Laden mit 3,7 kW

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Laden mit 3,7 kW

Beitragvon Cnieh » Mi 26. Mär 2014, 19:27

Hallo zusammen,
Ich lade gerne mit 3,7 kW bei meinem vw Up denn ich habe eine Photovoltaik Anlage auf dem Dach mit ca 10 kW/p Bj 2009 :D

Meine Warmwasser wärmepumpe nimmt sich 1 kW das Auto noch mal 4 kW so kann ich bewusst jeden Mittag das Auto laden und meinen eigenverbrauch erhöhen so kostet mich die Ladung 19 Cent pro kW und nicht 24 oder mehr

Ach ja zu meiner Person ich fahre ca 100 km am Tag zum Mittagessen bin ich immer zuhause :D das Auto muss ja geladen werden
Es kommt immer darauf an wer wann fährt nicht jeder muss 22kw Laden bei mir wäre es kontraproduktiv bei andern wichtig

Als zweit Auto absolut zu empfehlen
Cnieh
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 16:37

Anzeige

Re: Laden mit 3,7 kW

Beitragvon kai » Mi 26. Mär 2014, 20:52

Hi Cnieh,

ist doch super ! Ich lade bei fast identischer PV-Anlage mit 6,2kw da bleibt bei dem Wetter auch noch was für den Herd übrig.
Wenn es SEHR dunkel ist, gehe ich auch auf 3,7kw runter. Nach meiner Anlagenerweiterung auf 14kwp kann ich sogar mit 9kw laden und habe 100% Eigenverbrauch.

Auf der New Energy in Husum hatte eine Frau in Nordfriesland eine 100kwp PV-Anlage. Der waren die 43kw die der ZOE laden kann ZU WENIG :)

Ist doch immer gut, wenn man seine Ladeleistung einstellen kann.

Gruß und immer viel Sonne im Tank wünsche ich !

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein


Zurück zu GoingElectric Forum

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast