IO HAWK - Waveboard

Elektroroller-Themen habe hier Platz

Re: IO HAWK - Waveboard

Beitragvon mechanic84 » Sa 19. Dez 2015, 16:48

Fazit

Ich möchte sehr fair bleiben, jedoch fällt es mir sehr schwer denn das Iconbit ist anscheinend Betrug und uns besondere mit der Gefahr die von billige Akkus ausgeht bin ich schockiert das Media Markt/Saturn das verkauft. Vor billige Batterien wird überall gewarnt und in diesem Gerät ist ein Batterie ohne Bezeichnung verbaut das finde ich sehr gruselig (!!!!!). Ich fahre morgen auch mit dem Gerät wieder zu Saturn und werde mal versuchen vor Ort zu klären außerdem war wie erwähnt auch die Klappe defekt. Ich warne daher vor dem IconBit Gerät.

Das Cat 2Droid hat auch seine kleinen Schwächen, so ist das schwarze Gehäuse ein Fingermagnet, jedoch ist das Innenleben bei Weitem besserer. Ordentlich Akku (von Samsung!), sauberes Innenleben, ordentlich verschraubt und verlegte Kabel. Ich werde für meinen zweiten Sohn einen weiteren 2Droid kaufen und kann das nur jedem empfehlen.

Andere Hoverboards kenne ich wie oben gesagt nicht, ich habe nur diese beiden geöffnet und ich bin auch kein „Profi“. Gerne halte ich aber auf dem Laufenden falls das gewünscht ist.

Ich musste mir meine Wut über die Veräppelung am Kunden mal Luft machen und das so mit der Sicherheit der Familien gespielt wird.
mechanic84
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 19. Dez 2015, 16:08

Anzeige

Re: IO HAWK - Waveboard

Beitragvon eMobFan » So 20. Dez 2015, 16:32

@@mechanic84:

Ich weiß nicht aus welcher Ecke Du kommst. Falls es aus der Nähe von Köln ist lade ich Dich gerne auf eine Probefahrt mit dem originalen IO Hawk ein. Dann hast Du den direkten Vergleich.
Zoe Intens R210 - schwarz - 17"- seit 04/2015
Benutzeravatar
eMobFan
 
Beiträge: 378
Registriert: Di 31. Mär 2015, 17:44
Wohnort: Köln

Re: IO HAWK - Waveboard

Beitragvon mechanic84 » Mo 21. Dez 2015, 12:58

:-)
Vielen Dank, komme ich leider nicht! :-( Bin aber mit meinem Cat sehr zufrieden! Scheint auch guter Service zu sein, da eine Antwort binnen paar STunden per Mail kam.
mechanic84
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 19. Dez 2015, 16:08

Re: IO HAWK - Waveboard

Beitragvon eMobFan » Mo 21. Dez 2015, 14:35

Freut mich sehr! Ich hoffe das bleibt so :)
Zoe Intens R210 - schwarz - 17"- seit 04/2015
Benutzeravatar
eMobFan
 
Beiträge: 378
Registriert: Di 31. Mär 2015, 17:44
Wohnort: Köln

Re: IO HAWK - Waveboard

Beitragvon ElektroNerd » Sa 30. Jan 2016, 11:05

Danke für eure Tipps. Sehr gut, dass man einmal die Qualitätsunterschiede sieht. Leider gibt es bisher nur sehr wenig Informationen zu Hoverboards und deren Qualität. Ich habe im Internet die Vergleichsseite XYZ gefunden. Dort gibt es Infos zu den Marken Tera und Monororver. Sind das aus eurer Sicht gute Hersteller von denen man sich ein Board kaufen kann? Oder doch lieber direkt ein Cat2Droid oder IO Hawk?

Danke vorab.
Zuletzt geändert von Guy am Di 9. Feb 2016, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link gelöscht, da nur für Werbung angemeldet
ElektroNerd
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 11:02

Re: IO HAWK - Waveboard

Beitragvon RobinH » Do 4. Feb 2016, 09:34

Hallo Leute,
ich bin heute morgen über eure Diskussion gestolpert und wollte mal meinen Senf als Händler dazu geben.

Das Wichtigste zu erst, es ist wirklich schwierig anhand der Namen eine Qualität festzustellen, wenn man die nicht getestet und auseinander gebaut hat. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, müsst ihr wirklich den Weg zum lokalen Händler gehen oder euch im Netz informieren. Sprich den Importeur ausfindig machen und gucken was die für nen Eindruck machen. Ein Beispiel ist das SXT-Duo. Die Leute von SXT sind spezialisiert auf E-Scooter und haben ständig Leute in China die da drüben alles Überwachen. Wenn ihr hingegen ein kleines Unternehmen habt, welches nur auf den Zug aufspringen wollte und daher billig in China eingekauft hat, dann könnt ihr euch schon fast sicher sein, dass das miese Qualität ist.

Als zweites solltet ihr auf euer Bauchgefühl hören bei einer Probefahrt. Seriöse Händler bieten diese immer mit an. Wenn euch irgendwas komisch vorkommt, fragen fragen fragen.
RobinH
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Jul 2015, 14:08

Re: IO HAWK - Waveboard

Beitragvon ibra89 » So 26. Jun 2016, 10:18

Ich möchte mir auche in Hoverboard kaufen und das hier Geschriebene deckt sich mit dem, was ich auf Spam Link entfernt gelesen habe. Dort wird in einem Artikel auch vor gefälschten Akkus gewarnt. Was mich aber interessieren würde: Fahren die Hoverboards nach mehreren Monaten noch einwandfrei? Habe dazu nämlich auch was gelesen, dass es da scheinbar zu Problemen kommen kann.

Viele grüße,
Ibra
ibra89
 
Beiträge: 1
Registriert: So 26. Jun 2016, 10:08

Re: IO HAWK - Waveboard

Beitragvon mitleser » Mo 27. Jun 2016, 10:31

@RobinH

Danke für die transparente Vorstellung als Händler hier in diesem Forum inkl. Link in der Signatur. Deine Seite finde ich gut.
Ioniq seit 05/2017 -> geile Karre :!: noch dazu 0 Probleme >15tkm
Model3Tracker| Germany: Regular (Store before unveil): MODEL 3 SB | AWD | Black | 18 Aero | PUP |AP
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1327
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Vorherige

Zurück zu E-Scooter - Elektroroller

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste