UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen?

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Soll die maximale Anzahl von Beiträgen pro Person pro Tag auf GE begrenzt werden?

Umfrage endete am Do 20. Apr 2017, 15:32

Ja, maximal 5 Beiträge pro Tag
20
17%
Ja, maximal 10 Beiträge pro Tag
33
28%
Ja, maximal 15 Beiträge pro Tag
8
7%
Ja, maximal 20 Beiträge pro Tag
4
3%
Nein, keine Begrenzung
54
45%
 
Abstimmungen insgesamt : 119

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon barneby » Do 23. Mär 2017, 21:51

Zehn Beiträge pro Tag vom gleichen User und das über mehrere Jahre hier lesen zu müssen nervt :roll:
Er hat aber schon einen würdigen Verfolger gefunden, ebenfalls über zehn/Tag und das erst seit Aug. 2016 :|
barneby
 

Anzeige

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon Zoelibat » Fr 24. Mär 2017, 18:34

Ich hab nur 3. Deswegen vote ich jetzt mal 5. :lol:

Ehrlich, die Umfrage ist unnötig.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3697
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon Gerhard, OA » Fr 24. Mär 2017, 21:03

Von den 5-6 Seiten, die heute einen Beitrag bekommen haben, habe ich 5-6 Beiträge gelesen. Dabei wird's wahrscheinlich auch bleiben.
Ein neues Thema, das am ersten Tag schon auf Seite 3 ankommt, muss schon einen sehr interessanten Titel haben, damit ich mir das anschaue.
Der Verfasser des ersten und letzten Beitrag ist zu erkennen (Verfasserinnen auch, aber die machen bisher kein Probleme).
Die Ignorierliste ist in letzter Zeit gewachsen.

Conclusio: Eine technische Begrenzung ist unnötig, das regelt sich alles ganz von alleine (zwei Monate Erfahrung sollten reichen, dauert also nicht lang)
Zoe 01.2015
Gerhard, OA
 
Beiträge: 279
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Landkreis Würzburg

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon André » Fr 24. Mär 2017, 22:09

Weniger ist mehr.
Aber zählt das noch im postfaktischen Zeitalter? :lol:
http://www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
https://3.tesla.com/model3/design?redirekt=no#battery
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 775
Registriert: So 2. Mär 2014, 00:45

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon AndiH » Fr 24. Mär 2017, 23:00

Da keiner gezwungen wird alle Beiträge eines Benutzers zu lesen halte ich die pauschale Beschränkung auch nicht für sinnvoll. Falls machbar wäre da vielleicht ein Strafpunkte System besser, bei dem je nach Anzahl der Ignore-Listen in denen der Benutzer geführt wird die Anzahl der Beiträge begrenzt wird? Es gibt durchaus Leute die auf eine große Anzahl sinnvoller Beiträge pro Tag kommt, das sollte man nicht behindern.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon barneby » Sa 25. Mär 2017, 00:56

Heute schießt aber einer den Vogel ab :shock:

IMG_20170324_235303.png
barneby
 

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon umrath » Sa 25. Mär 2017, 09:35

Und nochmal meine Frage: Wenn euch einzelne Leute so sehr stören - Warum könnt ihr sie nicht einfach auf die ignore-Liste packen, statt willkürliche Limits zu fordern, die dann alle beeinflussen, egal ob sie das wollen oder nicht?
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2561
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon graefe » Sa 25. Mär 2017, 09:45

Weil es eben nicht darum geht, User zu ignorieren. Das ist destruktiv und eine Ultima Ratio. Es geht darum, User durch ein Tages-Limit zu einem reflektierteren Posten zu erziehen und deren Postings dadurch qualitativ zu verbessern. Dadurch könnte sich das Forum konstruktiv verbessern.

Zwischenstand: Zweidrittelmehrheit ist für ein Limit. 8-)
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2459
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon umrath » Sa 25. Mär 2017, 10:15

Wir sind hier ja nicht in einem Kindergarten, wo jemand erzogen werden soll.
Wenn es hier künstliche Limits gibt, werden Leute abwandern. Meine Person inkl. Ich lasse mich nicht gern bevormunden.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2561
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: UMFRAGE: Maximale Anzahl von Beiträgen pro Tag begrenzen

Beitragvon drilling » Sa 25. Mär 2017, 13:13

umrath hat geschrieben:
Ich lasse mich nicht gern bevormunden.


Dann wirst du wohl auf eine einsame unbewohnte Insel ziehen müssen denn in jeder Gesellschaft gibt es Regeln die dafür da sind das das zusammenleben funktioniert.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4730
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast