Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon marebel » Mo 10. Okt 2016, 20:43

Hallo,

kurze Frage: Welcher Wert sollte beim Bestätigen der Funktion einer Stromtankstelle unter Leistung eingetragen werden? Der Wert der getankten Strommenge oder der Anschlusswert, auf den das Fahrzeug ausgelegt ist?

Grüße aus dem hohen Norden

Marc
Fahrzeuge: Mitsubishi Outlander PHEV (2016) und Suzuki Splash (2013)
marebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 09:44
Wohnort: Flensburg

Anzeige

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 10. Okt 2016, 21:03

Das habe ich mich auch schon gefragt! :|

Ich habe bisher immer die maximal gelieferte Leistung gemäß der Anzeige von Leaf Spy eingetragen....
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 54.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 970
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon marebel » Mo 10. Okt 2016, 21:08

Hi Taxi-Stromer,

so habe ich es bei meinem letzten Eintrag auch gehalten: Die gelieferte Menge Strom im Feld "Leistung" hinterlegt ...

Gruß

Marc
Fahrzeuge: Mitsubishi Outlander PHEV (2016) und Suzuki Splash (2013)
marebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 09:44
Wohnort: Flensburg

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon Vanellus » Mo 10. Okt 2016, 21:16

Das ist doch in der Maske schon hinterlegt: da steht kW; Leistung ist immer kW.
Die gelieferte Strommenge ("elektrische Arbeit") wird in kWh gemessen.
Gefragt ist aber die von der Ladesäule in Anspruch genommene Leistung in kW.
Wie lange du da geladen hast interessiert nicht.
Das ist für Ladeinteressenten wichtig, die wissen wieviel Leistung ihr Auto max. aufnehmen kann. Dann kann man die Ladezeit abschätzen.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1379
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon rolandk » Mo 10. Okt 2016, 21:22

Am Besten wäre der Leistungswert, den ihr bekommen habt.

Das zeigt nämlich evtl. Probleme auf. So war in Dille am 43kW Ladepunkt einige Zeit nur 22kW verfügbar. Oder in Groningen gibt es zwei völlig identische Ladepunkte nebeneinander: Problem dort, der eine liefert 20A und der andere knapp 10A. Fest eingestellt, hat also nichts mit Lastmanagement zu tun.

Bei Ladepunkten mit Lastmanagement (z.B. am SuC) ist es natürlich problematisch, wenn der Platz voll ist. Das hat dann ja nichts mit Problemen zu tun.

In solch einem Fall ist es sicher sinnvoller, keine Angaben zu machen. Auch wenn man sich nicht sicher ist, sollte man lieber nichts, als was falsches eintragen.

Die geladene Menge (also kWh) sind völlig irrelevant. Was soll man damit anfangen können?

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon marebel » Mo 10. Okt 2016, 21:39

Vanellus hat geschrieben:
Das ist doch in der Maske schon hinterlegt: da steht kW; Leistung ist immer kW.
Die gelieferte Strommenge ("elektrische Arbeit") wird in kWh gemessen.
Gefragt ist aber die von der Ladesäule in Anspruch genommene Leistung in kW.
Wie lange du da geladen hast interessiert nicht.
Das ist für Ladeinteressenten wichtig, die wissen wieviel Leistung ihr Auto max. aufnehmen kann. Dann kann man die Ladezeit abschätzen.


Ok, wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;) , vielen Dank für die Aufklärung, Vanellus und rolandk :) !

Btw: Kann ich eine Funktionsbestätigung korrigieren? Der Grund dürfte klar sein ...

Gruß

Marc
Fahrzeuge: Mitsubishi Outlander PHEV (2016) und Suzuki Splash (2013)
marebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 09:44
Wohnort: Flensburg

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon Zoelibat » Di 11. Okt 2016, 19:58

Funktionsbestätigungen kann nur Seitenbetreiber Guy ändern. Hätte es auch gerne selber schon geändert.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3374
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon graefe » Mo 27. Feb 2017, 06:00

rolandk hat geschrieben:
Am Besten wäre der Leistungswert, den ihr bekommen habt.

Ich sehe das auch so (wobei die Aussagekfraft bei Ladungen >80% auch ziemlich gering ist).
Jedenfalls tragen die meisten hier die nominelle Leistung ein, was sinnlos ist. Also sollte man das Feld mit einem entsprechenden Feld kommentieren: "Nur tatsächlich erreichte durchschnittliche Leistung. Falls nicht bekannt, freilassen."
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 27. Feb 2017, 07:34

Ich würde eher die höchste erreichte Leistung eintragen, wenn diese dann nachlässt liegt es ja wohl daran daß das Fahrzeug sie reduziert....
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 54.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 970
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Funktion bestätigen: Leistung - was eintragen?

Beitragvon graefe » Mo 27. Feb 2017, 20:43

Mit der Stoppuhr neben dem Display der Ladesäule stehen und die aktuelle Leistung errechnen? Wer wird das machen??
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2288
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Stromtankstellen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste