Störungen nach Ladestecker

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Störungen nach Ladestecker

Beitragvon Berndte » So 5. Jun 2016, 08:54

Leider gibt es die Störungsmeldung nach Stecker/Dose noch nicht... ich bin da aber sehr dafür, dass das eingeführt wird ;)

Bei dauerdefekten Dosen haben wir diese aus der Anzahl oder dem Typ mit rausgenommen.
Das hier im Norden zB. den alten RWE CHAdeMO/Typ2 Kioskladesäulen so:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... sse-11/71/

Leider wird ab und zu von Neulingen der CHAdeMO wieder eingetragen und sorgt für Verwirrung.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Störungen nach Ladestecker

Beitragvon Kellergeist2 » So 5. Jun 2016, 09:16

Kann ich verstehen, dass die versehentlich doch wieder eingetragen werden.
Beispiel Ruhrpark Bochum:
Am Busbahnhof stehen physikalisch 4 Säulen mit 8 Typ2-Dosen, eingetragen ist aber nur eine mit zwei Dosen.
Jetzt kommt der hochmotivierte Neuling, der dort geladen hat und stellt fest, dass drei Säulen / 6 Dosen fehlen.
Dass die noch nie in Betrieb waren und bis auf Weiteres auch nicht in Betrieb gehen können weiß er nicht, daher will er der Community etwas Gutes tun und erhöht die Anzahl auf 8xTyp2.

Richtig wäre, den Standort mit 8xTyp2 anzulegen und 6 davon mit einer Störung zu versehen.
Der Standort liefert immer noch ungestörte Typ2, und man braucht keine dauergestörten rausnehmen, die dann wieder versehentlich aufgenommen werden.

Ich würde bei jedem Standort den ich besuche, hier die Ladepunkte einzeln nachpflegen.
Mal mit der Säulennummer, der Parkplatz-Nummern oder sonst einem eindeutigen Unterscheidungsmerkmal.
Es muss ja nicht immer etwas hochoffizielles sein, ein "3. Typ2 v. l." wäre auch eindeutig, falls es nichts besseres gibt.
Gruß, Kellergeist2
Tesla Model S 85
Kellergeist2
 
Beiträge: 318
Registriert: Di 29. Sep 2015, 20:00
Wohnort: Fürstenau

Re: Vorschlag: Störung pro Anschluss

Beitragvon mweisEl » Mo 1. Aug 2016, 09:46

Kellergeist2 hat geschrieben:
Bei einer Störung muss(!) ausgewählt werden, ob sich die Meldung auf den Standort oder auf einen bestimmten Anschluss bezieht.

Richtig. So wie jetzt mit den leider halbgaren Bearbeitungsmöglichkeiten, wird das Stromtankstellenverzeichnis mangels funktionierender Filter immer unübersichtlicher. Dadurch sinkt auch die Motivation zur ordentlichen Pflege, was die Qualität des GE-Verzeichnis unnötigerweise mindert.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1123
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Störungen nach Ladestecker

Beitragvon fbitc » Mo 8. Aug 2016, 14:25

dann wäre es für die "Neulinge" ja hilfreich, wenn jemand im allg. Hinweis des Ladepunktes einfach mal reinschreibt, 8x Typ2 vorhanden, aber nur 2 aktiv oder so.... ;-)
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast