Süddeutsche Zeitung

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Süddeutsche Zeitung

Beitragvon Turbothomas » Mi 11. Dez 2013, 12:48

Da hat doch tatsächlich ein Zeitungsredakteur aus der Süddeutschen Zeitung bei GoingElectric vorbeigeschaut.

http://www.sueddeutsche.de/auto/ferngesteuerte-elektroautos-saftlos-auf-knopfdruck-1.1839088-3

Allerdings sehr einseitig. Das genannte Prinzip bei Nichtzahlung der Miete gilt für alle Mieter.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: AW: Süddeutsche Zeitung

Beitragvon stefan6800 » Mi 11. Dez 2013, 18:14

Mir erschließt sich auch kein Sinn wie man etwas kaufen kann das absolut wertlos ist sobald man keinen Mietvertrag mehr hat..

Somit geht Renault sinnvollerweise nur mit Leasing oder man mietet die ganze Kiste.

Aber ein wertloses Auto kaufen und die Batterie auf gut Glück dazumieten ist irgendwie mutig ..

Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Re: Süddeutsche Zeitung

Beitragvon bm3 » Mi 11. Dez 2013, 18:42

Wie kann man auch nur in eine Mietwohnung einziehen ? Wenn man keine Miete mehr zahlt muss man ja raus ! :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Süddeutsche Zeitung

Beitragvon lophiomys » Mi 11. Dez 2013, 19:16

Das wäre eher ein Grundstückskauf mit gemietetem Zufahrtsweg. Wenn man die Miete für die Zufahrt nicht mehr zahlt, ist das Grundstück praktisch wertlos.

Aber es bleibt ja ein Mietvertrag. Wenn man brav zahlt, muss auch die Leistung erbracht werden.
Problematisch sind weiterhin die möglichen Probleme mit "der Vermieterin" beim Weiterverkauf/Import/Export.

Beim Zoe sehe ich die separat gemietete Batterie mehr als Problem des Wertverlust und des zu erwartenden technologischen Fortschritts beim Akkubau, in Relation zum Anschaffungspreis und der Batteriemiete. Um das Ganze für mich attraktiv zu machen, müsste R entweder den Anschaffungspreis für die Autohülle drastisch senken oder verbindliche Zusagen für eine neue Akkugeneration in 3-4 Jahren machen. Andernfalls kann ich mir nur mehr ein Leasing des gesamten eAutos auf max 4 Jahre vorstellen.
lophiomys
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 10:59
Wohnort: Steiermark


Zurück zu GoingElectric Forum

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste