Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug ?

Elektroautos mieten / Elektroauto Carsharing

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon eDEVIL » Mi 25. Mär 2015, 12:49

Großstadtfahrer hat geschrieben:
In 3 Jahren 6000€ verdient ohne Personalkosten und Stromkosten?

Für den Betrag würde ich mir auch noch einen als mobile Akkuspeicher hinstellen. Blöd sit nur,d as die das per Chademo nicht direkt können, aber vielelicht hackt das ja mal jmd.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon imievberlin » Fr 3. Apr 2015, 16:09

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Und was Kosten sie?
Vielleicht mach ich mal eine Probefahrt und schau dabei ob einer den Kratzer von volker.berlin hat. :lol:


http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showD ... =207687398

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showD ... =207690590

ImageUploadedByTapatalk1428073787.403982.jpg

ImageUploadedByTapatalk1428073777.532249.jpg
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Adrian » Fr 3. Apr 2015, 18:53

Sieht ja tip top aus. ;)

Wenn ich bei mobile schaue findet man C-Zeros mit 35 kW, 47 kW und 49 kW ? (falsche Angaben?)
Oder ist die 47 /49 kW Version die ältere mit großem Akku ?

35 kW
49 kW
47 kW
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1261
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 1. Jun 2015, 12:44

Ich hatte mal wieder ein interessantes Gespräch ;-)

In der jetzigen Situiation besteht wohl eine Möglichkeit, dass Multicity zum 31 August den Betrieb ihrer C-Zero Flotte in Berlin einstellt.
Die Verträge der Mitarbeiter laufen noch bis zu diesem Zeitpunkt.

Zwar werden die Vertrage schon seit langen nur noch auf Zeit ausgestellt und dann in letzter Minute wieder verlängert,(Teilweise werden Mitarbeiter nach Ablauf des Vertrages wieder zurückgeholt!), aber die Zeiträume der Verlängerungen werden immer kürzer.

Jetzt wird gerade noch spekuleiert, dass es eine viermonatige Verlängerung bis zum Ende des Jahres geben könnte.

Citroen selber scheint schon seit dem letzen Jahr nicht mehr an der Weiterführung der Flotte interessiert zu sein, wird wohl aber mit ein paar Zugeständissen der Projektpartner bei Laune gehalten.

Der Abbau weitere 100 eFahrzeuge steht wohl schon bald an. Diese sollen dann durch Verbrenner ersetzt werden.

Schon jetzt ist es ja möglich die Fahrzeuge der Flinksterflotte zu nutzen (darunter auch Citroen DS3).
Zu den Standortfahrzeugen von Flinkster kommen dann halt standortunabhängige Fahrzeuge in die Multicity-Flotte.

Mir persönlich ist noch aufgefallen das am Wochenende das Personal exterm heruntergefahren wird.
Ab Sonntag Nachmittag sind kaum noch Fahrzeug mit mehr als 40% Ladung anzutreffen.

Dafür wurde mir von einem Leaffahrer an der Alboinstrasse berechtet, dass er sich Montags regelrecht mit Multicity-Mitarbitern und Schlangen von C-Zeros um den Chademolader "schlagen" muss.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 1. Jun 2015, 12:53

TeeKay hat geschrieben:
Ich glaube, dass MC ganz eingestellt wird. Verbrennerflotten hätten sie ja in anderen Städten schon längst aufbauen können. In Berlin haben wir schon
das Opel Carsharing
[...]
.


BTW: Opel baut auch gerade wieder ab! Hab in der letzten Woche die Autohänger mit den Spotcar nur noch von hinten gesehen!
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon imievberlin » Mo 1. Jun 2015, 15:48

Na dann hoffe ich mal das ich einen günstigen MC beim Verkauf ergattern kann. Ggf. hab ich sogar Bedarf an zwei Fahrzeugen.

Schade ist es trotzdem das dann der Verbrenner der Ersatz sein wird.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 2. Jun 2015, 13:55

Großstadtfahrer hat geschrieben:
BTW: Opel baut auch gerade wieder ab! Hab in der letzten Woche die Autohänger mit den Spotcar nur noch von hinten gesehen!


Na das war ja dann doch etwas finaler als zuerst angedacht!
Nach nur 9 Monaten Betrieb wurde vor 14 Tagen abrupt der Betrieb eingestellt.
http://www.carsharing-news.de/spotcar-pleite/

Und die Mitarbeiter scheinen am 12 Mai panikartig die Flucht ergriffen zu haben.
Aus den Informationen in den nächsten Tagen ist wohl nichts mehr geworden ;-)
https://m.facebook.com/story.php?story_ ... _tn__=%2As

Apps sind weg. Seite mit Anmeldung noch Up!! (ohne Hinweis), Nummern sind nicht mehr registriert.

Da sehe ich nichts Gutes für neues elektrisches Carsharing in Berlin.
Wenn schon ein großer Autokonzern mit seinen Verbrennern keinen Fuß mehr fassen kann.
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon TeeKay » Do 4. Jun 2015, 11:19

Was mich jetzt vor allem interessiert: Wie kommen wir (auch noch günstig) an die drei Chademos von Citroen heran, um sie sinnvoller außerhalb Berlins aufzustellen?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon eDEVIL » Do 4. Jun 2015, 11:25

Könnte man da TNM für gewinnen, das die die Dinger zum Restwert üebrnehmen udn selbst betreiben?

Irgendwo an der Autobahn wäre die Wucherpreise ja noch ok, da alternativlos.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon imievberlin » Do 4. Jun 2015, 12:44

TeeKay hat geschrieben:
Was mich jetzt vor allem interessiert: Wie kommen wir (auch noch günstig) an die drei Chademos von Citroen heran, um sie sinnvoller außerhalb Berlins aufzustellen?


Das ist eine sehr gute Idee :).
Sollten wir TNM mal kontaktieren das sie wiederum Citroen mal ins Gewissen reden ?
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Mieten

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast