Brammo Empulse

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Brammo Empulse

Beitragvon Timmy » Mo 3. Aug 2015, 00:17

Werte Herren,
zunächst ein mal vorsichtig mit Beurteilungen wenn man das Ding selbst noch nicht gefahren ist.(war bei mir so)
Zweitens: Bein Leaf gibt es da unterschiede zwischen den 2011/12 und den 2013 ner Modellen.
Bei den 11/12er ist die Reku im 'ECO' gang (zwei mal D einlegen) tatsächlich größer als nur im 'D', aber nicht auf Maximum (soweit ich mich erinnere etwa 30kW). Dieses erreicht man nur mit zusätzlichen leichten Bremsdruck.
Bei den 2013ner Modell wurden mehrere Modi eingeführt, nämlich 'D', 'D mit ECO', 'D mit B' und 'D mit ECO und B'.
Egal ob ECO oder nicht, bei der Auswahl 'B' ist die Reku auf Max sobald man vom Strompedal komplett runter ist.
Meine Ausführungen gelten natürlich nur dann, wenn die Batterie nicht komplett aufgeladen und auch temperiert ist.

Nun entschuldigt bitte den Ausflug (OT) in die Technik des Leafs.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Brammo Empulse

Beitragvon ev4all » Mo 3. Aug 2015, 07:02

Mein Vergleich bezieht sich auf den 2012er in ECO ohne zusätzliches Bremsen. Bin davon ausgegangen, dass B bei den Nachfolgern genauso ist. Wenn man mit B ohne Bremsen die maximale Reku mit 30 kW bekommen kann, freue ich mich umso mehr auf den Nachfolger meines Botschafters nächstes Jahr.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1287
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Brammo Empulse

Beitragvon Timmy » Mo 3. Aug 2015, 07:48

Das sei Dir sehr gegönnt. Es lässt sich mit der Reku vom 2013ner Modell auch schöner fahren. Dafür hat man nur meist nicht mehr den ganzen Luxus der üppig ausgestatteten 11/12er. Beispielsweise das LED licht welches aufpreispflichtig ist.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: Brammo Empulse

Beitragvon eDEVIL » Mo 3. Aug 2015, 07:50

Für mich käme nur ein Tekan in Frage, aber genug OT ;)

Gibt es länder, wo man so eine Brammo mal ohne den apssendne Führerschein fahren kann?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Brammo Empulse

Beitragvon imievberlin » Mo 3. Aug 2015, 07:59

Ich hätte den passenden Führerschein, gibt es die Möglichkeit in Berlin das Motorrad zu mieten ?
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Brammo Empulse

Beitragvon ev4all » Mo 3. Aug 2015, 08:12

Am
eDEVIL hat geschrieben:
Gibt es länder, wo man so eine Brammo mal ohne den apssendne Führerschein fahren kann?


Matthias Schmidt von MMS-Concept hat leistungsreduzierte Brammos, die man mit PKW Führerschein fahren kann.

imievberlin hat geschrieben:
Ich hätte den passenden Führerschein, gibt es die Möglichkeit in Berlin das Motorrad zu mieten ?


Da sich unter dem obigen Link kein Händler in Berlin findet, würde ich diese Frage einfach auch Matthias Schmidt stellen.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1287
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Brammo Empulse

Beitragvon eDEVIL » Mo 3. Aug 2015, 08:20

ev4all hat geschrieben:
...die Empulse auf 11 kW drosseln mit Eintragung. Dann kann man sie mit Klasse 3 vor 1980 gemacht oder mit dem 125er Schein fahren. S

1980 war ich noc etwas jung für einen Führerschein :mrgreen:
Oder gibt es auch eine Drosselung für die, die nur "Rasenmäher " fahren dürfen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Brammo Empulse

Beitragvon ev4all » Mo 3. Aug 2015, 08:24

Du bist heute aber auch spitzfindig! :mrgreen:
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1287
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Brammo Empulse

Beitragvon eDEVIL » Mo 3. Aug 2015, 08:49

Für mich gilt also max 45 km/h oder gibt es bei eMoppets Schlupflöcher?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Brammo Empulse

Beitragvon ev4all » Mo 3. Aug 2015, 09:04

Vielleicht sind ja im E-mobilitätsgesetz extra ein paar neue Schlupflöcher hinzugefügt worden? ;-)
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1287
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromotorräder

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast