Wie fahrt ihr den??

Wie und wo man sein Elektroauto günstig versichern kann

Wie fahrt ihr den??

Beitragvon ZoeKW » Di 29. Nov 2016, 10:30

Hallo
Habe soeben Beitragsrechnung für meine ZOE erhalten.
Die ist von 441,- auf 485,10 gestiegen bei der Itzehoer.
Ich hatte keinen Unfall - ihr vielleicht?
Wie sind die aktuellen Tarife bei Haftplicht + Vollkasko 500SB incl Teilkasko 150SB
Lb Grüße
ZoeKW
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 103
Registriert: Do 12. Feb 2015, 14:31
Wohnort: Kirchweidach

Anzeige

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon Lokverführer » Di 29. Nov 2016, 11:33

Scheint bei der Itzehoer derzeit Standard zu sein um genau 10% zu erhöhen, ich habe für den Zoe bislang nur 420€ bezahlt und nun auch 10% mehr. Neukunden bezahlen mittlerweile 540€
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1364
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon Gigafarad » Di 29. Nov 2016, 18:47

Lokverführer hat geschrieben:
Scheint bei der Itzehoer derzeit Standard zu sein um genau 10% zu erhöhen, ich habe für den Zoe bislang nur 420€ bezahlt und nun auch 10% mehr. Neukunden bezahlen mittlerweile 540€


Yo, mir ist auch der überraschende Zettel ins Haus geflogen. 485€ statt 420. Grund genug für einen Wechsel, würde ich sagen.
Sprit war gestern - Saft ist heute
Benutzeravatar
Gigafarad
 
Beiträge: 123
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 21:43

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon Lokverführer » Di 29. Nov 2016, 19:05

Wie? Bei dir haben die noch stärker erhöht? Ich steige ja "nur" von 420 auf 420+10%=462€
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1364
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon BED » Di 29. Nov 2016, 21:16

Bei mir wurde die Zoe von 420 auch um 10% auf 462 erhöht.
Bei unserer B250e ebenfalls Erhöhung um 10% :o
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | Model S | Model X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 664
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon ZoeKW » Mi 30. Nov 2016, 11:22

Habe mit Itzehoer telefoniert bzw mit Vertretung.
Die typisieren nur nach Neuwert nicht nach Typklasse. Wir sind also auch im Topf mit Verbrennern.
Und je nachdem wann man eingestiegen ist hatte man noch einen geringeren Beitrag.

Vielleicht hat ja einer einen günstigeren Tip für uns ...
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 103
Registriert: Do 12. Feb 2015, 14:31
Wohnort: Kirchweidach

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon leonidos » Mi 30. Nov 2016, 11:52

bin auch bei 485€ gelandet, bleibe aber weil

- jeder mit der ZOE fahren darf (auch meine 19jähr. Tochter :) )
- ich vor kurzem sehr gute Erfahrungen bei der Regulierung eines Unfallschadens gemacht habe

und daher sehr zufrieden bin.
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 67Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 541
Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:53
Wohnort:

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon Pitterausdemtal » Mi 30. Nov 2016, 14:13

Der Tarif über Emover24 beinhaltet aktuell eine Gruppe von vielleicht 1.000 bis 2.000 Elektroautos. Ursprünglich ist er für das Flottengeschäft konzipiert worden. Deshalb keine Fragen nach SF-Klassen, gefahrenen Kilometern, nächtlichem Abstellplatz und Anzahl an Fahrern.

Diese kleine Gruppe muss in dem Gruppentarif auch allein für die Schäden aufkommen, die innerhalb dieser Gruppe passieren. Da war es leider so, dass die Schadenaufwendungen in den letzten Jahren regelmäßig größer waren als die Einnahmen. Also mussten für alle die Preise erhöht werden. Bestandsfahrzeuge haben eine geringere Erhöhung als neu versicherte Fahrzeuge. Eine Zoe bei Emover24 neu zu versichern kostet bereits 699 €.

Die Alternative kann nur eine Einzeltarifierung bei einem Versicherer sein, der einen für Elektroautos passenden Tarif anbietet. Das sind leider immer noch sehr wenige. Damit wird die Gruppe der Versicherten unter denen man sich befindet wieder größer. Außerdem sinken mit jedem Jahr Schadenfreiheit die Beiträge. Auf der anderen Seite steigen die Beiträge bei selbst verursachten Schäden.

Es gibt keine eindeutig beste Lösung, nur eine individuell beste Lösung. Die kann ich gerne für jeden herausfinden!
Zoe R 240 Life seit 04.08.2016, 37.000 km pannenfreies Fahren. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06, Wir nutzen Ökostrom! Kfz-Vergleichsrechner: http://shortlinks.de/yu36
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon Lokverführer » Fr 1. Dez 2017, 13:19

Heute kam die Beitragsrechnung für 2018 - zu meinem Erstaunen bleibt es bei 462€ für den Zoe. Hätte eigentlich fest mit einer erneuten Erhöhung gerechnet.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1364
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Wie fahrt ihr den??

Beitragvon Pitterausdemtal » So 3. Dez 2017, 11:46

Eine Zoe neu zu versichern, kostet bei Emover24 heute 741€ jährlich.
Zoe R 240 Life seit 04.08.2016, 37.000 km pannenfreies Fahren. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06, Wir nutzen Ökostrom! Kfz-Vergleichsrechner: http://shortlinks.de/yu36
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Elektroauto Versicherung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast