Der Vorstellungsthread

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon YellowFlash_ZOE » Do 22. Feb 2018, 00:16

Hallo zusammen,
nachdem mein Zoe schon ein paar Tage in der Garage drin steht und ich seit ein paar Tagen verzweifelt versuche, wie ich das Forum sinnvoll nutzen kann, weil ich mich mit Foren nicht auskenne... nun kurz ein paar Worte zu mir.
Mein Name ist Robert, ich komme eigentlich aus dem Osterzgebirge, lebe und arbeite aber seit Jahren schon in der HAnsestadt Greifswald im schönen Nordosten.
Seit dem ich vor etwas über 4 Jahren einen Unfall mit unserem Chevy Kalos hatte trage ich mich mit dem Gedanken, einen Zoe zu kaufen. Aber als alleiniger Familienwagen habe ich es mich dann doch noch nicht getraut. Da wurde es dann ein Chevy Cruze, der wurde dann blau und gold matt foliert und hatte Felgen in 4 verschiedenen Farben. Den Kids hats gefallen, die durften die Felgenfarben aussuchen. Aber der Wunsch nach E-Mobilität war immer da und letztes Jahr habe ich ihn dann bestellt. Nach über 6 Monaten kam er dann kurz vor Weihnachten 2017 schließlich an. Aber Renault, vor allem der Kundenservice, war ganz zuvorkommend und haben die Geduld noch ein wenig versüßt und der Händler bei uns in der Nähe war auch jederzeit total kundenorientiert. Da gabs echt nix zu meckern. Nun ist das Fahrzeug seit dem 20.12.2017 mein Gute-Laune-Auto. Und weil ich einen Folien-Spleen habe, hat er in den Winterferien Farbe bekommen. Jetzt ist er Yellow Flash Matt Metallic von Bruxsafol. Siehe Bilder in der Garage. Wenn draußen mal besseres Licht ist, mache ich noch andere Bilder, damit die Farbe besser rüber kommt. Ansonsten verändere ich gerne Komponenten. Weil ein Familienmitglied nur 150 cm hoch ist und nicht an die hoch schwingende Kofferklappe ran kam, habe ich die Gasdruckdämpfer der Klappe gegen kürzere getauscht. Dazu mache ich demnächst noch mal einen Beitrag. Wenn ich schon eher im Forum gewesen wäre und mich besser auskennen würde hätte ich auch schon ein paar Zoe-Felgen im Marktplatz eingestellt, aber dafür ist es nun leider zu spät.
Ich bin für Hilfe bei der Nutzung eines Forums jederzeit dankbar, da kenne ich mich nicht aus, zum Beispiel: - wie kontaktiere ich Administratoren? - was kann ich tun, damit ich im persönlichen Bereich private Nachrichten schreiben kann? etc. etc... Sind für mich alles noch böhmische Dörfer. Evtl. liest es ein Moderator / Administrator und kann mir nützliche Tipps zukommen lassen, wie ich das Forum sinnvoll nutzen und mich beteiligen kann.
Ich versuche mich in Auto-Sachen zwar je nach Bedarf einzuarbeiten, bin aber nicht der Fachmann. Ich könnte Euch eher einen Meniskus raus machen.. Seit vielen Jahren behandle ich aber querschnittgelähmte Menschen in einem von 25 Zentren in Deutschland, was sehr anstrengend aber auch interessant ist und erfüllend sein kann.
Soviel für den Moment... Und an der Stelle auch vielen Dank an ZOEgling für die Geduld mit mir...
Dateianhänge
Forumversion.jpg
Zuletzt geändert von YellowFlash_ZOE am Sa 24. Feb 2018, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Hand Wash only!
Benutzeravatar
YellowFlash_ZOE
 
Beiträge: 24
Registriert: So 18. Feb 2018, 01:36

Anzeige

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon AndiH » Do 22. Feb 2018, 13:36

Das direkte kontaktieren anderer Mitglieder oder der Administratoren geschieht über PN (Persönliche Nachrichten). Das funktioniert erst nachdem du mindestens einen Beitrag verfasst hast, also jetzt ;-)

Bezüglich Meniskus: Wäre prima wenn du das in haltbar und funktionierend einbauen könntest, das rausnehmen wollen andere auch immer machen...

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1432
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon Tom54 » Fr 23. Feb 2018, 20:37

Hallo liebes Forum,

seit Anfang des Jahres lese ich hier fleißig mit und habe mir bereits den einen oder anderen Typ gemerkt.

Mein Name ist Thomas, bin 63 und komme aus Berlin-Wannsee.

Ich hatte vor mehreren Jahren schon die Gelegenheit durch meinen Arbeitgeber verschiedene E-Autos so den Smart noch in der 1. Erprobungsphase, den Fiat 500 und einen VW e-Up zu fahren. Es waren tolle Erlebnisse aber damals noch nicht käuflich zu erwerben oder schlicht weg zu teuer.

Nun war der Kleinwagen in unserer vierköpfigen Familie 14 Jahre alt und sollte dringend ausgetauscht werden. Das Auto ist nun schon verkauft und der Nachfolger ein Smart fortwo ED vor 3 Wochen bestellt. Leider muss ich aber bis April 2019! warten da der Smart sowieso schon lange Wartezeiten hat und meiner auch noch eine Lederausstattung von Brabus (tailer made) bekommt. Solange fahre ich dienstlich noch meinen Firmenwagen mit Dieselmotor und Allrad (nicht aus dem VW / Audi-Konzern).

Die Entscheidung für den Smart war leicht, da ich am Tag auch mit diversen Kundenbesuchen und Abends zum Fitnessstudio selten die 100 km überschreite. Meistens sind es 80 bis 90 km, die ich am Tag fahre. Für die Parkplatzsuche in der Innenstadt von Berlin wird der Kleine toll sein - heute kurve ich ewig umher bis eine Lücke groß genug ist.
Inzwischen habe ich auch schon einen go -eCharger bestellt und mit meinem Stromnetzbetreiber gesprochen. Ich darf eine n22 KW Ladeanschluss In der Garage montieren. So wird neben der schon vorhandenen 16A CEE rot noch eine 32A CEE rot installiert und dies ergibt mit dem go-eCharcher zusammen eine Schnellladestation mit 22 KW. Der Smart soll auch noch den hoffentlich in Kürze bestellbaren 22 kW Lader erhalten (Nachbestellung ist mit dem Verkäufer schon abgesprochen).

Schöne Grüße vom Wannsee
Thomas Alias Tom54

noch 13 Monate wartend auf einen Smart fortwo Coupe ED
Subaru Outback 2,0D Sport EZ 10.2016 Euro 6
Subaru Forester 2,0D Exclusiv EZ 02.2009 Euro 4
Smart fortwo ED bestellt 02.2018
Benutzeravatar
Tom54
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 00:10

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon pille » Sa 24. Feb 2018, 12:00

Moin!
Seit letztem Donnerstag gehören wir auch in die Reihe der e-Golf-2017 Nutzer...
Wir sind dann mal gespannt, was uns so erwartet. Aktuell scheint das größte Problem hier in der Gegend passende und v.a. preiswerte Ladestationen zu finden. 3 verschiedene Apps liefern 3 verschiedene Ergebnisse, was Preise und Standorte angeht...
Leider ist die am dichtesten (200m) gelegene öffentliche Säule auch gleich die teuerste mit 57ct/kwh netto.... (!)
In diesem Sinne einen guten Austausch der Ladungserfahrungen und immer ein paar Rest kWh unterm Unterboden...
Viele Grüße Thilo
Benutzeravatar
pille
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 11:42

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon flexmx » Sa 24. Feb 2018, 13:25

Servus,
lese hier schon seit einiger Zeit mit. Wollte mir lange Zeit einen Hybriden oder Plug-In Hybriden kaufen. Aufgrund des Forums hier und den youtube Videos von Horst Lüning wurde ich mit der Zeit in der Entscheidung bestärkt, doch direkt auf ein Elektroauto umzusteigen. Geworden ist es ein Hyundai Ioniq Elektro Style in polar white vom Autohaus Sangl. Glücklicherweise konnte ich scheinbar einen stornierten übernehmen und bin nun seit 16.2.18 elektrisch unterwegs. Bisher alles gut nur ein kleines Problem mit der Notentriegelung das Ladesteckers, das schreibe ich aber in einem anderen Thread.
flexmx
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 17:27

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon YellowFlash_ZOE » So 25. Feb 2018, 15:45

SAM_0022.JPG


YellowFlash_ZOE hat geschrieben:
Ich bin für Hilfe bei der Nutzung eines Forums jederzeit dankbar, da kenne ich mich nicht aus...

..... und kann mir nützliche Tipps zukommen lassen, wie ich das Forum sinnvoll nutzen und mich beteiligen kann.


Viele Grüße aus Greifswald, an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle, die mir beim Einstieg in das Forum geholfen haben und noch helfen. Alle, die ich kontaktet habe waren absolut zuvorkommend, haben unkompliziert mit nützlichen und sinnvollen Tipps geholfen, besonders :danke: an AndiH für die erste Hilfe, zoegling fürs Heranführen ans Forum, ohne Dich wäre ich noch nicht hier und SORRY! dass das mit den Felgen schief gegangen ist - und an Tom54 für den absolut coolen Kontakt - ich glaube auf Deinen Smart ed mit dem roten Salon kann das Forum sich ab April 2019 schon freuen und alle von Deiner Erfahrung in sicher in vielen Bereichen profitieren.
Bis bald...
Robert
PS.: An alle Neuankömmlinge und diejenigen, die künftig noch die Gemeinde der Elektromobilisten bereichern wollen: An die alten Hasen kann man sich immer wenden, auf die ist Verlass, die sind alle absolut genial. Und ein klein wenig verrückt sind wir ja alle.
Hand Wash only!
Benutzeravatar
YellowFlash_ZOE
 
Beiträge: 24
Registriert: So 18. Feb 2018, 01:36

City-Stromerle

Beitragvon bitracing » So 25. Feb 2018, 21:35

hallo electric driver,
dann will ich hier mal meine frau vorstellen,
oder besser ihr stromerle, den ich ihr im dezember kaufte,
und mit ein paar neuen "bleiankern" hat sie mittlerweile 500 km zurückgelegt,
es handelt sich um einen T-King (Shandong Tangjun Ouling Automobile Manufacture Co., Ltd.)
Modell LJ-EV03C
Dateianhänge
El und Roller.JPG
bitracing
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 21:56

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon radiostar » Do 1. Mär 2018, 11:59

Hallo Miteinander!

Letztes Jahr konnte ich den Leaf und die Zoe (sogar ein ganzes Wochenende) probefahren und war schlicht begeistert von den Fahreigenschaften dieser Fahrzeuge. Mit der Zoe habe ich sogar einen Ferrari am Sudelfeld gut jagen können, das war aber wohl ein Sonntagsfahrer :-))

Mittlerweile habe ich mich auch dazu entschlossen, mir ein E-Auto zu kaufen, mußte aber gleich feststellen, daß das gar nicht so einfach ist. Zwar habe ich mir einen Leaf (Zero) bestellt - der Autohändler kann mir aber nicht sagen, wann (und ob überhaupt dieses Jahr noch) ich den Wagen bekomme. Naja. Da habe ich genug Zeit, mich über die Ladesäulen in der Gegend zu informieren - und, ehrlich gesagt, hätte ich nicht gedacht, daß das mit den Ladekarten und RFID-Schlüsseln und Anbietern so ein Durcheinander ist. Das ist ja Chaos pur!

In der Zwischenzeit fahre ich meinen alten Diesel, der seit vorgestern rapide an Wert verloren hat...

Gruß
Johann
radiostar
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 18:36

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon conrad2222 » Do 1. Mär 2018, 15:24

Servus Miteinander,

ich lese seit einiger Zeit alles was sich so im Netz über Elektroautos finden lässt und ziehe mir fast täglich die diversen YT Videos rein, meistens über das Tesla Model 3. Mein Umstieg auf ein EV im April 19 steht fest, bin wild entschlossen und lass' mich von Leuten mit der berüchtigten Reichweitenangst nicht anstecken...

In meinem Umkreis ist (wie wahrscheinlich bei vielen von Euch) die Mehrheit noch strikt gegen die Elektroautos eingestellt, deren Argumente mit dem nicht lieferbaren Strom usw. habe ich jetzt versucht mit diesem interessanten Artikel zu entkräften.

https://edison.handelsblatt.com/e-hub/s ... 26274.html
Tesla Model 3 reserviert
Hyundai Kona unter Beobachtung
conrad2222
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 1. Mär 2018, 13:25

Re: Der Vorstellungsthread

Beitragvon Tom54 » Do 1. Mär 2018, 22:54

conrad2222 hat geschrieben:
Servus Miteinander,

In meinem Umkreis ist (wie wahrscheinlich bei vielen von Euch) die Mehrheit noch strikt gegen die Elektroautos eingestellt, deren Argumente mit dem nicht lieferbaren Strom usw. habe ich jetzt versucht mit diesem interessanten Artikel zu entkräften.

https://edison.handelsblatt.com/e-hub/s ... 26274.html


Herzlich Willkommen Conrad2222.
Der Artikel ist sehr interessant.
Im letzten Jahr gab es einen anderen Artikel in der Auto Motor und Sport über Elektromobilität in der Stadt Utrecht (Niederland). Dort gibt es ein Stadtteil der nur noch E-Mobilität zulässt. Das Laden der Autos stellt dort kein Problem dar und angeblich kann man sogar auf Spitzenlast-Kraftwerke verzichten. Wenn ich mal Zeit habe suche ich den Artikel mal raus.
Hier mal ein Artikel im Netz dazu
https://www.energiezukunft.eu/e-mobilit ... -gn105148/

Gruß Thomas
Berlin-Wannsee
Subaru Outback 2,0D Sport EZ 10.2016 Euro 6
Subaru Forester 2,0D Exclusiv EZ 02.2009 Euro 4
Smart fortwo ED bestellt 02.2018
Benutzeravatar
Tom54
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 00:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Forum

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast