43kW Wallbox in 45701

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon wp-qwertz » Mi 3. Feb 2016, 15:25

ich biete mich auch als tester an.
wie geht dann die freischaltung per handy? brauchst du meine numme im vorfeld, oder reicht es, wenn ich vor ort bin und dann eine nr. von dir anrufe?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon HubertB » Mi 3. Feb 2016, 15:39

Wenn das die Lösung von Roland wird dann musst Du nur die Nummer anrufen.
Du darfst selbst aber deine Nummer nicht unterdrücken.

Ich konnte es selbst bei ihm in Aschenstedt ausprobieren.
Nach Ladeschluss bekam ich einen Anruf aufs Handy mit Durchsage der Energiemenge, schick.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon Syon » Mi 3. Feb 2016, 15:39

Beim ankommen an der Box steht im Gehäuse eine Telefonnummer.
Einfach diese Nummer ohne Rufnummernunterdrückung angerufen und laden.
Die Anlage ruft dann zurück, sobald der Ladevorgang beendet ist.
Wenn ich das richtig verstanden habe, so will Roland auch noch eine "Verbinden" Funktion einbauen.
D.h. wenn die Ladebox besetzt ist, so kann man sich mit einem Anruf an die Box mit dem Ladenden verbinden lassen.

Ich hoffe ich habe alles richtig wieder gegeben.
Forum für Eltern: http://papi-online.de
Erläuterungen, Links und Pläne zum Ladeplatz
Syon
 
Beiträge: 126
Registriert: So 13. Dez 2015, 07:24

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon rolandk » Mi 3. Feb 2016, 16:27

Syon hat geschrieben:
Ich hoffe ich habe alles richtig wieder gegeben.


Ja, richtig, korrekt wieder gegeben. Und Hubert hatte es beim letzten Workshop bei mir zu Hause auch gleich mal testen können. Wer mehr in der Mitte wohnt, kann das auch bei Lingley testen, der hat das gleiche System. Und bei Streetfighter in Haan wird es im Moment eingerichtet.

Das System wird auch in meinem Blog beschrieben (Klicke auf das www unter meinem Nickname hier links an der Seite).

Der Raspi benötigt 5V.

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon wp-qwertz » Mi 3. Feb 2016, 17:45

wfür genau ist es gut, die telenummer fürs laden zu haben - als ladeboxen-besitzer ? habe kein problem damit, meine nummer dafür preis zu geben. möchte nur gerne wissen, was das für vorteile haben kann.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon HubertB » Mi 3. Feb 2016, 18:18

Wenn der Ladegast dich irgendwie blockiert kannst Du ihn anrufen.
Die Zahlungsmoral dürfte auch leicht erhöht sein 8-)
Bei Roland ist es ja eine CEE, die sonst in der Spielstraße nicht spannungsfrei wäre.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon rolandk » Mi 3. Feb 2016, 19:51

Der Grund liegt unter anderem darin, das man ja zurück gerufen werden soll, wenn die Ladung beendet ist. Außerdem darf ja nicht einfach jemand anderes die Ladung unterbrechen. Die Rufnummer ist das Identifizierungsmerkmal.

Außerdem kannst Du jederzeit während der Ladung anrufen und Dir wird mitgeteilt mit welcher Leistung Dein Fahrzeug versorgt wird und wieviel Strom du bereits geladen hast. Du musst also nicht zwingend vor Ort bleiben, und du benötigst keine App, sondern kannst das mit einem normalen Telefon machen, nicht einmal SMS ist notwendig.

Außerdem soll ja auch die Möglichkeit geschaffen sein, das man von einem anderen, der evtl. auch laden möchte, erreicht werden will. Das geht natürlich nur, wenn die Rufnummer bekannt ist. Übrigens wird beim verbinden zwischen beiden Teilnehmern meine Telefonnummer benutzt, d.h. beide sehen die entsprechend andere Rufnummer nicht, sondern meine.
Und schließlich ist es tatsächlich so, wie Hubert es sagt, das ich die völlige Anonymität auf meinem Grundstück nicht gerne habe. Wer das nicht will, muß dort ja nicht laden.

Es sollte also kein Problem sein, mit offenem Visier zu kommen, um sich Strom zu holen.

Ich vertraue darauf, das derjenige ein paar Euronen bei mir lässt für den Strom, und er darf mir vertrauen, das ich seine Rufnummer nicht weiter gebe. Übrigens, wenn ich hier Ladekurven veröffentlicht habe, habe ich bisher die Rufnummer (die auf der Grafik angedruckt wird) immer unkenntlich gemacht.

In einem weiteren Ausbau ist auch geplant, das man mit seiner Rufnummer und einem Passwort seine Ladevorgänge und die Ladekurven von einer Website abrufen kann.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon wp-qwertz » Mi 3. Feb 2016, 20:15

aha. ok. danke für eure rückmeldungen.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon Syon » Di 9. Feb 2016, 16:21

So, es ist wieder ein Stück geschafft.

Die UV im Keller hängt. Ebenso die 16mm² Zuleitung.
Als nächstes muss ich mich mit einem Elektrounternehmen und den Stadtwerken abstimmen um den Zähler zu wechseln , den HA auf 100A zu pimpen und meine Zuleitung aufzulegen.

Bild
Forum für Eltern: http://papi-online.de
Erläuterungen, Links und Pläne zum Ladeplatz
Syon
 
Beiträge: 126
Registriert: So 13. Dez 2015, 07:24

Re: 43kW Wallbox in 45701

Beitragvon wp-qwertz » Di 9. Feb 2016, 17:39

super, dass es weiter geht :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste