GoingElectric Stromtankstellen App

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon Dilbert » Di 13. Dez 2016, 23:30

jensko. hat geschrieben:
frage ist nun: doppelt entwickeln oder lieber "ganze Kraft" in eine gute App investieren?


Da die iOS App aus dem anderen Thread auf die neue offizielle GE-API aufsetzt und diese App auf dem GE-Widget, dass von Guy nicht supported wird, tendiere ich dazu die Kraft besser zu bündeln, zugunsten der anderen App.
Das heißt aber nicht, dass ich deine App nicht toll finde und Du gute Arbeit geleistet hast.

Was meinen die anderen iOS Nutzer?
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** ab 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 199
Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Anzeige

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon MineCooky » Mi 14. Dez 2016, 06:42

Dilbert hat geschrieben:
jensko. hat geschrieben:
frage ist nun: doppelt entwickeln oder lieber "ganze Kraft" in eine gute App investieren?
Das heißt aber nicht, dass ich deine App nicht toll finde und Du gute Arbeit geleistet hast.

Was meinen die anderen iOS Nutzer?



Ja das hab ich mir auch schon überlegt, kam zum gleichen Schluss wie Du.

Allerdings weis ich nicht, ob ich das als App-Programmierer wollen würde, plötzlich meins mit jemandem andern zu teilen.

Vielleicht ist es auch kein Fehler wenn die zwei bei ihrem eigenen bleiben.
-> Konkurrenz beflügelt das Geschäft ;)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon endurance » Mi 14. Dez 2016, 07:19

warum sollte das nicht als opensource laufen und die community entwickelt sich ihre App?
Es sollte nur klar sein wer im Fall des Falles entscheidet was kommt rein was nicht. Sprich einer muss Tickethoheit haben. Wenn dann mehrere Alphatiere zusammenkommen - OK dann gibt es eben zwei Apps oder einer verabschiedet sich...
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3365
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon Pepe-VR6 » Mi 14. Dez 2016, 08:06

endurance hat geschrieben:
warum sollte das nicht als opensource laufen und die community entwickelt sich ihre App?
...


Ich denke das Hauptproblem wird sein, dass die fertige App irgendwann im AppStore veröffentlicht werden muss, damit sie für alle zugänglich ist. Da muss dann aber ein Entwickler dahinter stehen, eine Community hilft da nichts. Apple und opensource sind da ja nicht unbedingt die besten Freunde, dafür ist die allgemeine Sicherheit und Qualität im AppStore von Apple ziemlich gut (bis auf ein paar Ausnahmen).
Der wohl weltweit erste offiziell tiefergelegte Ioniq ;)
Damit es nicht so langweilig wird: Kona Sangl-Nr. 61 bestellt :D
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 540
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon rollo.martins » Mi 14. Dez 2016, 13:06

Falls man sich für eine OSS-Lösung entscheiden würde, fände ich das vorteilhaft, wegen der Nachhaltigkeit. Das gilt gerade aus Nutzersicht. Will der erste Entwickler nicht mehr, kann problemlos ein neuer einspringen. Bei Closed Source ist das Risiko viel grösser, dass das Projekt irgendwann untergeht.

Zudem schadet es ja wohl nicht, wenn das Projekt ein paar mehr Köpfe hinter sich hat.

Gebt Euch einen Ruck :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon Barthi » Mi 14. Dez 2016, 17:18

rollo.martins hat geschrieben:
Bei Closed Source ist das Risiko viel grösser, dass das Projekt irgendwann untergeht.

Das befürchte ich auch
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- German E-Cars Stromos seit Januar 2015
Mitglied des Projekts Ladekonzept für E-Taxis in Ingolstadt (ChargIN) -> Thread
Benutzeravatar
Barthi
 
Beiträge: 229
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:19
Wohnort: Ingolstadt

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon rca1234 » Do 16. Feb 2017, 15:46

Hab die App auch eben gefunden und geladen. Toll! Vielen Dank, die werde ich (wenn das BEV da ist) bestimmt gut gebrauchen können und schätze sie jetzt schon.

::: IONIQ Elektro Premium - Polar White - Schiebedach (bestellt Ende 02/17, abgeholt Mitte 08/17)
::: Mein Gezwitscher zum IONIQ hier: http://www.twitter.com/rca_k
Benutzeravatar
rca1234
 
Beiträge: 250
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 11:34

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon redvienna » Do 18. Mai 2017, 11:19

Wird die Android App von Felix nicht mehr betreut ?

Die neuesten Ladestationen scheinen dort im Plan nicht mehr auf... und online auch nicht.

Z.B. diese Öamtc in Wien 3
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 129/19937/
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon JuGoing » Do 18. Mai 2017, 19:19

redvienna hat geschrieben:

Angezeigt wird die bei mir schon, aber die Suche scheint nicht zu klappen.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung (75% Autarkie seit Februar)
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 443
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: GoingElectric Stromtankstellen App

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 14. Jun 2017, 09:04

Kann man eigentlich so eine App mit mirror link zum Beispiel beim e-Golf im Infotainmentsystem spiegeln, so dass man einen viel größeren Bildschirm hat?
(Muss mich Stück für Stück schlau machen...)
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1704
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste