogrammierten Säulen direkt mit Zoe per Bluetooth anrufen. Geht das nicht bei selbst importierten?
Leerzeichen als Trennung sind doch ausreichend, um land, ort , nummer und durchwahl abzutrennen
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11201
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon e-lectrified » Di 17. Feb 2015, 23:38

MarkusD hat geschrieben:
Nochmal?
Hattest du etwa schon mal?
Hat etwa schon wieder irgendwer Beiträge gelöscht?


Ja, ich hatte die "Ablehnung" kommentiert und mich der Argumentation des ersten Korrektors angeschlossen.

Markus D hat geschrieben:
BTW: Ich weiß nicht, was du für komische Telefone hast. Meine können's, gerade ausprobiert.


Du wirst lachen, aber die Sache mit dem "+" beim Telefonieren ist nicht Jedermanns Sache. Ich benutze den Firlefanz überhaupt nicht und komme gut damit durchs Leben. Manch einer weiß vielleicht noch nicht einmal, wie er das Plus-Zeichen auf seinem Telefon verwirklicht.

Markus D hat geschrieben:
Tatsächlich?
Es ist dann schikanierend, wenn man es ablehnt mit einem dahingerotzten "So nicht" und nicht hinschreibt "So".


Ich habe keine Ahnung, was du damit meinst. Die Ablehnung wurde zweimal begründet. Wenn dir der Grund nicht gefällt, ist das eine andere Geschichte, aber man kann nicht aus jeder Ablehnung einen halben Roman machen, so wie ich es jetzt aber trotz deiner recht unfreundlichen Art mache.

Markus D hat geschrieben:
]Du weißt, was das "D" in DIN bedeutet?
Österreich hat z.B. gar keine eigene Norm, die hängen sich an die E.123.


Ja, ich weiß, was DIN bedeutet. Die Norm macht aber Sinn und nutzt nicht etliche Zeichen, die für das reine Telefonieren völlig unnütz sind. Das hat nichts mit Feigheit oder Unlust, sich kognitiv zu betätigen zu tun. Ich habe mich mit der Norm auseinandergesetzt und finde sie sinnvoll (siehe Begründung oben). Du lehnst sie einfach ab mit der Begründung, dass sie nicht international gilt - das spricht für die Unlust sich kognitiv zu betätigen (siehe deine Behauptungen zu Menschen, die sich mit Normen beschäftigen).

Markus D hat geschrieben:
"Indem ich einige Konventionen ignorierte, vermochte ich für mich eine Atmosphäre zu schaffen und alles zu vermeiden, was von der Arbeit abhält."
:P


Einstein sagte auch: "Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."
e-lectrified
 

Re: Aufruf zur Mitarbeit

Beitragvon Berndte » Di 17. Feb 2015, 23:47

Seid ihr jetzt fertig?

Während ihr hier rumstreitet wie man Telefonnummern richtig schreibt habe ich in Oldenburg Ladesäulen getestet, eine umgezogene neu gemeldet und ein paar Bilder gemacht. Morgen geht es weiter.

Was macht ihr morgen so? Postleitzahlenformat oder endlich raus und Stecker in die Hand nehmen?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5456
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste