RFID-Karten und andere

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

RFID-Karten und andere

Beitragvon ganymed » Mi 13. Sep 2017, 12:06

Guten Tag und Hallo zusammen,

als neuer User habe ich mich gerade im Forum angemeldet und möchte eine dringende Frage bezüglich der Freischaltung von Ladesäulen los werden.
Ich fahre einen funkelnagelneuen Toyota Prius PlugIn 06/2017 mit Schuko und Typ II Lademöglichkeit.
Laden brauchte ich bisher nur in meinem Einzugsbereich (Rüsselsheim am Main) oder zu Hause (230V). Hier kenne ich inzwischen nahezu alle einschlägigen Ladestellen, fast alle noch kostenlos. Die Freischaltungen erfolgen entweder über betreibereigene Kundenkarten (z.B. GLOBUS), Handyanruf auf einer an der Säule angegebenen Nummer (Stadtwerke A), normale EC-Karte (andere Stadtwerke B) oder die Ladesäule ist generell frei (z.B. Aldi Süd). Andere Stadtwerke/Kommunen (z.B. Mainz) wollen wieder eine firmeneigene/stadteigene RFID-Karte (der alltägliche Wahnsinn).
Jetzt fahren wir für 3 Wochen nach Lübeck in den Urlaub. Erfreulicherweise gibt es dort etliche Ladestellen der "Netz Lübeck GmbH", alle kostenlos und angeblich "barrierefrei". Dann heißt es jedoch weiter, dass eine "gängige RFID-Karte" erforderlich ist, also doch wieder nicht so ganz barrierefrei. Weiß zufällig jemand (evtl. sogar Raum Lübeck), woher ich so eine Karte bekomme und was eine "gängige RFID-Karte" ist ? Meine EC Karte ist zwar mir "Bargeld" geladen (z.B. für Parkgebühren in Holland), hat aber, soweit ich weiß, noch keinen RFID-Chip

MfG
Jürgen
ganymed
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 11:38

Anzeige

Re: RFID-Karten und andere

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 13. Sep 2017, 12:27

Leg dir einfach ein NewMotion Karte zu, die kostet erstmal nix und zusätzlich kannst Du an 50.000 weiteren Ladestellen laden.

https://newmotion.com/de_DE/produkte/newmotion-ladekarte

Man muss halt gerade mit dieser Karte sehr vorsichtig sein, einfach probieren führt fast immer zum Erfolg, die Rechnung kommt dann aber auch fast immer ;)

Andererseits brauchst du die Karte erst mal gar nicht aktivieren, die geht vorher auch schon in Lübeck.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2983
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste