RWE-Säulen ohne Intercharge

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

RWE-Säulen ohne Intercharge

Beitragvon gthoele » Mo 4. Jul 2016, 10:05

Moin,

es gibt Stadtwerke, die RWE-Säulen aufstellen, ohne diese auch bei Intercharge anzumelden. Diese Anmeldung ist anscheinend ein extra Arbeitsgang, der eben auch unterbleiben kann, das Thema hatten wir nämlich in Niebüll anfangs auch.

Ohne die Intercharge-Anmeldung funktionieren dort weder Plugsurfing noch die TNM-App noch Intercharge direct.
Nichteinmal das RWE-eigene Stromprodukt "RWE ePower direct" funktioniert da, und die SMS-Bezahlung bei RWE gibts ja auch nicht mehr.

An solchen Säulen besteht also Liegenbleibegefahr, weil man ohne einen RWE/BEW-Vertrag keinen Strom bekommt.
Hier ist ein Beispiel:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-3/9335/

Sollte man das irgendwie im Verzeichnis kennlichmachen?
gthoele
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Anzeige

Re: RWE-Säulen ohne Intercharge

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mo 4. Jul 2016, 12:54

Dann darf unter Ladekarten nur "RWE ePOWER BASIC" und "BEW" stehen ...
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 488
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: RWE-Säulen ohne Intercharge

Beitragvon SL4E » Mo 4. Jul 2016, 13:58

Dafür gibt es den Flag: Nicht mir anderen Roaming Anbietern nutzbar.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: RWE-Säulen ohne Intercharge

Beitragvon fbitc » Mo 4. Jul 2016, 15:02

nein, dachte ich zuerst auch, deswegen habe ich die Änderung auch bestätigt; aber es stehen dann nur die drei Einträge:

RWE ePOWER BASIC
RWE ePOWER SMS
RWE ePOWER DIRECT

was ja dann auch nciht stimmt und die Einträge für BEW usw. sind dann auch weg...
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: RWE-Säulen ohne Intercharge

Beitragvon TeeKay » Di 5. Jul 2016, 18:56

Siehe goingelectric-stromtankstellen/dieser-roaming-wahnsinn-macht-mich-irre-t16985.html

Das ganze Abrechnungssystem ist so verworren, dass es sich nicht mehr vernünftig teilautomatisiert abbilden lässt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: RWE-Säulen ohne Intercharge

Beitragvon Guy » Di 5. Jul 2016, 19:54

Diese Möglichkeit gäbe es schon, eine Mitgliedschaft bei Hubject.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: RWE-Säulen ohne Intercharge

Beitragvon gthoele » Mi 6. Jul 2016, 08:06

Na ja, die beste Problemlösung wäre sicherlich, die Säulen bei Intercharge anzumelden. In Niebüll und Bredstedt haben wir das dann halt einfach auch gemacht.
Meine Lust, irgendwelchen Stadtwerken hinterherzutelefonieren ist allerdings in letzter Zeit deutlich eingeschränkt.
gthoele
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Anzeige


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast