Anfrage/Bewerbung für Crowdfunding-Ladestation

Anfrage/Bewerbung für Crowdfunding-Ladestation

Beitragvon RitaHase » Mi 2. Sep 2015, 14:42

Wir beabsichtigen die Erweiterung unserer PV-Anlagen (ca. 16kWp) um weitere 7kWp plus eines Stromspeichers (Vandadium Redox-Flow!).
Da wir mittelfristig auch die Anschaffung eines EV-Fahrzeuges geplant haben, ist die Installation eines elektr. Anschlußes für 32A/22kW bereits vorgesehen; eine F1 Typ B-Absicherung ist beabsichtigt. Eine Erweiterung auf die vorrangig gewünschten 63A/43kW ist technisch bedingt, nicht möglich.
Der Anschluß könnte auf einem vorhandenen Abstellplatz, Koordinaten: 48.745912, 8.342732, erfolgen, welcher im Rahmen der PV-Erweiterung noch als Carport überdacht wird und damit sicher eine noch attraktivere Ladestation darstellen dürfte!
Unsere Ladestation wäre in 76593 Gernsbach, eine Murgtalperle und Tor zum Nordschwarzwald. In unmittelbarer Nähe befindet sich Schloß Eberstein mit einer 1 Sterne-Küche.
Gerne würden wir eine Ladestation im Rahmen des Crowfunging-Projekts erstellen.

RitaHase
Dateianhänge
Gernsbach_Traubenstr8_Eller_1.jpg
Stellplatz
Benutzeravatar
RitaHase
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:45

Anzeige

Re: Anfrage/Bewerbung für Crowdfunding-Ladestation

Beitragvon Maverick78 » Mi 2. Sep 2015, 15:19

Hallo und danke für das Interesse. Aber meiner Meinung nach zu weit von Transit Strecken (A5) weg. Bei 22kW lohnt das nicht. Da ist Baden-Baden z.b. mit vorhandener Infrastruktur näher dran.
Maverick78
 

Re: Anfrage/Bewerbung für Crowdfunding-Ladestation

Beitragvon Robi » Mi 2. Sep 2015, 17:35

Hallo, danke für Dein Angebot. Ich will Dich natürlich nicht vor den Kopf stoßen, aber 22 KW CF Stationen werden leider nicht gefördert. (Außer im Nordosten von Deutschland).
Wenn Du trotzdem Deine Ladebox öffentlich machst, würden wir uns darüber natürlich sehr freuen

Gruß

Robi
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 672
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Re: Anfrage/Bewerbung für Crowdfunding-Ladestation

Beitragvon Elektrolurch » Do 3. Sep 2015, 14:35

Vielleicht wäre eine Alternative, eine eigene Ladebox selber in einem der hier immer wieder angebotenen Workshops zu bauen? Wenn es darum geht, eine möglichst preiswerte Ladebox zu bekommen, die zweitbeste Möglichkeit nach CF. ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2776
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)


Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast