Zoe als Tageszulassung

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Zoe als Tageszulassung

Beitragvon TeeKay » Mo 25. Mai 2015, 15:06

Für Franzosen bekommst du in Deutschland keinen Ersatzwagen, wenn sie in die Werkstatt müssen. Das sollst du direkt mit Renault Frankreich klären, wird man dir im Autohaus sagen. Es gibt auch keine sonstigen Servicedienste wie Assistance in Deutschland - auch da sagen sie dir nur, dass du bitte noch einen schönen Tag haben sollst am 23. Dezember um 18 Uhr auf einer Bundesstraße mit EDGE-Internetempfang und kaputtem Auto.

In Polen wiederrum hat die deutsche Assistance geholfen, allerdings ohne Fahrzeug-Rückholdienst... da musste ich mit dem Bus zurück nach Deutschland und vier Tage später wieder mit dem Bus nach Polen, um das Auto abzuholen.

Kurz gesagt: Renault legt dir einen Berg von Steinen in den Weg, wenn du es wagst, als Deutscher das Auto im Ausland zu kaufen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11033
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Zoe als Tageszulassung

Beitragvon old.mipu » Mo 25. Mai 2015, 17:44

Ok, das hatte ich ja schon so halb hier mitbekommen, dass es da Schwierigkeiten geben kann.
Aber: ich werde mich nicht weit von meinem Heimatstandort entfernen, vielleicht mal ein oder zwei längere Touren innerhalb von DE (ca. 400 km).
Außerdem, sollte die Assistence nicht durch die Akkumiete abgedeckt sein? Mit dem Ersatzwagen seh ich auch nicht so als Nachteil, muss es positiv sehen: wird schon nix passieren ;)
Automobiler Werdegang: Opel Ascona B, Ascona C, Renault R18 GTL, Audi 80, Volvo 480 ES, Renault Clio 2, Oldsmobile Aurora, Jeep Liberty, Clio 3, Renault Zoe Intens R240
old.mipu
 
Beiträge: 164
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 22:08

Re: Zoe als Tageszulassung

Beitragvon lingley » Mo 25. Mai 2015, 19:28

Moment TeeKay ...
Wenn du so argumentierst, dann solltest du aber erwähnen das du in deinem kurzen ZOEleben keinen Cent Batteriemiete bezahlt hast. Das waren Deine Worte ...
Somit war dein ZOE bei der Assistance nicht hinterlegt, ergo null Leistungsanspruch !
lingley
 

Re: Zoe als Tageszulassung

Beitragvon old.mipu » Mo 25. Mai 2015, 21:15

Hm, das könnte natürlich etwas Licht ins Dunkel bringen. Wie schon gesagt, Assistance hängt doch an der Batteriemiete - und die wird ja in DE gezahlt.
Nun gut, ich werde morgen nochmal den Vermittler anrufen, der ja selber auch ne FR-Zoe hat, und ihn nochmal drauf ansprechen.
Tut mir zwar echt leid für den Verkäufer beim freundlichen um die Ecke, aber 2000€ sind schon noch ein Argument (das entspricht ja mobiler Ladebox und FI B plus Winterreifen auf Felgen).
Automobiler Werdegang: Opel Ascona B, Ascona C, Renault R18 GTL, Audi 80, Volvo 480 ES, Renault Clio 2, Oldsmobile Aurora, Jeep Liberty, Clio 3, Renault Zoe Intens R240
old.mipu
 
Beiträge: 164
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 22:08

Re: Zoe als Tageszulassung

Beitragvon TeeKay » Do 28. Mai 2015, 22:26

Es geht nicht um die ZE Assistance, sondern um die Assistance. Die Assistance ist laut AGB nicht auf in Deutschland gekaufte Fahrzeuge beschränkt und diese Leistungen wurden nicht gewährt. Wer wegen leerer Batterie liegen bleibt, kann sich gern an die ZE Assistance wenden - hab ich aber nicht nötig gehabt und auch nicht getan.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11033
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Zoe als Tageszulassung

Beitragvon umberto » Do 28. Mai 2015, 22:46

TeeKay hat geschrieben:
Die Assistance ist laut AGB nicht auf in Deutschland gekaufte Fahrzeuge beschränkt und diese Leistungen wurden nicht gewährt.


Und wievielen Leuten außer Dir ist das bis jetzt passiert? Sind ja einige Import-Zoes unterwegs. Evtl. doch ein (für Dich extrem ärgerlicher) Einzelfall?

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3851
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Vorherige

Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste