Suche dringend Lademöglichkeit

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon eUP_31515 » Di 18. Mär 2014, 10:59

Hallo,
ich bin ein verbohrter Elektrofahrzeug-Fan und suche eine Lademöglichkeit in Salzgitter Thiede.
Ich will mit meinem e-UP! täglich von Wunstorf nach SZ Volkswagen fahren. Hierzu muss ich aber täglich in Salzgitter
rund 7 Stunden an der Haushaltssteckdose (230Volt) laden. Die täglichen KWh zahle ich selbstverständlich.

KANN MIR JEMAND HELFEN?????

Gruß,
eUP_31515
Benutzeravatar
eUP_31515
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:54

Anzeige

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon TeeKay » Di 18. Mär 2014, 11:06

Ich schlage vor, du suchst dir eine Behörde, den Bürgermeister oder einen Gewerbetreibenden und bietest ihm an, dass du diese Ladestation kaufst und bei denen installieren lässt:
http://shop.thenewmotion.de/Produkt/lolo-smart

Mit dem Ladeservice Plus (http://shop.thenewmotion.de/plus-abonnement) für 60 Euro im Jahr übernimmt The New Motion die Abrechnung des Stromes. Der Betreiber des Installationsortes hat dann keinerlei Kosten oder Aufwand. Er bekommt von TNM den verbrauchten Strom erstattet und kann sich als umweltbewusster Zukunftsgewandter präsentieren, weil täglich ein Elektroauto vor seiner Lokalität lädt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon Spüli » Di 18. Mär 2014, 11:28

Moin!
Frage doch mal Betriebsrat und Co bei Dir.
Ich könnte mir sogar vorstellen, das das Werk eine CCS-Säule auf dem Parkplatz errichtet. Bei genügend nachfragen sollten auch mehrere Schukos kein Problem sein. Die Jungs wollen ja schließlich auch, das die Mitarbeiter die eModelle kaufen und Nutzen können.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2539
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon Draht » Sa 19. Apr 2014, 03:21

Hallo eup,
na schon was erreicht ?
Das VW Werk in Salzgitter, stellt ja Verbrenner-Motoren her,
http://www.volkswagen.de/de/erleben/Wer ... itter.html
ich kann mir vorstellen das die dem Auto 2.0 nicht gerade positiv gegenüber stehen.
Die ein zigste öffentliche Lademöglichkeit ist in Salzgitter Lebenstedt beim Autohaus Strube GmbH.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -227/3023/
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 324
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon energieingenieur » Sa 19. Apr 2014, 07:01

Hallo eUP_31515,

1) das praktischte, komfortabelste und einfachste wird sicherlich sein, deinen Arbeitgeber zu fragen.

2) Herr Strube vom Autohaus Strube würde dir bestimmt auch auch helfen. Wenn du den Strom bezahlst kann ich mir sogar vorstellen, dass er dir einen extra Parkplatz reserviert zum aufladen. In guter Gesellschaft mit seinem Tesla Model S, Nissan LEAF, Tazzari... und noch einigen anderen EVs ;-) Wobei du dann erst in Lebenstedt und nicht in Thiede bist...

3) Evtl. kannst du in der Nähe des Werks eine Garage mieten und mit dem Vermieter klären, ob du den Stromanschluss von Licht auf Schukodose inkl, Zähler umbauen darfst.

Hinweis am Rande: Je nach Route sind Wunstorf/SZ-Thiede ungefähr 100km. In 95% der Fälle wird das funktionieren, aber wenn im Winter Schnee (höherer Rollwiederstand) liegt und es starke Minusgrade hat kann es brenzlig mit der Reichweite werden. Insbesondere, wenn die Autobahn A2 mal wieder eine ihrer Überraschungen bereit hält. In diesem Fall würde ich mal mit BMW in Hannover-Laatzen sprechen... Da steht eine CCS-Station 50kW und der Weg über B6/Laatzen/A7/SZ-Thiede macht den Umweg auch nicht wirklich groß. Wenn du denen mit Scheinen winkst, tauen die vll. etwas auf, was externe Zwischenladung angeht.
Ansonsten hat die TÜV-Station in Laatzen auch eine CSS mit 20kW.
energieingenieur
 
Beiträge: 1624
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon rollo.martins » So 20. Apr 2014, 11:21

Wenn du täglich 7 Stunden laden willst, solltest du damit rechnen, nicht nur den Strom, sondern auch den Parkplatz zu zahlen. Dann kannst du auch eine Steckdose mit Zähler montieren lassen. Sollte möglich sein. Aber wohl auf deine eigene Rechnung.
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon eUP_31515 » Mo 21. Apr 2014, 09:39

Vielen Dank für Eure Ratschläge.

Meine aktuelle Lösung:

Hinfahrt:
Wunstorf - WOB > CCS-Nachladen auf 98% in 40min
WOB - SZ
Rückfahrt:
SZ - Wunstorf

Klappt bei den aktuellen Temperaturen - leider 40km Umweg über WOB - aber Nachladen per Typ2 kostet wesentlich mehr Zeit.

Gruß,
Siegfried
Benutzeravatar
eUP_31515
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:54

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon Spüli » Mo 21. Apr 2014, 10:58

Moin!

Da ist natürlich auch eine Möglichkeit, wäre ich nicht gleich darauf gekommen.

Aber es sollen ja noch in diesem Jahr einige CCS-Stationen in der Metropolregion aufgestellt werden. Davon sicher auch einige in Braunschweig, was Deinen Umweg dann dramatisch verkürzen würde. Damit würdest Du dann einer der ersten Fernpendler sein, die CCS wirklich wie eine "normale" Tankstelle benutzen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2539
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon eUP_31515 » Mo 21. Apr 2014, 11:06

Hallo Ingo,

ich BIN EINER DER ERSTEN FERNPENDLER der täglich 240km ELEKTRISCH zurücklegt und NORMAL ELEKTRISCH TANKT.

Meine elektrische Fahrleistung seit dem 30.03.2014

beträgt 4.368km (in Worten: viertausenddreihundertachtundsechzig)

WER BIETET MEHR???

Beste elektrische Grüße,

Siegfried
Benutzeravatar
eUP_31515
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:54

Re: Suche dringend Lademöglichkeit

Beitragvon Jogi » Mo 21. Apr 2014, 14:22

@Siegfried:

Nomen est Omen, Du bist ein echter Held!
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3164
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste