Vorstellung hier in dem Forum

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Vorstellung hier in dem Forum

Beitragvon ulli-et-tom » Mo 29. Mai 2017, 17:12

Moin Zusammen,

nach ein wenig mitlesen, wird es nun auch mal Zeit, dass wir uns hier im Forum vorstellen.
Wir sind seit beide Ü50 und kommen aus dem hohen Norden und mittlerweile fast komplett umgestigen auf Elektromobilität.
Seit September letzten Jahres steht ein Renault Twizy auf dem Grundstück mit dem täglich zur Arbeit fahre und seit März 2017 haben wir uns noch die Renault Zoe mit 22kW dazu gegönnt. Nur das Wohnmobil ist noch alternativlos und muss noch ein paar Jahre laufen, weil es noch recht neu ist.
Ich (Tom) komme aus der Energiebranche und z.Z. wird das Thema Elektromobiltät hier sehr gepuscht, welches sehr begrüßenswert ist. Es sollen hier im Raum Bremen noch weitere 40 Ladestationen gebaut werden. :D

Nun habe ich schon eine kurze Frage. Wie erscheinen wir in der Usermap ? Vlt. stellen wir unsere 22kW-Ladestation+3,7kW Ladestation nämlich hier zur Verfügung (muss mit ulli noch besprochen werden)
Ich habe unter dem Eintrag "usermap" folgendes eingetragen : Deutschland_Strasse_PLZ_Ort (_= Leerzeichen). Wo bleibe ich mit der Hausnr. ?
Erscheint der Punkt erst zeitverzögert ?

LG und Danke vorab für eine kurze Antwort.
Renault Zoe Intens Bj. 2014 Q210, aber meist mit dem Twizy unterwegs...
Benutzeravatar
ulli-et-tom
 
Beiträge: 34
Registriert: So 19. Mär 2017, 16:17
Wohnort: Bremen

Anzeige

Re: Vorstellung hier in dem Forum

Beitragvon AndiH » Di 30. Mai 2017, 13:10

Hallo & Willkommen,

unter "Info" im Profil kann man wohl genauere Informationen zum auffinden der Station machen. Als Adresse würde ich mal Deutschland <PLZ> <ORT> <Straße> <Hausnummer> testen.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Vorstellung hier in dem Forum

Beitragvon tobacco » Di 10. Okt 2017, 12:14

20170812 250 konfigurierter i3-panda signatur hd.jpg
20170812 250 konfigurierter i3-panda signatur hd.jpg (7.21 KiB) 498-mal betrachtet
Profil testen:
Bild Bild Niemand plant sein Versagen
Benutzeravatar
tobacco
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 10. Aug 2017, 21:15
Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Austria

Re: Vorstellung hier in dem Forum

Beitragvon tobacco » Mo 23. Okt 2017, 18:55

Profil Testen
Dateianhänge
20170813 321 wallbox signatur 80x80 tab.jpg
20170813 321 wallbox signatur 80x80 tab.jpg (9.29 KiB) 430-mal betrachtet
Bild Bild Niemand plant sein Versagen
Benutzeravatar
tobacco
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 10. Aug 2017, 21:15
Wohnort: 4101 Feldkirchen an der Donau, Austria

Re: Vorstellung hier in dem Forum

Beitragvon Wiese » Mo 23. Okt 2017, 19:05

ja, tobacco, wir wissen jetzt, dass Du i3 Verkäufer bist.

ulli-et-tom

willkommen im Forum
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab Mai 2006 Honda Civic Hybrid
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:
Wiese
 
Beiträge: 701
Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:01
Wohnort: Stutensee

Re: Vorstellung hier in dem Forum

Beitragvon Felix1952 » Mi 25. Okt 2017, 08:22

Hallo,
möchte mich hier im Forum vorstellen mein Name ist Felix wohne in Erftstadt und ich habe mir einen Kia Soul EV bestellt der nächste Woche geliefert werden soll. Fahre von Erftstadt nach Köln zur Dienstelle und wieder zurück. Dafür dürfte der Kia ausreichen.
Ich lese hier im Forum schon seit ca. 2 Monate, das mit dem Laden ist mir noch nicht so ganz klar. Habe einen Baustrom Anschluss am Haus, ich glaube einen CEE 32 KW. Würde mir gerne eine NRG Lader kaufen ich hoffe es ist möglich.

L.G. aus Erftstadt
Felix
Felix1952
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 07:55

Re: Vorstellung hier in dem Forum

Beitragvon AndiH » Mi 25. Okt 2017, 11:35

Hallo und Willkommen,

der Kia Soul sollte für deine Stecke prima ausreichen. Zur Ladetechnik solltest du beachten das der Soul nur einen Typ1 (einphasigen) AC Anschluss hat der in DE als "veraltet" gilt. Deshalb wäre es eventuell sinnvoll nicht den recht teuren NRGKick zu kaufen, sondern eine einfache Wallbox mit Typ2 Buchse und ein Typ1 -> Typ2 Kabel welches du an öffentlichen AC Stationen sowieso brauchen wirst. Alternativ könntest du einen robusten Schuko Stecker setzen lassen falls ein Schuko/Typ1 Kabel beim Soul dabei ist. Der NRGKick mit Typ1 macht meiner Meinung nach nur Sinn wenn du auch unterwegs eher an CEE laden willst und nicht an Ladestationen.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Anzeige


Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast