Ladepunkt vorschlagen

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Ladepunkt vorschlagen

Beitragvon leifur » Sa 30. Nov 2013, 20:49

Hallo,
Das Verfahren einen Ladepunkt vorzuschlagen, den man nicht selber besitzt, ist zu mühsam. In meiner Stadt weiß ich zwar genau wo die sind, aber Straße und Hausnummer weiß ich nicht. Daher habe ich den grünen Reiter in die Karte gesetzt, nur um dann die Fehlermeldung zu bekommen, ich hätte die Straße nicht genannt. Bei dem ganzen geklicke hab ich dann noch was falsches getippt. Wie kann ich den Eintrag nun korrigieren? Und wann werden meine Vorschläge veröffentlicht?
Warum ist der POI Generator nicht im Menü bei den Stromtankstellen?
leifur
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 22:15

Anzeige

Re: Ladepunkt vorschlagen

Beitragvon Leftaf » So 1. Dez 2013, 00:16

Hallo Leifur,

aufgrund von Wandalismus werden die Einträge nicht gleich freigeschaltet, habe also etwas Geduld.

Schau doch bei google Maps nach wie die Strasse in der Nähe heißt.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 506
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Ladepunkt vorschlagen

Beitragvon leifur » So 1. Dez 2013, 10:25

na ja, Geduld muss man ja schon bei den Lieferzeiten des smart beweisen. Aber ich möchte meinen Eintrag gerne noch korrigieren bevor er öffentlich ist. Da komme ich aber nicht ran.
Die Idee mit dem POI Generator ist übrigens klasse. Wenn viele mitmachen, haben wir bald einen guten Datensatz. Vielleicht brauchen wir so etwas wie einen Tankstellen Paten: Wer eine Zapfstelle einstellt, könnte sich auch darum bemühen die Daten zu aktualisieren. Das allergrößte Problem sind die regionalen Anbieter. Bei mir in Bensheim die GGEW. Löblich und gut, dass es meistens nichts kostet, aber niemand kann für jede deutsche Stadt eine Mitgliedskarte beantragen. Mit diesem System ist es unmöglich ohne großen Pioniergeist elektrisch zu verreisen.
Man stelle sich vor, ein bestimmtes Benzin Auto kann nur bei Esso tanken, und auch nur im Raum Frankfurt. Das ist total Murks, aber da kann unsere Datenbank nichts dafür. Vielleicht gibt es in der Zukunft mal einen Standard.
leifur
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 22:15

Re: Ladepunkt vorschlagen

Beitragvon PowerTower » So 1. Dez 2013, 11:58

Meistens veröffentlicht der Ladesäulenbetreiber auf seiner Internetpräsenz den entsprechenden Standort. Wenn es keine Hausnummer gibt, kannst du da 0 eintragen. Du kannst den Eintrag korrigieren, wenn er eingetragen wurde. Im Moment kann das nur etwas dauern, weil es aktuell über 300 Änderungsvorschläge gibt. Weiß nicht, wie Guy das abarbeitet.

Du hast natürlich Recht mit den Ladekarten. Deswegen habe ich gestern 25 Ladesäulen bearbeitet, bei denen der Hinweis mit der RFID Karte endlich entfernt werden konnte. Diese drei verschiedenen Karten sind durch die Freischaltung mittels Handy ersetzt worden. Geht auch für Durchreisende jederzeit ohne Probleme. Das ist nur ein kleiner Schritt zur Vereinfachung und auch nur ein lokal begrenzter (Leipzig, Dresden und Ostsachsen), aber er ist wichtig. Nur baut eben jedes Bundesland sein eigenes Ladereich auf und irgendwann wird das so perfektioniert sein, dass man gar kein Interesse haben wird, mit einem anderen System zu fusionieren bzw. wird der Aufwand sehr groß.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4167
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Ladepunkt vorschlagen

Beitragvon Leftaf » So 1. Dez 2013, 14:03

So ich bin mal die Änderungen durch gegangen und ab sie bestätigt.

Ich glaube es bedarf zweier bestätigen bis die Änderungen angezeigt werden.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 506
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Ladepunkt vorschlagen

Beitragvon Guy » Mo 2. Dez 2013, 22:04

Normalerweise bin ich recht flott, was das Freischalten von Vorschlägen angeht. Da ich jedoch gerade erst aus einem verlängerten Wochenende gekommen bin, werde ich noch ein wenig brauchen, bis ich alle Meldungen und E-Mails abgearbeitet habe. Sorry.

@leifur
Ich bin schon der Meinung, dass die korrekte Adresse zu einem Ladepunkt wichtig ist. Vermutlich werden nur die wenigsten die Säulen nach den Koordinaten anfahren. Wie Leftaf geschrieben hat, ist die Adresse zur Position bei Google Maps ja schnell herausgesucht. Werde jedoch schauen, ob ich das noch ein wenig komfortabler gestalten kann.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52


Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste