Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Berndte » Sa 17. Okt 2015, 12:20

Hallo,

da hast du schon nicht ganz unrecht. Es gibt aber noch jede Menge weißer Flecken in Österreich.
Aber die Abdeckung im Vergleich zu Deutschland ist bei euch schon wesentlich besser und auch im Aufbau.
Vergleichbar mit dem CF-Netzwerk hier in Norddeutschland.

Hier mal zwei Karten mit dem gleichen Maßstab zum Vergleich.
Alle 43kW Typ2 Stationen mit 24h Zugangsmöglichkeit:
2015-10-17_131628.jpg
2015-10-17_131521.jpg



Gern baue ich auch Boxen für Österreich (und Schweiz und ...). Versand ist ja kein Problem, oder?

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon rolandp » Sa 17. Okt 2015, 13:43

Hallo Berndte,

schöne Übersicht der beiden Länder mit Lademöglichkeiten mit 43KW,

nimm mal die ab 11-22 KW AC Säulen dazu, da halt Lebensland und die Kelag in Kärnten sehr viele aktiv und im Bau.

Gerade jetzt in Arnoldstein 2x22KW Kelag direkt an der Grenze zu Italien, die Säule hab ich schon an Guy gemeldet...dauert halt noch etwas bis die im Verzeichnis ist.

Alleine in den letzten 3 Monaten hat die Kelag und Smartrics ca. 12 Ladesäulen mit min. 22KW aufgebaut...Schnellader kommen noch dazu

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 916
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Hinundher » Sa 17. Okt 2015, 14:24

Man sieht ganz deutlich zwischen Graz und Linz ist " noch" nix, ein direkter Kontakt nach Trieben ist geknüpft am Montag dann mehr am WE läuft bei TRT alles Automatisch ;)

Mein Triebener Kontakt ( liest hier mit ) wird sich die Lage vor Ort anschauen und mit Herrn Ringel das nötige besprechen :danke:

Edit:

Damit ist Trieben am laufen mehr in einem eigenen Tread .

In Windischgarsten sehe ich noch Potenzial da ist eher ein Triple Lader notwendig .
Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3858
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Zoelibat » Sa 17. Okt 2015, 18:35

Manche leben im Ladeparadies Kärnten, da ist es eben einfacher mit dem Laden dank Kelag und Lebensland. Es sei euch wirklich vergönnt und ich beneide euch darum.

Es gibt aber andere Gebiete, da schaut es leider nicht so gut aus.

Nimm einmal die Smatrics-Ladestationen aus dem Bild und dann schau nochmal wie es dann aussieht mit der Abdeckung in Österreich.

Smatrics hat gute Arbeit geleistet (Respekt an dieser Stelle), aber tut auch alles um Konkurrenz auszuschalten und eine Monopolstellung zu erreichen. Wie sagt man so schön: "Konkurrenz belebt das Geschäft".
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Zoelibat » Sa 17. Okt 2015, 18:41

Berndte hat geschrieben:
Gern baue ich auch Boxen für Österreich (und Schweiz und ...). Versand ist ja kein Problem, oder?

Danke für das Angebot.

Was du (und natürlich alle anderen Beteiligten) mit den CF-Ladeboxen auf die Beine gestellt hast ist einen ganz großen Applaus wert. :applaus:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Hinundher » Do 22. Okt 2015, 12:29

Update:

Grüße von TRT Ringel aus Trieben , die Auslastung des Ladepunktes ist noch nicht soo doll es geht weiter mit der Probephase " Spendenbox " die Technik bietet weiterhin 32A Stromversorgung , 63 A ist nicht möglich .

Eine CR Box ist willkommen und kann angeschraubt werden bei mit ohne Bau/Material kosten.. :mrgreen:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3858
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Zoelibat » Do 22. Okt 2015, 22:12

Schade, dass keine 63A vorhanden sind, somit wird es nichts mit CF-Box.

Aber trotzdem Danke fürs nachfragen und es freut uns, dass der Herr Ringel diese Lademöglichkeit bietet. :thumb:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Hinundher » Do 10. Mär 2016, 20:19

Zoelibat hat geschrieben:
Schade, dass keine 63A vorhanden sind, somit wird es nichts mit CF-Box.
Aber trotzdem Danke fürs nachfragen und es freut uns, dass der Herr Ringel diese Lademöglichkeit bietet. :thumb:


Vor 2 Wochen war ich wieder vor Ort

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-10/3202/

in zusammenarbeit mit einem neuen ZOE Fahrer aus Trieben wird an einer Installation einer 22 Kw Typ 2 gearbeitet einer Keba oder so leider bekomme ich keine Rückmeldung :( vorausgesetzt dem Betreiber kostet die Anschaffung nix , in der Kasse hab ich ein Cent Stücke liegen gesehen :(

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3858
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste