Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon TimoS. » Sa 21. Okt 2017, 20:41

Mache ich natürlich aber ich möchte auch gerne in der app Störungen melden und als erledigt kennzeichnen, solange das noch nicht parallel läuft.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 927
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33

Anzeige

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon UliZE40 » Sa 21. Okt 2017, 20:42

Tja, das geht leider nicht, da die GE-API das nicht zulässt. :(
UliZE40
 
Beiträge: 730
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon remus » Sa 21. Okt 2017, 21:08

UliZE40 hat geschrieben:
Ja, einfach jeweils auf "Standortdetails abrufen" tippen und eine ganz normale GE-Meldung absetzen.
Das funktioniert ohne Cloud und es haben dann übrigens auch alle was davon und eben nicht nur der eingeschränkte Äpp-Nutzerkreis mit aktivem Cloud-Gedöhns.
Mache ich auch so.

Kann man schon so machen, da muss man halt auf einiges verzichten: one touch check-In, Push Notifications bei Favoriten State Change, Favoriten Synchronisation über alle Geräte im gleichen iCloud Account etc.

Im Feb. 2016 waren es 782 Mio. iCloud Accounts, so eingeschränkt ist also der Nutzerkreis also doch nicht. Und, außerdem: 92% aller Benutzer, welche die App während der Beta-Phase installiert haben verfügen über ein aktives iCloud Account.
chargEV - aka EVPlugFinder - seit 30.01.2018 im App Store offiziell erhältlich. Für iPhone und iPad.
Benutzeravatar
remus
 
Beiträge: 367
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon UliZE40 » Sa 21. Okt 2017, 21:23

Mag sein, trotzdem funktioniert der Datenaustausch mit GE damit nicht. Ich weiß das du dafür wirklich nichts kannst und es auch lieber anders hättest und auf diesem Weg wenigstens irgendwie eine Lösung bieten willst, es führt eben zu einem immer weiter geschlosseneren Nutzerkreis, da zu den nicht-iCloud-Nutzern auch noch die zahllosen weiteren Mobil- (Android und Co.) und sonstigen Webnutzer zählen. Und das sind dann wieder deutlich mehr als iOS-App-Nutzer mit aktivem Icloud-Account. Jede getätigte Eintragung in der App ist somit für das GE-Verzeichnis verloren oder mindestens wertlos.
UliZE40
 
Beiträge: 730
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon MineCooky » Mo 23. Okt 2017, 07:04

Letzte Woche nochmal festgestellt das ich gerne in der App alle Ladestationen sehen können würde. Nicht nur die im Radius um mich, sondern wenn ich raus zoome auch ganz Europa.

Die Woche geht's nach Griechenland runter und in der App kann ich mir die Säulen(Dichte) auf dem Weg nur angucken wenn ich einzelne Punkt via der Suche auswähl. Das ist nicht so richtig optimal, vor allem weil man dann immer nur Ausschnitte sieht, nicht aber eine ganze Übersicht. Hatte mir dann via ChargeMap-App einen Überblick verschafft.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader. Einer der drei ElectricDrivers.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3560
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon lobinj » Do 7. Dez 2017, 06:27

Erst mal: EIn dickes Lob und Dankeschön für die viele Arbeit in diese App!

Eine Frage die ich eher hier stellen möchte als via Git:
Manchmal (eigentlich öfters), schalte ich bei GE gerne in den Satellitenmodus um eine Station besser zu finden. Nach kurzer Suche habe ich hier keine Diskussion dazu gefunden. Bin ich der einzige der so ein Feature gerne hätte?
Interessant wird es auch auf Reisen. Wenn ich an unsere Kroatienreise denke, wäre ein Clustering wieder toll (Ich hab die GIT Dokumente dazu gelesen). In solchen Fällen muss dann halt die GE Desktopversion für die Planung ran.
Zuletzt geändert von lobinj am Do 7. Dez 2017, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon lobinj » Do 7. Dez 2017, 06:38

UliZE40 hat geschrieben:
Mag sein, trotzdem funktioniert der Datenaustausch mit GE damit nicht. Ich weiß das du dafür wirklich nichts kannst und es auch lieber anders hättest und auf diesem Weg wenigstens irgendwie eine Lösung bieten willst, es führt eben zu einem immer weiter geschlosseneren Nutzerkreis, da zu den nicht-iCloud-Nutzern auch noch die zahllosen weiteren Mobil- (Android und Co.) und sonstigen Webnutzer zählen. Und das sind dann wieder deutlich mehr als iOS-App-Nutzer mit aktivem Icloud-Account. Jede getätigte Eintragung in der App ist somit für das GE-Verzeichnis verloren oder mindestens wertlos.


Sehe ich auch so. Ziel aller Daten sollte die Integration in die Mutter der Daten sein, damit diese gestärkt wird. Aber wenn's keine Schnittstelle gibt ist es natürlich eher schwierig. :)
Ehrlich gesagt habe ich den Nutzen der Push Nachrichten noch nicht so ganz kapiert, das mag aber auch daran liegen, dass ich mit der App als Landei noch fast keine praktische Erfahrung damit habe.
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon remus » Do 7. Dez 2017, 10:58

lobinj hat geschrieben:
Ehrlich gesagt habe ich den Nutzen der Push Nachrichten noch nicht so ganz kapiert, das mag aber auch daran liegen, dass ich mit der App als Landei noch fast keine praktische Erfahrung damit habe.

Du markierst eine Station als Favorit, wenn nun eine Störung auftritt - oder eine bestehende Störung behoben wird, bekommst du zeitnah eine Push-Nachricht, die dich darüber informiert.

Das funktioniert mittlerweile sowohl für GE Störungsmeldungen als auch für die App CheckIns, diese Synchronization (GE > CheckIns) habe ich neulich erst implementiert.

Man kann aktuell bis zu 20 Favoriten einrichten.
chargEV - aka EVPlugFinder - seit 30.01.2018 im App Store offiziell erhältlich. Für iPhone und iPad.
Benutzeravatar
remus
 
Beiträge: 367
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon lobinj » Do 7. Dez 2017, 11:03

remus hat geschrieben:
lobinj hat geschrieben:
Ehrlich gesagt habe ich den Nutzen der Push Nachrichten noch nicht so ganz kapiert, das mag aber auch daran liegen, dass ich mit der App als Landei noch fast keine praktische Erfahrung damit habe.

Du markierst eine Station als Favorit, wenn nun eine Störung auftritt - oder eine bestehende Störung behoben wird, bekommst du zeitnah eine Push-Nachricht, die dich darüber informiert.

Das funktioniert mittlerweile sowohl für GE Störungsmeldungen als auch für die App CheckIns, diese Synchronization (GE > CheckIns) habe ich neulich erst implementiert.

Man kann aktuell bis zu 20 Favoriten einrichten.


Danke, nun das ist für meine Anwendung nicht so relevant, aber schön dass es das gibt. Ich brauche die App nur wenn ich irgendwo hin möchte und mir dann Lademöglichkeiten suchen muss - aber eher selten zwei mal am gleichen Ort.
ca. 1998-2006 Twike 311, Seit Februar 2017 Zoe R90
Benutzeravatar
lobinj
 
Beiträge: 241
Registriert: Di 25. Okt 2016, 22:09
Wohnort: Triesenberg, Liechtenstein

Re: Neue native iOS App, jetzt mit GE-Anbindung!

Beitragvon Mittelhesse » So 10. Dez 2017, 20:29

Seid ein paar Tagen habe ich das Problem das der Abgleich mit der GE Datenbank annscheinend nicht mehr geht.
Image-1.jpg

stelle ich auf OCM um bekomme ich keinen Fehler.

LG Stefan
LG Stefan

Renault ZOE Q210 intens schwarz seit Juni 2015. Upgrade auf Z.E. 40 Batterie am 07.03.18 bei 114.019km.

Model 3 reserviert am 02.04.16
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 1060
Registriert: So 21. Jun 2015, 12:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste