ZERO SR 2014 - Max Performance

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon ElectricRevolution » Mi 12. Aug 2015, 10:16

ElectricRevolution hat geschrieben:
+++ Betriebskosten: Volladen kostet gerade mal 2-3€ günstiger gehts nicht. Kette schmieren war gestern.




kurzes Update: Habe gestern die Kette meiner Yamaha FZ 1 gereinigt und geschmiert. Hatte ganz vergessen was das für eine dreckige angelegenheit ist :( . Daher würde ich der ZERO, die ja einen Riemen hat, jetzt in dem Punkt sogar ++++ geben!! :thumb:
Mercedes F 015: https://www.youtube.com/watch?v=dZSMmYnKtBA
Renault ZOE 08.2013-01.2014
Benutzeravatar
ElectricRevolution
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 29. Okt 2013, 21:35

Anzeige

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Jan » Mo 17. Aug 2015, 14:12

Ein Bericht von Björn, diesmal ohne Model S. :)

https://www.youtube.com/watch?v=PJMjyXfboaE
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1949
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon IngoBerlin » Mi 21. Okt 2015, 14:04

Hallo zusammen,
ich habe mal bei EDELWEISS BIKE TRAVEL angefragt wegen einer Tour mit der Zero SR. Die haben die Zeros abgeschafft. Haben das wohl schnell wieder aufgegeben, weil es keine Nachfrage gab.
Ich habe noch keine Zero gekauft. Aber die neue DSR hat es mir nun doch angetan.
Nur hadere ich immer noch mit der Reichweite. Brauche ich den Powertank um im Gebirge auf Touren wirklich die 200 km zu schaffen im realen Leben ohne Schweißperlen auf der Stirn und extra Schleichfahrt, sondern mit Spaß am Fahren ? Wenn es ohne geht, könnte ich den Schnellladestecker ChargeTank bestellen statt des Powertank.

Was meint ihr ?
Benutzeravatar
IngoBerlin
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 13. Jan 2015, 17:33

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Robert » Mi 21. Okt 2015, 16:25

Ich beraube dich ungern deiner Illusionen; auch mit dem Powertank wirst du keine zünftige 200 km Gebirgstour schaffen. Stell dich auf 100 km im harten Sportmodus gefahren ein und wenn du 150 km mitschwimmend mit dem restlichen Verkehr schaffst darfst du absolut zufrieden sein.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon IngoBerlin » Mi 21. Okt 2015, 16:29

Hallo Robert,
vielen Dank ! Dann muss ich wohl dann doch noch ein paar Jahre warten :-(
Gruß, Ingo
Benutzeravatar
IngoBerlin
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 13. Jan 2015, 17:33

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon IngoBerlin » Mi 21. Okt 2015, 16:32

Drauf gekommen bin ich durch den Bericht von Edelweiss.

Zitat:
Dazu haben die Macher von Edelweiss Bike Travel sechs Zero-Bikes angeschafft. Die Gefährte mit den eher technisch klingenden Namen S ZF 11.4 und DS ZF 11.4 sind ab sofort im Einsatz. Das Motto der Trips: "Naturwunder Alpen – emissionsfrei". Gerade für Bergstrecken sind die E-Bikes natürlich prädestiniert: Ein sattes Drehmoment gleich vom Start weg verspricht reichlich Vergnügen beim Wedeln durch die Serpentinen. Dank der Zusatz-Akkus mit 2,8 kWh, bei Zero "Powertank" genannt, vergrößert sich die Reichweite auf ein für Motorrad-Touren absolut alltagstaugliches Maß. "Selbst in den Alpen sind Tages-Etappen von 200 Kilometern und mehr problemlos möglich", heißt es bei den Edelweiss-Ridern.


Aber das ist dann wohl mit 3 Stunden Kaffee trinken und nachladen ;-)
Benutzeravatar
IngoBerlin
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 13. Jan 2015, 17:33

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon lutzf001 » Mi 21. Okt 2015, 17:32

Bin einmal fast 200 km gekommen. War über 20 Grad und 80% Landstraße
lutzf001
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:40

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon lutzf001 » Mi 21. Okt 2015, 17:37

uploadfromtaptalk1445445427912.jpg
lutzf001
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 11:40

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Robert » Mi 21. Okt 2015, 18:57

Ich finde die E-Motorräder ja toll, aber bei aller Begeisterung taugt das derzeit echt nur für die Fahrt zur Arbeit oder für eine kleine Runde auf der Hausstrecke. Ernsthafte Motorradfahrten geschweige denn Touren zu schönen Ausflugszielen überstrapazieren sogar schwerste Elektrobegeisterte.
Mindestens echte 250 km Reichweite und Schnellladefähigkeit könnte die Initialzündung sein.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Christian J » Mi 21. Okt 2015, 19:00

Interessant ist doch eher wieviel du verbrauchst. Bei Bergtouren kann das sehr unterschiedlich sein. Beim Stilfserjoch (hoch und runter) hatte ich einen Verbrauch von vielleicht 5 kWh. Da kommt man also auch mit einer alten Zero SR 2014 ohne Powertank gut zurecht. Du kannst ohnehin nur 137 km/h im Dauermodus fahren.

Ich bin jetzt 27.000 km gefahren und habe einen Durchschnittsverbrauch von rund 6.2 kWh/100 km; Typischerweise 60% Autobahn (im Hauptverkehr, also 80km/h) und 40% Stadtverkehr.

Da komme ich also mit meinem 10 kWh Akku rund 130-150 km. Die 2016er mit Powertank würde wohl für rund 225 km reichen.

Im Endeffekt kommt es einfach stark auf Fahrweise und Strecke an. Gerade im Gebirge hat man eine ziemlich gute Reichweite, weil man nicht so schnell unterwegs sein kann - Spitzkehren kann man selten mit 100 km/h nehmen. Und Bergab kann man mächtig rekuperieren.

Insofern kann ich dir nur empfehlen: Ausprobieren. Und zwar nicht nur für eine Tour, sondern ruhig mal eine Woche ausleihen und ordentlich testen.

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 318
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromotorräder

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • zero s 2014....
    1, 2, 3, 4, 5Dateianhang von dago » So 29. Jun 2014, 18:45
    44 Antworten
    4586 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MarkusD Neuester Beitrag
    Sa 25. Okt 2014, 17:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast