Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verbund

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verbund

Beitragvon TeeKay » Mi 26. Nov 2014, 17:33

An einer kostenlos ohne Authentifizierung freischaltenden Säule bei einem Renault-Autohaus entbrannte die Diskussion zwischen jemand anderem und mir, was ein Verbund ist. Ich bin der Ansicht, dass eine Säule, an der jeder ohne jede Registrierung oder Bezahlung einfach nur kommen und das Kabel einstecken muss, keine Verbundsäule sein kann und darf.

Denn wenn ich bei der Suche oder Routenplanung nach den Verbünden selektiere, dessen Zugangsdaten oder Zugangsmedien ich besitze, würden die eigentlich barrierefreien, kostenlosen Säulen nicht mit angezeigt werden. Woher soll ein Däne oder auch nur der deutsche Ottonormalverbraucher wissen, dass er an den kostenlos und unauthentifiziert freischaltenden Chademos von RWE laden kann, selbst wenn er keine RWE Contract ID hat? Das würde er nur herausfinden, wenn er sich jede einzelne Säule anschaut.

Das Verbundfeld dient doch gerade dazu, bei der Planung all jede Verbünde mit einem Mausklick auszuschließen, zu denen ich gar nicht erst Zugang habe. Packe ich aber barrierefreie Säulen in einen Verbund, der eigentlich barrierebehaftet zugänglich ist, geht dieses Feature verloren.

Welchen Vorteil hätte das Verbundfeld, wenn ich dort auch barrierefrei freischaltende Säulen eingruppiere? Wäre irgendein aus Nutzersicht gedachtes Szenario möglich, bei dem es wichtig wäre zu wissen, dass die barrierefreie Säule xyz zum Verbund "Schlumpfhausener Energiewerke" gehört?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon lingley » Mi 26. Nov 2014, 18:06

Nö ich denke Nein !
Aber die Frage ist doch, werden bei einer Verbundauswahl meiner z.B. vorhandenen Zugänge / Karten /Verträge kostenlose barrierefreie Säulen mit angezeigt oder nicht ?
Wenn nicht, müsste aus Datenbanksicht im Hintergrund der 'Verbund' "kostenlos_barrierefrei" immer aktiv sein oder auswählbar aktiv im Vordergrund sichtbar ...

Die korrekte Ausgabe erreicht man i.M. nur mit aktivem Filter "kostenlose Stromtankstellen" "24/7 nutzbar" + der gewünschten Verbundauswahl, oder liege ich hier falsch ?
lingley
 

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon Spüli » Mi 26. Nov 2014, 19:34

Moin!

Ich bin da irgendwie bei TeeKay. Es sollte der wesentliche Charakter der Säule zählen. Wenn diese also bei einem Gewerbetreibenden auf dem Hof steht und frei zugänglich ist, sollte kein Verbund ausgewählt werden. Wenn es aber eine Säule ist, die dem Wesen nach eher kostenpflichtig ist, macht ein Verbund Sinn.

Bei vielen Geschäften wie Autohäusern, Hotels und Supermärkten gibt es frei Säulen die man nur verbinden brauch. Hier wird die Abrechnung im Prinzip über andere Dienstleistungen getätigt. Da braucht man keinen Verbund, da mittelfristig auch keine Beschränkungen zu erwarten sind.
Bei einer ebenso freien Säule auf einem Golfplatz zum Beispiel, macht der Verbund einen Sinn. Hierbei wird es sich meist um einen begrenzten Messezugang handeln, der schnell mal in ein kostenpflichtiges Angebot gewandelt werden kann.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2536
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon Kelomat » Mi 26. Nov 2014, 20:03

In Kärnten haben wir hauptsächlich mit 2 Verbünden zu tun.

1. Lebensland mit RFID Karte aber Kostenlos
2. Kelag noch barrierefrei.

Kelag wird 2016 nicht mehr Barrierefrei da ab dann Kostenpflichtig

Wie sollen die unzähligen Kelag-Ladesäulen einsortiert werden?


Wäre es nicht besser diese Säulen bei dem Verbund zu lassen und bei der Suche sollen auch verbundfremde aber Barrierefreien Säulen angezeigt werden?
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1577
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon lingley » Mi 26. Nov 2014, 20:37

Nee ... es klappt nicht !
Auswahl, Filter
-kostenlose Stromtankstellen
-24/7 nutzbar
+ Verbund RWE - eRoaming
bringt nur 3 passende Stromtankstellen zutage :cry:
RWE - eRoaming Dietmar-Hopp-Allee Parkhaus in Walldorf
RWE - eRoaming Trg zbora odposlancev 62 in Kocevje
RWE - eRoaming Georg-Fischer-Straße 33 in Singen

Hmm ... wie bekomme ich z.B. RWE - eRoaming UND die wie von @teekay genannten verbundlosen "kostenlosen Stromtankstellen" "24/7 nutzbar" angezeigt ???
lingley
 

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon green_Phil » Do 27. Nov 2014, 14:59

Ich verstehe TeeKays Ansicht, denke aber dass das noch etwas komplizierter ist. Da ich gerade eine Schweizreise plane, passt mir das Evite-Beispiel ganz wunderbar: Die Evite-Säulen sind im Grund alle (Ausnahmen sind gekennzeichnet) kostenfrei, ohne Anmeldung, just PlugnPlay. Ich denke diese Säulen sollten im Verbund Evite zusammengefasst sein! Aus zwei Gründen:
1. Die Säulen werden alle von einem Betreiber (nämlich Evite) umsorgt. Er ist auch der Ansprechpartner, wenn mal etwas nicht funktioniert, Fragen auftauchen... Evite kann man da Betreiber nennen, oder man nennt alle Säulen das "Evite-Netzwerk". Ist also eine funktionelle Gruppierung.
2. Kommt bei Evite eine Abrechnung, wird sie gleichzeitig alle Säulen betreffen! Dann kann man einfach die Bedingungen im Evite-"Verbund" anpassen.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon mlie » Do 27. Nov 2014, 15:13

Und wenn man den Verbund "Justplugitin" oder so nennt bei Säulen, die wie eine Wallbox einfach durch reinstecken funktionieren (vielleicht aber ggf doch noch im Hintergrund -deaktivierte- Abrechnungstechnik drinhaben)? Dann kann ich nach "justplugitin" filtern und habe alle Säulen, die ich einfach so anfahren kann (wenn sie denn nicht zugeparkt sind).

Oder denke ich zu einfach?
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon tom » Do 27. Nov 2014, 15:40

mlie hat geschrieben:
Und wenn man den Verbund "Justplugitin" oder so nennt bei Säulen, die wie eine Wallbox einfach durch reinstecken funktionieren (vielleicht aber ggf doch noch im Hintergrund -deaktivierte- Abrechnungstechnik drinhaben)? Dann kann ich nach "justplugitin" filtern und habe alle Säulen, die ich einfach so anfahren kann (wenn sie denn nicht zugeparkt sind).

Oder denke ich zu einfach?

Ich denke, jemand der hier nicht mitliest wird nicht auf die Idee kommen das so zu machen.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon mlie » Do 27. Nov 2014, 15:51

Jemand, de hier nicht mitliest, wird sich auch über die vielen Behindertenparkplätze an den Ladesäulen wundern ("barrierefrei"). Es ist nicht einfach, für alle verständliche Bezeichnungen zu finden...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Kostenloser Verbund ohne Authentifizierung ist kein Verb

Beitragvon Hasi16 » Do 27. Nov 2014, 15:52

mlie hat geschrieben:
Und wenn man den Verbund "Justplugitin" oder so nennt bei Säulen, die wie eine Wallbox einfach durch reinstecken funktionieren (vielleicht aber ggf doch noch im Hintergrund -deaktivierte- Abrechnungstechnik drinhaben)? Dann kann ich nach "justplugitin" filtern und habe alle Säulen, die ich einfach so anfahren kann (wenn sie denn nicht zugeparkt sind).

Ein Feld art-fremd zu nutzen ist eigentlich nicht so schön.

Inhaltlich sehe ich es allerdings ähnlich: Mir fehlt die Funktionalität zum Beispiel alle RWE-Säulen + alle barrierefreien kostenlosen Säulen gleichzeitig anzeigen zu lassen.

Den Verbund finde ich eigentlich auch bei kostenlosen Säulen sinnvoll, insbesondere für Störungsmeldungen etc. Müsste man ja eigentlich auch gar nicht ran, wenn die Suche die beschriebene Funktionalität bieten würde.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste