Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Elektroroller-Themen habe hier Platz

Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon André » So 7. Mai 2017, 11:15

www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 716
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Anzeige

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon Blue shadow » So 7. Mai 2017, 11:44

Nett...wer den 2 akku nicht nimmt... gehört erschossen.....hoch preisig......

Mir gefällt das kumpman wechselakkusystem besser, aber die optik der schwalbenostalgie ist unerreicht....

Schwalben-ostalagie?
Zuletzt geändert von Blue shadow am So 7. Mai 2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon SL4E » So 7. Mai 2017, 12:04

Schade nur mit 45km/h. Eine 80er Version wäre nicht schlecht.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2030
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon harlem24 » So 7. Mai 2017, 13:41

Erstens das und zweitens bekomme ich für den Preis schon ein wirklich ausgewachsenes Motorrad...
Da muss sich noch einiges tun, bevor das wirklich attraktiv wird.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon André » So 7. Mai 2017, 14:42

Das Ende der Fahnenstange, sprich die vorgesehenen Geschwindigkeiten und Reichweiten, sind ja noch nicht ausgereizt.
Hochpreisig: ja. Aber Stil war schon immer teuer. :lol:
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 716
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon graefe » So 7. Mai 2017, 19:48

China-Murks, der in Polen zusammengfrickelt wird. Dann kommt das Schwalbe -Logo drauf - und schon bezahlen die Hipster Mondpreise.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon Blue shadow » So 7. Mai 2017, 19:50

Bosch ist schon vom chinamann übernommen worden?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon graefe » Mo 8. Mai 2017, 12:57

Von Bosch kommt der Antrieb. Und der Rest?? Fakt ist, dass der Inhaber in China "groß" geworden ist. Wie auch immer: China ist heutzutage auch nicht unbedingt mit Murks gleichzusetzen, und ich mag gar nicht wissen, wieviel meiner deutschen Autos eigentlich aus China stammt...

Das Schwalbe-Konzept (Roller mit großen Rädern) ist jedenfalls weiterhin aktuell.

Das größte Manko an dem Ding ist die 45km/h-Beschränkung für Mopeds. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Man ist damit ein Verkehrshindernis, weil man nicht mitschwimmen kann und lebt entsprechend gefährlich. Das ist ja auch ein Grund, warum die klassische Schwalbe mit ihren 60-70km/h mit 3er-Führerschein noch so beliebt ist. ;)
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon Blue shadow » Mo 8. Mai 2017, 17:39

Da ist was dran...mein scarabeo rollt auch ein wenig schneller...wenn ich mit dem pedelec von einem 45 kmh roller aufgehalten werde...denke ich mir wer braucht so was noch und fange an zu husten...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2476
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Die Schwalbe ist konfigurierbar!

Beitragvon Landii » Do 18. Mai 2017, 13:48

Schade, das ist wohl dann tatsächlich nur für Städte geeignet, und selbst da nicht überall. Hat allerdings natürlich schon Stil
Landii
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 17. Sep 2015, 09:54

Anzeige

Nächste

Zurück zu E-Scooter - Elektroroller

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast