Neues zu Chademo laden in Berlin

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 11. Mär 2014, 17:15

TeeKay hat geschrieben:
Wer warst du denn? :)
Da ich keinen Twizy sah, nahm ich an, du wärst nicht gekommen.


Wie kein Twizy. Hast doch direkt davor geparkt. Oder war das nicht dein MiEV.
Ach so! Der Twizy war Rot! ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon TeeKay » Di 11. Mär 2014, 17:47

Also ich hab gar keinen Twizy gesehen. Muss hinter dem anderen weißen C-Zero gestanden haben. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon imievberlin » Mi 12. Mär 2014, 10:39

Danke schon mal für die Berichte von der Eröffnung.
Wenn ich überlege das man für 30min also etwa 100km Ladung 10euro zahlt dann find ich das etwas Heavy. Ich meine mein Diesel kostet auf 100km auch nicht weniger. Es lohnt sich also an diesen Säulen nur wenn man komplett leer an kommt um das man schnellst möglich viel Strom in den Akku bekommt.
Dieser Preis wär für mich auf Autobahnen verkraftbar, jedoch in Berlin nicht wirklich ein Anreiz.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon TeeKay » Mi 12. Mär 2014, 11:01

Genau das meine ich auch. Für die wenigen Langstrecken, die man fährt, spielen 10 Euro keine Rolle. Es ist immer noch günstiger, als einen Mietwagen zu nehmen oder einen Verbrenner vorzuhalten. Und auch bei Kostenparität zum Verbrenner würde ich lieber mit dem C-Zero fahren und alle 100km eine halbe Stunde Pause machen. Aber für die alltägliche Ladung in der Stadt können sie das vergessen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon TeeKay » Mi 12. Mär 2014, 18:45

Ich habe mich mal geopfert und lade jetzt zum Testen.
Positiv ist schonmal, dass die Ladekarte wirklich sofort funktioniert. Nach Aussage des TNM Mitarbeiters hätte sie auch gestern schon direkt nach Übergabe funktioniert. Leider vergaß ich zu fragen, ob in der Tankstelle auch Formulare und Karten ausliegen, damit Neukunden sofort eine Karte zum Laden bekommen können.

Nach meiner Prognose müsste er rund 8kWh laden, was dann 11,50 Euro kosten dürfte. Die Abrechnung sieht man im TNM Backend bei Fremdstationen wie dem Chademo erst nach Monatsende. Auf der TNM Website steht der Chademo übrigens als AC einphasig drin. Pfusch überall - so viele Ladesäulen hat TNM Deutschland ja noch nicht zum Einpflegen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon imievberlin » Do 13. Mär 2014, 00:15

TeeKay hat geschrieben:
Ich habe mich mal geopfert und lade jetzt zum Testen.
Positiv ist schonmal, dass die Ladekarte wirklich sofort funktioniert. Nach Aussage des TNM Mitarbeiters hätte sie auch gestern schon direkt nach Übergabe funktioniert. Leider vergaß ich zu fragen, ob in der Tankstelle auch Formulare und Karten ausliegen, damit Neukunden sofort eine Karte zum Laden bekommen können.

Nach meiner Prognose müsste er rund 8kWh laden, was dann 11,50 Euro kosten dürfte. Die Abrechnung sieht man im TNM Backend bei Fremdstationen wie dem Chademo erst nach Monatsende. Auf der TNM Website steht der Chademo übrigens als AC einphasig drin. Pfusch überall - so viele Ladesäulen hat TNM Deutschland ja noch nicht zum Einpflegen.


Super, danke dafür !

Ich denke zum testen werde ich es auch mal probieren wenn meine TNM Karte kommt.

Wie du auch schon geschrieben hast würde ich mir solche Säulen mit dem Preis in etwa an den Autohöfen wünschen. Vielleicht ein wenig mehr Leistung ( 50kW) .
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon TeeKay » Do 13. Mär 2014, 00:29

Laut e8energy bringen 50kW Ladeleistung beim i-Miev nur eine Zeitersparnis von 2 Minuten. Beim Leaf wären es 5.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 13. Mär 2014, 08:54

Großstadtfahrer hat geschrieben:
imievberlin hat geschrieben:
Ist jemand bei der Eröffnung am 11.03. dabei ? Ich muss leider arbeiten, wäre aber über Bilder oder Informationen zu diesiger erfreut.
Grüße René


Ich bin da und mach ein paar Bilder.


So ein paar Impressionen der Veranstaltung.

DSC_4536.jpg

Die Teilnehmer sind direkt aus einer Konferenz zum Thema an den Straßenrand geeilt.
Im Namen der vier Anteilsnehmer wurde dann von jedem Verantworlichen noch kurze Reden gehalten, die leider für den Fotografen und vieler andere Anwesende ein wenig im Straßenlärm untergingen.



DSC_4507.jpg

Ein kleiner improvisierter Empfang mit Bionade ;-) und Spritzgebäck.



DSC_4515.jpg

Ein Teil der anwesende Gäste, darunter Dr.Juliane Bielinski des Schaufensters Niedersachsen.
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Do 13. Mär 2014, 09:14, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 13. Mär 2014, 09:13

DSC_4520.jpg

Es waren auch ein paar Interessierte mit dabei.



DSC_4549.jpg

Gruppenbild mit Firmenlogo ;-)
v.l.n.r
Thomas Ludwig (TheNewMotion)
Carsten Retzke (Total)
Rachid Ait Bouhou (e8Energy)
Alexander Schilf (Multicity)



DSC_4501.jpg

Im Anschluss konnten man sich aus erster Hand ein paar Fragen beantworten lassen.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Neues zu Chademo laden in Berlin

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 13. Mär 2014, 09:32

TeeKay hat geschrieben:
Ich habe mich mal geopfert und lade jetzt zum Testen.
Positiv ist schonmal, dass die Ladekarte wirklich sofort funktioniert. Nach Aussage des TNM Mitarbeiters hätte sie auch gestern schon direkt nach Übergabe funktioniert. Leider vergaß ich zu fragen, ob in der Tankstelle auch Formulare und Karten ausliegen, damit Neukunden sofort eine Karte zum Laden bekommen können.


Hatte meine Ladekarte schon am Freitag in der Post und bin gleich mal Testladen gefahren.

Holzmarkt und Margerte-Sommer haben problemlos auf AC geladen.
In der Ladeübersicht meines Kontos wurden diese Vorgänge nur mit der Zeit erfasst.

Ringcenter II und Gesundbrunnen gaben die Ladung noch nicht frei.


Gestern dann einmal Persiusstraße und Ringcenter erneut getestet.

Im Autohaus hat es bestens geklappt, im Ringcenter hat es wohl nach 35 Minuten den FI rausgehauen und ich musste vor Abfahrt erst einmal auf den Haustechniker warten um meine Adapter wiederzubekommen :?

Diese Vorgänge wurden mit Zeit und kWh geloggt.

Scheint alles noch ein in den Kinderschuhen zu stecken. Ein paar Firmwareupdates werden wohl noch nötig ;)

Bin auch mal gespannt wie dann abgerechnet wird. Leider waren die Antworten zum Abrechnungsmodell bei der Eröffnung nicht ganz Identisch mit der Aussage der Webseite und meiner Anfrage per Mail.


Bin mal gespannt.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1108
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste