ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon Batterie Tom » Fr 21. Jun 2013, 10:25

SURPRISE - SURPRISE -

Wer sagt, dass man als Einzelner eh nichts ausrichten kann, der liegt völlig falsch:

Heute wurde ich von einer Dame von Öamtc angerufen und mir wurde feierlich mitgeteilt, dass die Ladestation beim Öamtc in Gänserndorf ab jetzt funktioniert und ich laden kommen kann.

Ein bissl da und dort lästig sein und herumtelefonieren, ein bissl in die Medien - und schon gehört ein Problem der Vergangenheit an. :D
Leute - es geht was weiter - lasst uns einzelne Wassertropfen zu einem Wasserfall für die Elektromobilität anschwellen ;)

sonnige Grüße Thomas
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon Twizyflu » Fr 21. Jun 2013, 12:10

Gratuliere dir zu diesem Erfolg.
Das freut mich sehr.
Jetzt muss nur noch die ASFINAG auf den Autobahnen ein Netz an Säulen errichten dann bin ich glücklich :D
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon lophiomys » Fr 21. Jun 2013, 13:13

Bravo! 8-)
lophiomys
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 10:59
Wohnort: Steiermark

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon mahogani » Do 4. Jul 2013, 22:38

Twizyflu hat geschrieben:
Gratuliere dir zu diesem Erfolg.
Das freut mich sehr.
Jetzt muss nur noch die ASFINAG auf den Autobahnen ein Netz an Säulen errichten dann bin ich glücklich :D


Meiner Info zufolge ist das bei der ASFINAG in Planung, auf allen Hauptverbindungen in Ö so etwas aufzubauen, warten wir nur ab ob wir dazu wieder ein kompliziertes Abrechnungssystem aufgebrummt bekommen, denn ich für meine Seite bin nicht bereit für die 5 mal im Jahr wo ich durch Österreich toure 9.90 pro Monat abzudrücken. Das kann ich in meinem Urlaub gar nicht verfahren. Und mal ehrlich, ein Großteil der Stromis bewegt sich das ganze Jahr im Nahverkehr bzw. am Arbeitsweg.
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Albert Einstein)



bestellt: ZOE ZEN 17.jänner 2013 >>> seit 26.Juni.13 Freude pur!!!
mahogani
 
Beiträge: 142
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 15:52
Wohnort: Österreich, Mauerbach b. Wien

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon Twizyflu » Do 4. Jul 2013, 22:46

Hm die sollten das mit der Vignette koppeln damit sichs auszahlt und noch mehr Leute, sich diese kaufen.
Ich kauf sie jedes Jahr weil ich oft die Autobahn benütze - aber so wie du sagst. Da dann wieder ne Pauschale abdrücken zu müssen das wär weniger fein.
Hoffentlich kommt was einheitliches - wo man mit der Karte dann überall laden kann und die Vergebührung auch einheitlich ist.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon Hinundher » Fr 5. Jul 2013, 22:42

Ich stell dies mal hier ein.

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-3/1365/

Kosten€ 199 / Jahr :evil: :wand:

Schreibfehler :?: :!: :?:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon Twizyflu » Fr 5. Jul 2013, 22:45

Naja 199 zahlen und dann sooft und soviel man will tanken? ^^
Da wärs gescheit wenn man am Wochenende ne Ladeparty macht wo einer die Karte hat und alle teilen sich die Kosten, aber das wär wohl bissl Betrug *g*
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon ATLAN » Sa 6. Jul 2013, 07:44

Es gibt offenbar das ganze auch als Wochenkarte um 9,90 .... Für eine längerfristig vorgeplante Urlaubsreise an sich OK, aber als Durchreisender bist wieder mal "der lackierte" ... :x

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon Hinundher » Sa 6. Jul 2013, 19:51

ATLAN hat geschrieben:
aber als Durchreisender bist wieder mal "der lackierte" ... :x



Diesen Text hab ich auch einige male gehört , wie durchreise zwischenladen und weiter Stromern , eigentlich ist die Ladestation für die Stromer aus dem Ort :mrgreen:

Da kommt noch einiges auf uns zu :evil:

lg.
411
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: ÖAMTC: Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich

Beitragvon Batterie Tom » Do 25. Jul 2013, 13:09

Ich muss meine Erfolgsmeldung von der Inbetriebnahme zurücknehmen :wand:
Die Stromtankstelle vom ÖATMC in Gänserndorf verdient weiterhin den Status "Unsinnigste Stromtankstelle in Österreich":

Denn: ich wurde ja vom ÖAMTC angerufen, dass die Typ 2 E-Tankstelle 2 Jahre !! nach Aufstellung endlich funktioniert.
Das habe ich letzte Woche getestet und was war: Der ZOE ist sofort auf Ladestörung gegangen. Und die Störungsmeldung
hat sich nicht mehr verflüchtigt - ich konnte zwar fahren, aber nicht mehr bei mir zu Hause laden - und musste mit dem Diagnosegerät von meinem Renault Händler resettet werden - das habe ich noch bei keiner anderen Ladestation erlebt.
[b] :oops: Ich finde es unverantwortlich vom ÖAMTC, dass er Ladestationen freigibt, die vorher nicht getestet wurden :evil:


Und außerdem nervt mich beim ÖAMTC, dass die wenigsten Stromtankstellen mit Typ 2 Steckern ausgerüstet sind. Die meisten haben nur zwei Schukostecker.
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste