In Betrieb: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon Fluencemobil » Sa 27. Feb 2016, 19:09

Wir haben nur das gehaeuse mit LED Beleuchtung (rot/grün/Blau) , einem geldkartenleser und Platz für 4 Anschlüsse gekauft.
Selbst schuko gibt's nicht an der Autobahn.
Die nächste schuko gibt's bei Markus nach Vereinbarung oder übers drehstromnetz. Und viele tun sich schwer an der Tanke oder Gaststätte nach einer Steckdose zu fragen. Klar kommen da nur 1/12 vom Strom raus, aber so sieht er schukolader was technisch möglich ist, wenn wir es entsprechend beschriften.
Platz für eine Campingdose wäre auch. Zuviel schnarchdosen erhöhen nur Mittags die Gefahr, das beide Parkplätze belegt sind und man 1h zu Mittag speist.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon akoeni84 » Sa 27. Feb 2016, 19:18

CEE halte ich persönlich an der Ladesäule für überflüssig, da ja an den LKW-Plätzen CEE vorhanden sind und derjenige, der so laden möchte, mit Sicherheit auch entsprechend Kabellänge dabei hat. Min. 2 Typ 2 Lademöglichkeiten wären wichtig, mit Option zum aufrüsten, falls es der Platz hergibt und es mit Lastmanagement möglich ist.
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa. Nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer.
Benutzeravatar
akoeni84
 
Beiträge: 251
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 21:03
Wohnort: Jena

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon Berndte » Sa 27. Feb 2016, 19:26

Wenn aber ausreichend Typ2 vorhanden sind, steckt doch keiner mehr an Schuko an.
Selbst die Fahrer der ersten Generation haben dann ihren Adapter Typ2 auf X dabei.

Sind in der Säule keine seitlichen Öffnungen drin?
Bitte mehr Fotos.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon Fluencemobil » Sa 27. Feb 2016, 21:05

Die seitlichen Löcher sind für je 1x typ2 und 1x schuko auf jeder Seite vorgesehen. Die schukodosen waren glaube ich noch drin.
Da der jetzige Stellplatz der Säule nur für 2 Autos reicht, außer man hat > 7,5m Kabel dabei, muss man evt. Sogar 1-2 Öffnungen der Säule verschließen. Wobei eine schukodose zum autosaugen während des Ladens, hätte auch etwas. ;)
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon Ernesto » So 28. Feb 2016, 12:00

Habt ihr diese Säule denn extra für diesen Standort gekauft Gerd?
Oder ist diese noch über? Evt wäre eine andere Möglichkeit besser geeignet?

1x 43KW Typ2 & 1x 22KW Typ2 ?
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon Fluencemobil » So 28. Feb 2016, 15:49

Nicht extra für diesen Standort gekauft, da wir es aber bis jetzt nicht geschafft haben eine CF- standort in Thüringen zu finden, habe ich bei dem angebot der Leersäule zugeschlagen.
Dirk hat auch eine gekauft, wo er sie hinstellen wird weiß ich noch nicht.
Wenn du einen standortvorschlag mit 63A Strom hast, dann raus damit.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon Ernesto » So 28. Feb 2016, 16:14

Hast du mehr Bilder der Lehrsäule? Würde mich interessieren.
Der Autohof an der A4 ist doch ein guter Punkt, man kann auch auf der Durchfahrt auf der A4 laden. Es gibt ja der A4 Entlang nicht wirklich viele Ladepunkte :-(
Sicher wäre ein Ort besser, wo man noch Einkaufsmöglichkeiten hätte aber essen kann man ja am Rasthof auch, wenn man Ladeweile hat. Schon mal schön das die Leute dort zugestimmt haben.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon Fluencemobil » So 28. Feb 2016, 16:42

Nein, da es nur ein schickes leeres Gehäuse mit je 2 "Löchern" rechts und links ist, habe ich nicht an Bilder gedacht. Und da die inneren Werte mehr zählen sollten als der Äußere Schein. ... ;)
Bei zu viel Ladeweile besteht die Gefahr, das der 43kw Anschluss stundenlang belegt ist, und da würden sich nicht genügend Spender finden.
Wenn du aber einen Supermarkt findest, der wenigsten 1x 32A (für 1x typ2) zur Verfügung stellt, würde ich auch versuchen ein paar Spender zu finden. Mir ist es in Erfurt noch nicht gelungen. :(
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: In Planung: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon mcb » So 28. Feb 2016, 21:03

Typ 2 Dose(n) zum 43er-Kabel sind meiner Meinung nach die beste Wahl.
So kann man auch 1-phasig 30-32A nutzen (und muss nicht die Bettermann-Box auspacken :mrgreen: ).
Gibt's schon eine Sammelliste?
Dann schreib ich mich mal mit 50€ ein.
cu Marco
Seit 29.09.2015 mit Kia Soul im Titangraumet. und allen Extras :mrgreen:
Bestellt 30.7.15, zugelassen 29.9.15 mit ne'm E
Verbrauch: 14,6-22,1 kWh/100km laut BC
Benutzeravatar
mcb
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 10. Mär 2015, 21:12
Wohnort: 99439

Re: Spendenaufruf: A4 Autohof Gotha-Schwabhausen

Beitragvon Fluencemobil » So 28. Feb 2016, 22:22

Ich hab der tread jetzt in Spendenaufruf geändert.
Marc: wieviel würdest du spenden wenn es doch nur typ2 Kabel geben wird?
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1599
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste