Mäulesmühle als Standort?

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon Dr.Mabuse » Mi 26. Aug 2015, 17:36

Hallo zusammen

Ich veranstalte als 1. Vorstand des Vereines "Electrify-BW.de" dort die monatlichen Stuttgarter Elektrofahrertreffen, zu denen ich u.a. hier unter Terminen immer einlade!

Ich finde die Crowdfounding initiative prinzipiell sehr lobenswert, Teekay und habe auch vor, mich dort anderweitig einzubringen.

In diesem Fall hängt vor der Mäulesmühle eine 32A Drehstromkiste, die mit 35A im Haus abgesichert ist. Mehr geht hier leider nicht!Wenn wir an 63A könnten, hätte ich dies gerne umgesetzt!!

Ich hoffe, wir können einen alternativen Standort finden, wo 43kW möglich sind.
Danke.

Viele Grüße Daniel
Dr.Mabuse
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 20:04
Wohnort: Güglingen

Anzeige

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon e-lectrified » Mi 26. Aug 2015, 17:41

Die Frage wäre doch aber grundsätzlich, ob sich da 63A realisieren lassen, oder? Ich finde TeeKays Ansatz ist schon richtig, zumal die Vorträge ja sehr gut besucht sind. Wahrscheinlich müsste man aber genau für die Tage, an denen solche stattfinden auch klarstellen, dass sich hier nicht ein Zoe hinstellen kann und 43 kW zieht, während andere leer ausgehen. Aber sonst. Ich denke, dass es auch genügend spendenwillige geben würde. Ich würde da auch 100 Euronen reinstecken.

e-lectrified

EDITH sagt: Eigene Beiträge verlinken schickt sich nicht!
Zuletzt geändert von e-lectrified am Mi 26. Aug 2015, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.
e-lectrified
 

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon stromer » Mi 26. Aug 2015, 17:59

Ich halte den Standort Mäulesmühle absolut ungeeignet für einen 43 kW Ladepunkt. Viel zu weit entfernt von Autobahn und Bundesstraßen. Wenn ich, statt einer nahe der Autobahn gelegenen 22 kW-Ladesäule die Mäulesmühle ansteuere, frisst mir der Weg dort hin die gesparte Ladezeit doch mehrfach wieder weg.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon e-lectrified » Mi 26. Aug 2015, 18:24

Das ist ja das schön Demokratische am Crowdfunding: wer nicht will, muss nichts zahlen, wer will, darf gerne...


e-lectrified

Spam entfernt
e-lectrified
 

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon TeeKay » Mi 26. Aug 2015, 18:28

Basis des Threads war ein neuer Stromtankstelleneintrag, laut dem es dort CEE63 geben sollte. Damit wäre das größte Problem der Crowdfunding-Boxen schonmal erschlagen gewesen. Wenn da nun nur 22kW anliegen, sieht die Sache schon wieder anders aus. Wenn sich das leicht auf 63A aufrüsten lässt, würd ich den Standort trotzdem einbringen. Erstens gibts da nichts anderes und zweitens kommen dort regelmäßig Elektroautos vorbei.

Wenn hier aber jemand berichtet, dass die Spannung schon jetzt stark einbricht, wird das wohl nicht so einfach werden.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon e-lectrified » Mi 26. Aug 2015, 23:35

Da wir im Süden sehr wenig haben, muss man sich wohl auch um einen Hauch einer Chance bemühen. Leider komme ich nicht so oft dort vorbei, wie die Stuttgarter selbst. Mag das jemand in die Hand nehmen?
e-lectrified
 

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon m.k » Mi 26. Aug 2015, 23:42

TeeKay hat geschrieben:
Zumal sich der Sinn über die Spendenzusagen von selbst ergibt. Wenn es keine Spendenzusagen gibt, gibts aus Sicht der potentiellen Nutzer auch keinen Sinn und umgekehrt.


Naja, manche Spender wollen einfach barrierefreie Ladesäulen unterstützen. Unabhängig ob 43kW für sinnvoll befunden werden...
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 975
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon eDEVIL » Do 27. Aug 2015, 06:44

@stromer ist der umweg wirklich soviel zeitraubender.
Die sauelen an der messe scheinen ja oft von carsharern zugeparkt zu sein
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11252
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon Dr.Mabuse » Fr 28. Aug 2015, 04:48

TeeKay hat geschrieben:
Basis des Threads war ein neuer Stromtankstelleneintrag, laut dem es dort CEE63 geben sollte. Damit wäre das größte Problem der Crowdfunding-Boxen schonmal erschlagen gewesen. Wenn da nun nur 22kW anliegen, sieht die Sache schon wieder anders aus. Wenn sich das leicht auf 63A aufrüsten lässt, würd ich den Standort trotzdem einbringen. Erstens gibts da nichts anderes und zweitens kommen dort regelmäßig Elektroautos vorbei.

Wenn hier aber jemand berichtet, dass die Spannung schon jetzt stark einbricht, wird das wohl nicht so einfach werden.


Hallo TeeKay
Hier in der GoingElectric Stromtankstellen Datenbank ist die Drehstromkiste im 32A verzeichnet.
Im Lemnet ist dieser Punkt nicht eingetragen.
Wo gibt es einen Eintrag, daß es an der Mäulesmühle 63A geben soll?
Derjenige sollte dies ändern, so wie den Eintrag hier im G.E. Die Kiste ist abgesehen von den Öffnungszeiten der Mäulesmühle nur über das Drehstromnetz zugänglich, und nicht 24/7 verfügbar.
Dr.Mabuse
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 5. Feb 2014, 20:04
Wohnort: Güglingen

Re: Mäulesmühle als Standort?

Beitragvon TeeKay » Fr 28. Aug 2015, 06:46

Wurde schon längst geändert.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast