Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon mweisEl » Do 18. Aug 2016, 11:14

DiLeGreen hat geschrieben:
Wenn es ein Verbund sein muss wäre auch ein Blick zur N-Ergie / Franken+ gut, die "verschenken" gerade großzügig Ladesäulen an die Gemeinden. Die zukünftigen Abrechnungsmodalitäten sind hier aber noch unbekannt.

Genau das ist deren Trick! Erst freut sich jeder, das die so einfach zu bedienen sind und dann...

Was spricht den gegen TNM mit dem für E-Autofahrer und Betreiber fairen Abrechnungsmodel?
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1128
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Zoe-333 » Do 18. Aug 2016, 11:47

DiLeGreen hat geschrieben:
Mir persönlich wäre ein Standort auf der anderen Mainseite (an der B8 Richtung Mainbernheim) sehr recht :)


Ja, ich hatte auch den Bleichwasen als idealen Standort vorgeschlagen. Innenstadtnah, zentral und keine Parkplatzkonkurrenz, da genügend Parkplätze vor Ort. ABER, Hochwassergebiet. Die Säule müsste bei jedem Hochwasser abgebaut werden. Dergleichen am Aqua Sole (Hallenbad/Sauna).
Bliebe noch der E-Center, Marktbreiter Str. 1. Das ist aber Privatgrund. Vielleicht gibt es hier eine Möglichkeit eine Kombination aus Schwimmbadnähe und Einkaufsmöglichkeit zu schaffen. Am besten bei beiden regelmäßig persönlich und/oder per e-Mail nachfragen.
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/elektroauto-treffen-kitzingen-main-10-10-2016-t18343.html#p381064 :)
Elektromobilität in Stadt und Landkreis Kitzingen voranbringen!
Kangoo 10/12 bis 10/16, Zoe seit 04/14, S 90D seit 10/16
Benutzeravatar
Zoe-333
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 19:32
Wohnort: Kitzingen

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Alex1 » Do 18. Aug 2016, 13:10

Gute Idee mit dem eCenter!

Die könnten das ja - wie Ikea und Aldi - als Werbung einsetzen.

Möchtest Du vielleicht einen neuen Fred auf machen mit einem positiveren Titel, der nur auf Dein Event hinweist? "Skandal" zieht zwar immer, aber positiv fänden Manche sicher netter :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon 0x00 » Do 18. Aug 2016, 13:17

Nissan Leaf 2.ZERO Edition 40kWh bestellt! (Black)
Blog: 6 Tage Hyundai Ioniq Erfahrungsbericht - https://e-klar.xyz/
0x00
 
Beiträge: 418
Registriert: Do 18. Aug 2016, 13:15
Wohnort: Niederösterreich

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon lingley » Do 18. Aug 2016, 13:24

"Bereits bestehende, unveränderte Ladepunkte genießen Bestandsschutz und bleiben von dieser Verpflichtung unberührt"

Will heißen ... der K(r)ampf mit der Anmeldung und Abrechnung nach Gutsherrenart bleibt uns wohl bei den jetzigen Ladepunkten erhalten
lingley
 

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Zoe-333 » Sa 20. Aug 2016, 07:29

Alex1 hat geschrieben:
Möchtest Du vielleicht einen neuen Fred auf machen mit einem positiveren Titel, der nur auf Dein Event hinweist? "Skandal" zieht zwar immer, aber positiv fänden Manche sicher netter :D

Das hab ich schon, aber hier lesen einfach mehr mit!
treffen-touren-urlaub/elektroauto-treffen-kitzingen-main-10-10-2016-t18343.html#p381064
:arrow:Termin: Montag, den 10. Oktober 2016 ca. 17:00 bis 20:00 Uhr
:arrow:Ort: Festplatz am Bleichwasen, Kitzingen

Kitzingen ist seit kurzem Mitglied im Ladeverbund Franken+ und wird auf Sicht entsprechende Säule(n) aufstellen.
Mögliche Standorte werden gerade erarbeitet. Um die Entscheidungsfindung zur Aufstellung von Ladepunkten durch den Stadtrat zu unterstützen organisiert der Kitzinger Unternehmer Lothar Pfeuffer ein Elektroauto-Treffen am 10. Oktober 2016 am Bleichwasen. Es werden zwischen 10 und 15 Fahrzeuge (vielleicht auch mehr) unterschiedlicher Hersteller erwartet. Der Aufbau von 6 bis 8 Ladepunkten mit 22 kW ist geplant.
Das Ziel der Veranstaltung ist es zu zeigen, dass mit aktuellen Elektrofahrzeugen bereits Fahrten von mehr als 100km bequem möglich sind und das anschließende Aufladen für die Rückfahrt in kurzer Zeit möglich ist. Fahrer aus dem Großraum Nürnberg, Fürth, Herzogenaurach, Bamberg, Bad Neustadt/Saale, Bad Kissingen, Fulda, Aschaffenburg, Heilbronn, Künzelsau, Dinkelsbühl, Gunzenhausen werden erwartet.
Aus diesem Umkreis kommen auch viele Ausflugstouristen bzw. Besucher nach Kitzingen. Eine funktionierende Ladeinfrastruktur führt letztlich dann zu Erhöhung der Frequenz von auswärtigen Besuchern, die sich mindestens eine Stunde in der Stadt aufhalten und einen Bummel machen. Ähnlich wie Wohnmobilisten, Tourenradfahrern und Kanuten eine neue Gruppe von Besuchern, die die Kitzinger Innenstadt bereichern und zur Attraktivität beitragen.
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/elektroauto-treffen-kitzingen-main-10-10-2016-t18343.html#p381064 :)
Elektromobilität in Stadt und Landkreis Kitzingen voranbringen!
Kangoo 10/12 bis 10/16, Zoe seit 04/14, S 90D seit 10/16
Benutzeravatar
Zoe-333
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 19:32
Wohnort: Kitzingen

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Alex1 » Sa 20. Aug 2016, 12:43

Da hast Du völlig Recht, Lothar! :D :mrgreen:

Ich meinte auch einen neuen Fred hier im GE. Oder soll ich einen starten?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Zoe-333 » Mo 22. Aug 2016, 20:45

Ja, mach ruhig. Ich bin nicht so der eifrige Poster.
Beteilige mich aber trotzdem gerne wenn es um den Ausbau der regionalen Infrastruktur geht.
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/elektroauto-treffen-kitzingen-main-10-10-2016-t18343.html#p381064 :)
Elektromobilität in Stadt und Landkreis Kitzingen voranbringen!
Kangoo 10/12 bis 10/16, Zoe seit 04/14, S 90D seit 10/16
Benutzeravatar
Zoe-333
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 19:32
Wohnort: Kitzingen

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Alex1 » Mo 22. Aug 2016, 21:38

Oh je, Deinen positiven Fred über die Aktion hatte ich völlig übersehen :oops:

Jetzt sollte ich den vielleicht etwas verbreiten :mrgreen: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Skandalös: Kreisfremde E-Autos vom Laden ausgeschlossen

Beitragvon Pivo » Di 25. Apr 2017, 06:37

Auf dem Frühlingsfest in Kitzingen hat der Vertreter des lokalen EVUs, LKW (Licht Kraft Wasser), verkündet dass eine neue Ladestation in der Wörthstrasse am Standort der LKW entstehen wird. Im Gegensatz zu der am alten Krankenhaus soll die neue "für alle" zugänglich sein.
Pivo
 
Beiträge: 442
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast