In Betrieb: CF Ladepunkt Hämmelmann WÜ - Heidingsfeld

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon Berndte » Fr 7. Aug 2015, 16:39

EDIT: Kommando zurück! Ich habe noch einen FI von Teekay hier legen, dann setze ich den mal auf den Plan.
Ich muss die Dinger gleich mal beschriften ;)

Ich benötige auch noch einen weiteren für einen voll finanzierten CF Ladepunkt.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5982
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon e-lectrified » Fr 7. Aug 2015, 16:45

Dann wäre die Kohle ja zusammen. Jetzt fehlen noch die Bankdaten per PN und es kann losgehen ;-) ...
e-lectrified
 

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon Berndte » Fr 7. Aug 2015, 16:49

e-lectrified hat geschrieben:
Dann wäre die Kohle ja zusammen. Jetzt fehlen noch die Bankdaten per PN und es kann losgehen ;-) ...


???
Die Endsumme steht ja noch nicht fest, dazu muss ich erst noch einmal mit dem Paten/Inhaber telefonieren, wie das aufgebaut werden soll und wie umfangreich das wird.

Vorerst aber morgen Diepholz (Aufbau), dann Zarpen und Schwarmstedt.
Immer mit der Ruhe! Geld wird erst eingesammelt, wenn es auch amtlich wird und alle Details geklärt sind.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5982
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon DiLeGreen » Fr 7. Aug 2015, 16:50

Super! Very schnell :)
Es fehlt aber vor allem noch das go bzgl. der Stromversorgung, oder?
Zuletzt geändert von DiLeGreen am Fr 7. Aug 2015, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 700
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon e-lectrified » Fr 7. Aug 2015, 16:50

Ah ok sorry. Ich dachte, ihr hattet schon alles besprochen... wäre dann aber mal wirklich interessant zu wissen, wie viel tatsächlich gebraucht wird.
e-lectrified
 

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon leonidos » So 9. Aug 2015, 21:08

sorry, war jetzt 2 Tage nicht mehr online (Freizeitstress, meine Frau feierte einen runden Geburtstag, Kickers-Bremen .....)
Mit den Bankdaten wollte ich warten, bis alle Klarheiten beseitigt sind ;-).
Mein nächster Schritt wird sein, den Kontakt zwischen Paten und Berndte herzustellen.
Da wir aber noch etwas Zeit für grünes Licht von den Stadtwerken brauchen (und Berndte auch ohne uns schon genug um die Ohren hat), wollte ich gerne noch ein paar Tage warten.
@Berndte,
gib mir einfach grünes Licht, wenn du Luft hast, dann melden der Pate und ich uns bei Dir.

Grüße aus WÜ

-- LEO --
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 71Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 555
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:53
Wohnort:

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon lader111 » Di 11. Aug 2015, 16:21

Bin aus dem östlicheren Teil von WÜ,
gebe aber auch gerne 50.-€,
komme bestimmt mal vorbei-)
Grüße aus WÜ
Benutzeravatar
lader111
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 16:24
Wohnort: Bei Würzburg

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon leonidos » Mi 12. Aug 2015, 09:21

Hallo Lader111
danke für die Spende.
Bankverbindung gibts per PN, wenn alles in trockenen Tüchern ist.
Grüße aus dem Würzburger Süden
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 71Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 555
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:53
Wohnort:

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon Pivo » Mi 12. Aug 2015, 11:33

Sehe ich das richtig, es wird "nur" eine 43kW AC und mit festem Kabel?
Das würde dann bedeuten, dsas ich dort meinen Leaf nicht laden kann.
Oder gibt es zusätzlich noch eine Typ2 (Dose), meinetwegen auch nur mit 3,7kW als Notnagel, für Leute die sich verschätzt haben bzw. denen etwas unerwartetes dazwischen gekommen ist.
Oder auch für den Fall, dass die 43kW besetzt o. defekt ist.
Daher mache ich meine Spendenfreudigkeit davon abhängig, was installiert wird:

10,- € für die 43kW mit Rüssel only.
Die kann ich zwar nicht benutzen, dennoch finde ich die Sache gut und möchte sie wenigstens ideell unterstützen.

25,- für eine Typ2 (egal welcher Leistung) aber mit Dose.

Für eine zusätzlich installierte Schukodose (oder CEE-blau) würde ich nochmals
10,- € drauf legen.
Für die Kabinenroller und E-Bikes, als Notlademöglichkeit oder auch nur fürs Handy/Laptop.
Pivo
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 15:50
Wohnort: Kitzingen

Re: In Planung, neuer Ladepunkt in WÜ - Heidingsfeld

Beitragvon TeeKay » Mi 12. Aug 2015, 12:19

Natürlich wird ein festes Kabel installiert, weil fast kein Zoe Fahrer ein 43kW Kabel besitzt. Und logischerweise orientiert sich eine 43kW Wallbox eher am Bedarf der 43kW und nicht der 3,7kW Lader. Du kannst die CEE Dose nutzen, um Adapter must du dich selbst kümmern. Entweder mobile Wallbox für CEE32 oder ein Adapter von CEE32 auf Schuko/CEE blau und dann laden mit dem ICCB des Leaf. Letzteres wäre deutlich günstiger.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12287
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast