Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Pivo » Mo 25. Apr 2016, 13:45

Weil sich schon länger nichts mehr getan hat, hatte ich mich Ende letzter Woche wg. der Ladestituation in Kitzingen per Mail an die Belectric-Drive gewandt. Kurz die Situation geschildert und auch die Auswärtigen/Durchreisenden angesprochen und sie gebeten die Ladestation in der Alten Burgstrasse wenigstens mit einem Typ2 Anschluss auszurüsten (derzeit nur 2x Schuko).
Heute erhielt ich eine Antwortmail in der man auf die schleppende Behörden(mit)arbeit der Stadt verwies und man meine Mail an die Stadt weiterleiten möchte. Hat sich ein bisschen so gelesen, als sei man da schon drüber.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Anzeige

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Alex1 » Mo 25. Apr 2016, 13:57

Danke, Pivo!
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon rolandk » Mo 25. Apr 2016, 14:05

Wie wäre es denn mit einer CF-Box im Landkreis Kitzingen?

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Alex1 » Mo 25. Apr 2016, 14:32

Ich kann ja mal den Elektro Löther in Obernbreit ansprechen.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Pivo » Do 21. Jul 2016, 10:41

Auch wenn es nicht um die omonöse LKW-Säule geht, ich denke das passt auch hier rein:
Lt. der Belectric Website http://www.belectric-drive.com/de/ueber-uns/ladebox-standorte/ gibt es in KT eine neue Säule (2x Typ2/22kW)in der Kaltensondheimerstr..
Habe versucht das ins Verzeichnis einzutragen (war ohne Anmeldung hoffe, dass es geklappt hat).
Da ich leider noch ein paar Wochen auf Kamtschatka ausharren muss, kann ich es nicht überprüfen. Obwohl es sonst quasi in meiner Nachbarschaft wäre. Möglicherweise ist das auf einen Betriebsgelände und eventl. nicht öffentlich oder nicht 24h zugänglich.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon mweisEl » Do 21. Jul 2016, 10:43

Pivo hat geschrieben:
Möglicherweise ist das auf einen Betriebsgelände und eventl. nicht öffentlich oder nicht 24h zugänglich.

Wie wohl die meisten Belectric Ladepunkte...
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1123
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Zoe-333 » Sa 13. Aug 2016, 19:51

Pivo hat geschrieben:
Auch wenn es nicht um die omonöse LKW-Säule geht, ich denke das passt auch hier rein:
Lt. der Belectric Website http://www.belectric-drive.com/de/ueber-uns/ladebox-standorte/ gibt es in KT eine neue Säule (2x Typ2/22kW)in der Kaltensondheimerstr..
Habe versucht das ins Verzeichnis einzutragen (war ohne Anmeldung hoffe, dass es geklappt hat).
Da ich leider noch ein paar Wochen auf Kamtschatka ausharren muss, kann ich es nicht überprüfen. Obwohl es sonst quasi in meiner Nachbarschaft wäre. Möglicherweise ist das auf einen Betriebsgelände und eventl. nicht öffentlich oder nicht 24h zugänglich.


Habe die Fotos ergänzt. Ist im Hof der ehemaligen Firma Weidt. Anscheinend Werkstatt der Belectric Drive.
Ist nur tagsüber unter der Woche erreichbar, wenn das Tor auf ist.
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/elektroauto-treffen-kitzingen-main-10-10-2016-t18343.html#p381064 :)
Elektromobilität in Stadt und Landkreis Kitzingen voranbringen!
Kangoo 10/12 bis 10/16, Zoe seit 04/14, S 90D seit 10/16
Benutzeravatar
Zoe-333
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 19:32
Wohnort: Kitzingen

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Zoe-333 » Sa 13. Aug 2016, 20:11

Ich habe noch eine Reihe Neuigkeiten für die Community:
Kitzingen ist seit zwei Wochen Mitglied im Ladeverbund Franken+ und wird auf Sicht entsprechende Säule(n) aufstellen.
Die Konversionsmanagerin Frau Peters hat schon mögliche Standorte mit der LKW erarbeitet.
In diesem Verbund gibt es auch eine neue Säule an der Vogelsburg in Volkach und bald in Iphofen an der ehem. Post.

Um die Entscheidungsfindung etwas zu erleichtern organisiere ich ein Elektroauto-Treffen am 10. Oktober 2016 am Bleichwasen.
6 bis 8 Ladepunkte mit 22 kW sind geplant. Über zahlreiche Teilnahme würde ich mich freuen.
Wir müssen das Argument entkräften, dass das keiner braucht.

Veranstaltung:
Mehr unter https://www.facebook.com/events/1166748420048834/

Zugehörige Community:
https://www.facebook.com/EAutoKT/

Ich freue mich auf Kommentare und Feedback.
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/elektroauto-treffen-kitzingen-main-10-10-2016-t18343.html#p381064 :)
Elektromobilität in Stadt und Landkreis Kitzingen voranbringen!
Kangoo 10/12 bis 10/16, Zoe seit 04/14, S 90D seit 10/16
Benutzeravatar
Zoe-333
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 19:32
Wohnort: Kitzingen

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Alex1 » Sa 13. Aug 2016, 20:15

Zoe-333 hat geschrieben:
Ich habe noch eine Reihe Neuigkeiten für die Community:
Kitzingen ist seit zwei Wochen Mitglied im Ladeverbund Franken+ und wird auf Sicht entsprechende Säule(n) aufstellen.
Die Konversionsmanagerin Frau Peters hat schon mögliche Standorte mit der LKW erarbeitet.
In diesem Verbund gibt es auch eine neue Säule an der Vogelsburg in Volkach und bald in Iphofen an der ehem. Post.

Um die Entscheidungsfindung etwas zu erleichtern organisiere ich ein Elektroauto-Treffen am 10. Oktober 2016 am Bleichwasen.
6 bis 8 Ladepunkte mit 22 kW sind geplant. Über zahlreiche Teilnahme würde ich mich freuen.
Wir müssen das Argument entkräften, dass das keiner braucht.

Veranstaltung:
Mehr unter https://www.facebook.com/events/1166748420048834/

Zugehörige Community:
https://www.facebook.com/EAutoKT/

Ich freue mich auf Kommentare und Feedback.
Super Idee! Muss es mir gleich in den Kalender schreiben!

Hab jetzt mal meine Fatzebuck-"Freunde" angestupst, machaun, ob´s hilft... :mrgreen:
Zuletzt geändert von Alex1 am Sa 13. Aug 2016, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon lingley » Sa 13. Aug 2016, 20:22

Schade, kann leider nur an Wochenenden auf Treffen kommen.
Bin aber im Geiste bei Euch.
lingley
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast