und wieder ein Neuer - Vorstellung

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

und wieder ein Neuer - Vorstellung

Beitragvon strompunkt » Mo 9. Jul 2018, 20:19

So, nun ist es auch bei uns soweit....
Seit 2016 lese ich hier im Forum fleißig mit und bin VOLL angesteckt mit dem E-Fieber.
Wir haben bereits seit längerem einen Ladepunkt installiert und im Tankstellenverzeichnis eingetragen.
Etliche Stromer sind wir probegefahren, die kleine Zoe haben wir als carsharing von e-Wald immer wieder benutzt.

Was soll ich sagen das Thema lässt einen nicht mehr kalt. :D
Nachdem nun e-flat seine Aktion macht und die Grundgebühr wegfällt, wurde nicht mehr lange überlegt.
Seit einer Woche ist sie nun vor unserer Haustüre - die ZOE 40. Tolles Teil, macht richtig Spaß :hurra:

Unser alter Verbrenner parkt nun nebenan und macht längere Pausen.

Jetzt stehe ich vor folgender Frage:
Ich möchte gerne eine mobile Ladebox anschaffen, bin aber noch nicht schlüssig welche. CEE rot 32 A ist im Haus vorhanden.
ein Muss also 3 phasige (22kw) Ladung von CEE rot 32A mit Adapter nach unten

Juice Booster und Chrom Box sind mir definitiv zu kostspielig

Technisch gefällt mir der nrgkick mit der App zum Einstellen, der Preis mit BT und das Packmass mit dem festen Typ2 Kabel hingegen eher negativ.( sind dann immer 2 Kabel im Kofferraum)

Der go-e ist preislich besser, kann das eigene Typ2 Kabel nutzen (also vom Packmass kleiner). Negativ ist die derzeitige Lieferzeit und die Kinderkrankheiten, die hier im Forum diskutiert werden.

Die Bettermann und der Maxicharger ist wohl so ein Teil zwischen den beiden, habe dazu aber zu wenige Infos zum beurteilen!

Wer kann mir einen guten Rat geben? Vielleicht gibt es ja E-Mobilisten mit solchen Geräten, die hier in der Nähe FN am Bodensee wohnen. Dann könnte man sich das Ganze eventuell live ansehen. Ist ja doch eine etwas größere Investition!

Grüße vom schönen Bodensee
Strompunkt
Zuletzt geändert von strompunkt am Mi 11. Jul 2018, 19:03, insgesamt 2-mal geändert.
22 kw AC Lader ist in Serienausstattung Pflicht!
Benutzeravatar
strompunkt
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 17:54
Wohnort: Friedrichshafen

Anzeige

Re: und wieder ein Neuer

Beitragvon Elwynn » Mo 9. Jul 2018, 21:21

Nextmove hat an einigen Standorten einen goE-Charger auf Lager, einfach mal anfragen ;)
Reichelt liefert auch recht fix.
Bin mit meinem ziemlich zufrieden, er passt auch perfekt zur Zoe, da er genau so eine Ladezicke ist :D
Elwynn
 
Beiträge: 439
Registriert: So 22. Okt 2017, 23:36

Re: und wieder ein Neuer

Beitragvon strompunkt » Mi 11. Jul 2018, 18:51

Elwynn hat geschrieben:
Nextmove hat an einigen Standorten einen goE-Charger auf Lager, einfach mal anfragen ;)
Reichelt liefert auch recht fix.
Bin mit meinem ziemlich zufrieden, er passt auch perfekt zur Zoe, da er genau so eine Ladezicke ist :D


Hallo Elwyn
vielen Dank für deine Antwort. Hab im Internet mal nachgeschaut. nextmove ist leider doch etwas weiter weg, nur um mal einen mobilen Lader anzusehen. Was meintest du mit Ladezicke? Wenn ich richtig weis, ist die Zoe ja ab und an etwas problematisch, da der Motoer im Ladevorgang mit verwendet wird, oder ?
inwiefern macht der go-e Lader Probleme?
Genau das ist die Problematik, die es für mich zu lösen gilt - mobiler Lader ja, aber möglichst günstig und ohne Zicken verwendbar. Nichts wäre doch schlimmer, als wenn das teure Teil dann nicht zuverlässig arbeitet!

Vielleicht gibt es ja doch den ein oder anderen E-Profi der mit gutem Rat zu den oben angegebenen Mobilen Ladern helfen kann?
Freue mich über zahlreiche Antworten :)
22 kw AC Lader ist in Serienausstattung Pflicht!
Benutzeravatar
strompunkt
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 17:54
Wohnort: Friedrichshafen

Re: und wieder ein Neuer

Beitragvon wp-qwertz » Mi 11. Jul 2018, 19:03

s. signatur. einfach mal mit den bettermännern telefonieren. die sind klasse!
viel erfolg und super, dass es nun bei euch auch ein eAuto geworden ist :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5503
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: und wieder ein Neuer - Vorstellung

Beitragvon strompunkt » Fr 3. Aug 2018, 20:18

So, nun hier der neuste Stand:
Habe vor einiger Zeit ein ausgiebiges Telefonat mit den bettermännern geführt. Leider sind die Ladeboxen mit Zähler auch schon in einer Preisregion wie andere Hersteller, haben trotzdem aber weniger Features.
Auch die Bauform und Größe ist nicht gerade kompakt, was im Kofferraum der Zoe ja keine unbedeutende Rolle spielt.

Im Forum liest man immer wieder, das der go-e mit der Zoe so seine Probleme hat (oder andersrum)

Gibt es vielleicht doch jemanden im Großraum Bodensee (D/A/CH) der den go-e am Laufen hat? Hätte gerne das Gerät in natura gesehen und einen Erfahrungsaustausch gemacht. Schließlich ist es ja doch eine Stolze Summe, die investiert werden muss.

Grüße vom Bodensee
22 kw AC Lader ist in Serienausstattung Pflicht!
Benutzeravatar
strompunkt
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 17:54
Wohnort: Friedrichshafen


Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste