Wie kann man ein Elektroauto wählen

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon TWIKE reporter » Fr 28. Nov 2014, 01:02

Kleiner Einspruch.
Ganz nach dem Motto klein aber fein, wird das Elektrofahrzeug TWIKE des öfteren übersehen.
Mit diesem extremen Leichtfahrzeug (Sinn der neuen E-Mobilitätsform, oder?) sind mittlerweile bis zu 500km Reichweite möglich. Dazu gibt es seit Neustem einen XTRA Charger, sprich man kann doppelt so schnell "tanken". Pro Minute können somit bei einem ganz normalen 230V Anschluss fast 2km! "getankt" werden. Das Macht über den Daumen 160km pro Ladestunde.

Es muss erwähnt werden, dass es diese Spitzenleistung schafft, da es von Anfang an auf Leicht gebaucht wurde. Ein TWIKE ist somit kein 5 Sitzer sondern ein 2 Sitzer. Und für die ganz sportlichen gibt es sogar noch die Möglichkeit die eigene Fitness zu verbessern.

Zur Zeit beträgt die max. Geschwindigkeit 85km/h, doch man munkelt dass das neue Modell mehr als das doppelte dieser Geschwindigkeit erreicht....alle TWIKE Piloten warten gespannt, dass es endlich Neuigkeiten zum TWIKE 5 gibt, welches auf dem Projektfahrzeug TW4XP basiert.

Nichts gegen den Tesla, da dieser als 5-Sitzer momentan auf dem Markt noch unschlagbar zu sein scheint, aber das TWIKE hat doch tatsächlich (wer hätte es vorausgessagt?) auf der 1.eRUDA den Tesla Roadster im Reichweitentest zurückgeworfen.

So weit so gut

Euer TWIKE Reporter
TWIKE reporter
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 11:52

Anzeige

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon eMob4fun » Sa 29. Nov 2014, 19:10

Vom Twike hab ich noch nie was gehört - mir aber soeben angesehen…

Meine ehrliche Meinung? Wer soll sich so ein Teil kaufen (wollen)? Preislich ein Wahnsinn (leider nicht im positiven Sinn), kein Komfort und - sorry, nicht auf den Schlipps getreten fühlen - hässlich wie die Nacht! :roll: But thats just my 2 cents…
Gruß Klaus…
Ioniq Elektro Premium in Blazing Yellow (Sangl-Nr. 287) -> Poduktionsdatum 28.7. -> Seit 4.10. nun in OÖ unterwegs :mrgreen:
eMob4fun
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 23. Sep 2014, 23:02
Wohnort:

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon TWIKE MAROC » Sa 29. Nov 2014, 19:26

Hallo Klaus,

wie, du hast noch nie etwas von einem der ältesten Elektrofahrzeuge namens TWIKE gehört. Na, dann will ich TWIKE Reporter mal unterstützen das TWIKE hier näher bekannt zu machen...es muss sich nämlich absolut nicht verstecken.

Ich lege einfach mal ein paar Stickwörter in den Raum
- hat bereits die WAVE gewonnen
- hat den Tesla Roadster im Reichweitenwettbewerb bei der 1. eRUDA 2013 geschlagen
- als einziges deutsches Elektrofahrzeug bereits > 500km Reichweite (neben Tesla)
- das Projektfahrzeug TW4XP nahm als einziges Elektrofahrzeug am X Prize in den USA teil und
belegte den 3. Preis. Einfach mal nach TW4XP googeln oder auf http://www.tw4xp.com
- Alle sind gespannt auf das neue Modell TWIKE 5 mit doppelter Geschwindigkeit
- TWIKE ist das Elektrofahrzeug, welches am schnellsten seinen Akku bei 230V voll bekommt.
1min = 1km, mit dem Zusatzlader sogar 2km pro Minute macht also 120km Reichweite pro Ladestunde
- einzige Elektrofahrzeug was bereits mit 16 Jahren gefahren werden kann
- einziges Elektrofahrzeug welches die Option bietet Sport beim Fahren zu machen (Pedalieren)
- vertritt die ursprüngliche Idee von Elektrofahrzeugen: Klein und leicht.
Die meißten fahren wohl nur selten zu 5 in einem Fahrzeug
- hat bereits 8 Jahre Erfahrung mit den LION Lithium Ion Mangan Batterien. Welches Elektrofahrzeug bietet mehr Erfahrung
- das am weitesten gereiste Elektrofahrzeug? Island, Marokko, Nordkap, Slowenien, Weltumrundung (Marc), ....
- Komfort? Ausreichend! Die Firma vertritt eine super Richtung...wir wollen doch nicht alle Couchpotatos werden:-)
- Farbe: Jede Farbe ist auswählbar
- Batterie: Bietet als eine der wenigen unterschiedliche Reichweiten von 50km - >500km an.
- Bereits in den USA, Japan, Marokko, etc...und seit neuestem offiziel die Europa-Zulassung erlangt.
....

So, vielleicht kann TWIKE reporter oder der ein oder anderer TWIKE Pilot noch etwas dazuaddieren.

Grüße aus dem stürmischen Marokko

TWIKE Maroc
TWIKE MAROC
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 12:04

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon fbitc » Sa 29. Nov 2014, 20:14

...der Twizy 45 darf auch mit 16 gefahren werden....
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon TWIKE MAROC » Sa 29. Nov 2014, 20:17

Hallo Frank,

super! Danke für die Korrektur. Es sollte heißen, ein TWIKE darf als Fahrzeug der Klasse L5e bereits mit 16 gefahren werden (nur für die, die ihren Führerschein ab dem 1.1.2013 erworben haben). In diese Klasse fällt ebenfalls der Twizy.

Grüße
TWIKE Maroc
TWIKE MAROC
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 12:04

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon Superingo1977 » Sa 29. Nov 2014, 20:25

@ TWIKE Maroc

Wie sieht es beim Twike aus, gibt es da eine Drosselung und wenn ich dann 18 bin kann ich diese aufheben ?
Vermiete:Opel Ampera-e,Tesla MX P100DL,MX P90DL Founders Edt.,MS P100DL,MS P85D,Renault Zoe&Twizy.PV9,5 kWh+2xTesla PW2.Empfehlungslink SuC+m.Ladestation free:http://ts.la/ingo6098 HP:www.Taunus-eMobil.de
Ladeinfrastruktur,go-eCharger usw.
Benutzeravatar
Superingo1977
 
Beiträge: 300
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:33
Wohnort: 61381 Friedrichsdorf

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon TWIKE MAROC » Sa 29. Nov 2014, 20:28

Hallo Ingo,

soweit bekannt bleiben die 85km/h auch den unter 18 jährigen erhalten:-).
Gibt ja auch weit aus schnellere Fahrzeuge mit 16 bereits zu fahren, oder?

Grüße

TWIKE Maroc
TWIKE MAROC
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 12:04

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon redvienna » Sa 29. Nov 2014, 20:46

Also mit dem Ding möchte ich keinen Unfall haben.

So etwas ist ein no go.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon TWIKE MAROC » Sa 29. Nov 2014, 20:53

Hallo Revienna,

na ja, du fährst ja auch kein TWIKE.
Wir fühlen uns relativ sicher damit und fahren sogar supergerne Autobahn.
Mit einer max. Geschwindigkeit von 85 km/h ist man auch nicht zu schnell unterwegs.
Des Weiteren steht ein TWIKE bezüglich Sicherheit zwischen Motorrad und Auto. Durch seine auffällige Form trägt es nicht
umsonst den Beinamen Eyecatcher. Unsere Erfahrung zeigt, dass das TWIKE bereits aus der Ferne sehr gut wahrgenommen wird, die meissten anderen Fahrer sind sehr interessiert beim Vorbeifahren.

Wir fühlen uns sogar selbst im teilweisen chaotischem Marokko hiermit sehr sicher.

Des Weiteren besitzt das TWIKE einen Überrollbügel.

Viele Grüße

TWIKE Maroc
TWIKE MAROC
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 12:04

Re: Wie kann man ein Elektroauto wählen

Beitragvon ATLAN » Sa 29. Nov 2014, 20:57

Wenn das Twike5 dem X-Prize Modell entspricht, wäre es zumindest mal Designmäßig in der Gegenwart angekommen... :)

IMHO: Solche (Ultra)Leichtfahrzeuge werden erst dann für den breiten Markt interessant werden, wenn zB durch "Swarm Computing" der Fahrzeuge untereinander oder ähnlichem ein umfassender Kollisionsschutztechnik Sichergestellt ist, um darin nicht das "Opfer" eines unachtsamen Zeitgenossen in einem gewöhnlichem PKW / LKW zu werden. Sobald hier die Unfallverhinderungselektronik so ein präventives Level und einen hohen verbreitungsgrad erreicht hat, sollten zumindest rational die Urängste der "Kreatur Mensch" hier beruhigt werden können. 8-)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste