E-TWOW S2

Elektroroller-Themen habe hier Platz

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Toumal » Fr 1. Sep 2017, 11:55

Kann aber gut sein dass die neuen etwow ein bms drin haben! Sicher bin ich mir nur dass meiner keines hatte.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

Re: E-TWOW S2

Beitragvon wuff » Fr 1. Sep 2017, 11:57

DeJay58 hat geschrieben:
Meiner grad leider nicht mehr. Normalerweise schaltet sich bei niedriger Spannung ja nur der Motor aus. Bei mir geht halt gar nix mehr. Deshalb mach ich mir sorgen


ja hab ich gesehen, aber du hast ihn schon auf 100% durchgeladen?
Benutzeravatar
wuff
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Jul 2017, 19:25
Wohnort: münchen

Re: E-TWOW S2

Beitragvon DeJay58 » Fr 1. Sep 2017, 12:00

Nein, am Abend
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3803
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: E-TWOW S2

Beitragvon wuff » Fr 1. Sep 2017, 12:02

na dann viel glück, tippe darauf, dass er nur lee rist
Benutzeravatar
wuff
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Jul 2017, 19:25
Wohnort: münchen

Re: E-TWOW S2

Beitragvon DeJay58 » Fr 1. Sep 2017, 12:03

Dem Verhalten nach tippe ich dagegen, hoffe aber di hast recht :)
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3803
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: E-TWOW S2

Beitragvon UliZE40 » Fr 1. Sep 2017, 23:24

Tja, ich hab auch so ein altes Gefährt. Und es fährt jetzt seit 2 Jahren.
Und ich hab den Akku schon mal etwas genauer inspizieren müssen (Scheuerstellen an der Schrumpfverpackung wegen Dreck im Akkufach).
Es ist kein 0815-Modellbau-Akku und damit auch nicht zu ersetzen.
Auch wenn der Akkupack von aussen so schlicht aussieht. Da steckt mehr hinter den beiden rausgeführten Polen an der Anschlussklemme. Aber ist ja eigentlich auch egal. Jeder soll glauben was er mag.
Mit der offensichtlich richtigen Pflege flizt meiner unverändert jeden Tag bergab, berauf.
UliZE40
 
Beiträge: 305
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Harald_C » Sa 9. Sep 2017, 17:55

Mein S2 Plus hat nach 3 Tagen und 14km Betrieb im wahrsten Sinn des Wortes den Geist aufgegeben:-(
Plötzlich war die Leistung weg, es schaffte max. 14km/h.
Seitdem ist er beim Händler, der mir für die Zeit der Reparatur zumindest einen Ersatzroller geliehen hat - quasi eine "Mobilitätsgarantie" :-)

Jedenfalls dürfte dies ein bekanntes Problem bei den neuen S2 Plus sein - lt Händler hätte er schon mehrere Roller aufgrund dessen zur Reparatur eingeschickt.
Das dauerhaft 100% Akkuanzeige Thema hat sich auch gelöst: lt Händler ist die Platine für alle S2 Scooter ausgelegt und die war vom Werk aus falsch konfiguriert (scheinbar auf einen 24V Scooter statt auf 36V).
Harald_C
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 31. Aug 2017, 21:45

Re: E-TWOW S2

Beitragvon zodiac » Di 24. Okt 2017, 19:29

...und irgendwelche neue Erfahrungen mit dem E-Twow S2?
zodiac
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 11:26

Re: E-TWOW S2

Beitragvon thinkpad » Di 7. Nov 2017, 17:24

Mein S2 Booster hat mittlerweile fasst 8800km runter und ich habe schon den Akku Nummer 3 drin.
Aber dieser Akku ist nach etwa 1000km schon am Ende, das soll ein 8,5ah Akku sein der auf 27 Stück
18650 Zellen Basiert, aber der hatte von Anfang an weniger Kapazität und Reichweite als der Originale
mit 6,5ah, ich bekam dann einen neuen Akku gleicher Bauart und der ist auch so schlecht von der
Leistung her, fahre den Akku trotzdem seit Monaten...

Die vorderen zwei Achsen am Klappgelenk waren auch schon gebrochen, die Hälfte der oberen
Achse hatte ich unterwegs verloren, das habe ich aber erst durch Zufall bemerkt.

Wenn der Akku nicht mehr zu gebrauchen ist dann kommt der Roller auf den Müll, ich kaufe doch nicht
jedes Jahr für 300€ einen neuen Akku und Haufenweise Ersatzteile.
thinkpad
 
Beiträge: 35
Registriert: So 28. Jun 2015, 10:43

Anzeige

Vorherige

Zurück zu E-Scooter - Elektroroller

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste