Twizykauf beim Händler?

Alles über den Elektroauto-Kauf

Twizykauf beim Händler?

Beitragvon sinopdog » Do 29. Okt 2015, 23:27

Hallo,
ich bin neu hier im Forum angemeldet, doch verfolge schon lange die "Szene" hier.
Kleine Vorstellung meinerseits:
Mein Name ist Emre Kayahan, bin 21 Jahre alt und fast mit meinem Maschinenbaustudium fertig und möchte mir nun einen Renault Twizy oder wie ihr ihn immer liebevoll nennt - T - kaufen.
Jedoch bin ich unschlüssig, ob ich mir den T beim Renaulthändler für 5290€ kaufen soll mit 3000€ Anzahlung und einer monatlichen Rate von etwa 90€ über 24 Monate oder doch irgendwie anders, wie zum Beispiel einen Gebrauchtwagenkredit bei einer Bank beantragen (bei welcher Bank) und so den Twizy direkt abbezahlen, da Renault hierfür 4,99% Zinsen verlangt.
Was sagt ihr erstmal dazu?

Frage 2 :
Kann man bei Renault eine längere Probefahrt, sprich >4 Tage machen, um zu schauen, wie der einem taugt?

Frage 3 :
Ich habe die Version des Twizy mit 11Ps im Auge, habe allerdings mal irgendwo was von einer Version mit 18PS gelesen, war das nachdem man ihn "frisiert" mit dieser Eliabox oder gibt es noch ein anderes Modell vom T mit mehr Dampf?
Falls ja, lohnt es sich den Aufpreis zu bezahlen oder hat man mit der 11PS Variante auch genug Bums?

Frage 4 :
Kann ich, wenn ich den Gebraucht vom Renaulthändler kaufe, die "Freundewerben" Aktion nutzen, also 6 Monate keine Batteriekosten zahlen?

P.S : Wer eine längere Strecke plant und zufällig an Duisburg vorbeifährt, hat bei mir natürlich jederzeit 'nen heißes Käffchen und ne Steckdose parat!

Vielen lieben Dank schonmal im Voraus! :lol:
sinopdog
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:19

Anzeige

Re: Twizykauf beim Händler?

Beitragvon Michael_Ohl » Fr 30. Okt 2015, 00:55

Meinen Kangoo habe ich bei einem Händler gekauft. Konnte erst einen neueren Probefahren, dann den, den ich mir ausgesucht hatte. Insgesamt eine Woche gefahren dann gekauft. Händler muß halt ein Jahr gewährleisten.
Nun habe ich bei einem anderen Händler wieder einen ausgeguckt, den ich für einen Freund beschaffen will, 1 Stunde Probefahrt mehr nicht!
Kommt wohl darauf an ob der Händler verkaufen will. Finanzieren beim Händler kann einfacher sein, kommt auf Deine Hausbank an ob Du wirklich bessere Konditionen bekommst.
Da viele Twizy auf dem Markt sind, geht bei den Händlerpreisen oft noch was nach unten, so das die 5% vielleicht nicht mehr so weh tun.

mfg
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 855
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Twizykauf beim Händler?

Beitragvon sinopdog » Fr 30. Okt 2015, 08:21

Michael_Ohl hat geschrieben:
Meinen Kangoo habe ich bei einem Händler gekauft. Konnte erst einen neueren Probefahren, dann den, den ich mir ausgesucht hatte. Insgesamt eine Woche gefahren dann gekauft. Händler muß halt ein Jahr gewährleisten.
Nun habe ich bei einem anderen Händler wieder einen ausgeguckt, den ich für einen Freund beschaffen will, 1 Stunde Probefahrt mehr nicht!
Kommt wohl darauf an ob der Händler verkaufen will. Finanzieren beim Händler kann einfacher sein, kommt auf Deine Hausbank an ob Du wirklich bessere Konditionen bekommst.
Da viele Twizy auf dem Markt sind, geht bei den Händlerpreisen oft noch was nach unten, so das die 5% vielleicht nicht mehr so weh tun.

mfg
Michael

Vielen lieben Dank, das hat mir schonmal weitergeholfen!
Wie siehts aus mit den anderen Fragen?

Gruß,
Doggy
sinopdog
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:19

Re: Twizykauf beim Händler?

Beitragvon Kurzschluss » Fr 30. Okt 2015, 08:50

>>Frage 2 :Kann man bei Renault eine längere Probefahrt, sprich >4 Tage machen, um zu schauen, wie der einem taugt?
Normalerweise gibt es bestenfalls die XXL Probefahrten, die 48h dauern. Twizys kannst Du auch bei tamyca.de privat mieten. Sind nicht viele, aber vielleicht ist ja einer in Deiner Umgebung.

>>Frage 3 : Ich habe die Version des Twizy mit 11Ps...
Alle die 80km/h fahren haben den gleichen Motor. Da gibt es öfters Verwirrung wegen "Dauer-" und "Spitzenleistung". Der mit 8kW / 11 PS ist also der Richtige. Die ELIA Box hat ein Gutachten (aber keine ABE!), d.h. sie kann beim TÜV eingetragen werden; danach müssen die Fahrzeugpapiere bei der Zulassungsstelle korrigiert werden. Die einzige Änderung ist jedoch die Höchstgeschwindigkeit, sie wird dann mit 92km/h angegeben (das stimmt auch...). Das erhöhte Drehmoment ist für den TÜV nicht relevant. Jedoch verlierst Du die Renault Garantie, wenn Du Pech hast und die es bei der Inspektion bzw. im Garantiefall merken. Also vor einem Werkstattbesuch schön alles auf Standard zurückstellen! Trotzdem merkt sich der Motorcontroller einige Dinge wie z.B. die Höchstdrehzahl.
Oder Du nimmst das billigere OVMS. Hat aber kein Gutachten, also nicht eintragungsfähig. Kann aber mehr als die ELIA Box, hat GPS und eine SIM Karte drin, damit kannst Du Ladezustand / Verlauf /Energieverbrauch per Handy App abfragen.

Man braucht das Tuning nicht unbedingt, vor allen Dingen nicht in der Stadt, der erhöhte Anzug ist aber nett! Wenn Dich jedoch auf der Autobahn ständig überholende LKWs nerven, dann hilft die Box, dann nämlich kommt man mit (fast) allen LKW mit. Wohlgemerkt, eigentlich dürfen LKWs hier auch nur 80km/h fahren - nur, welcher LKW hält sich dran?
Es hilft auch die Reichweite zu erhöhen, da dann Fahren im Windschatten der LKWs möglich wird.

>>Frage 4 : 6 Monate Miete gratis:
Ich meine ja, aber das sollte Dir Dein Händler erzählen - 300-600€ Ersparnis sind doch ein gutes Kaufargument, oder?
Kurzschluss
 
Beiträge: 271
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
Wohnort: Hannover

Re: Twizykauf beim Händler?

Beitragvon sinopdog » Fr 30. Okt 2015, 09:07

Ihr seid echt hammer, vielen Dank nochmal.
sinopdog
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:19

Re: Twizykauf beim Händler?

Beitragvon Michael_Ohl » Fr 30. Okt 2015, 09:19

Die Freunde Werben Aktion gilt wohl nur für Neuwagen und Vorführer. Wird also wohl nicht beim Gebrauchten.

mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 855
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Twizykauf beim Händler?

Beitragvon sinopdog » Fr 30. Okt 2015, 09:20

Michael_Ohl hat geschrieben:
Die Freunde Werben Aktion gilt wohl nur für Neuwagen und Vorführer. Wird also wohl nicht beim Gebrauchten.

mfG
Michael

Das ist schade.. Egal, ich werde mein Glück versuchen [FACE SAVOURING DELICIOUS FOOD]
sinopdog
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:19

Re: Twizykauf beim Händler?

Beitragvon Kurzschluss » Fr 30. Okt 2015, 09:23

Ich würde übrigens aufpassen, wie alt der Twizy ist:
- Die erste Version der Ladegeräte rauchte gerne ab; bei der 2. Version (Ab 2013) wurde die Ladeleistung von 2300W auf 2000W reduziert. Noch neuere Varianten (ab 2014) laden die 12V Batterie aus dem Fahrakku. Meiner hat Version 2, damit kann ich gut leben...
- Motoren bis SN 5500 können nicht richtig ausgewuchtet sein - auch das spricht für Twizys ab Baujahr 2013
- Sieh Dir die Bremsscheiben an (messe die Dicke wenn möglich) und prüfe bei einer Probefahrt, ob die Bremsen schleifen. Kompletter Tausch aller 4 Scheiben und Beläge kostet 1100€ bei Renault. Meistens führt ein Kulanzantrag zu erheblichen Preisnachlässen. Aber irgendwann sind sie fällig...

Steht aber auch alles im "richtigen" Forum für den Twizy - dem Twizy Forum: http://www.twizy-online.de
Kurzschluss
 
Beiträge: 271
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
Wohnort: Hannover

Re: Twizykauf beim Händler?

Beitragvon sinopdog » Fr 30. Okt 2015, 10:11

Kurzschluss hat geschrieben:
Ich würde übrigens aufpassen, wie alt der Twizy ist:
- Die erste Version der Ladegeräte rauchte gerne ab; bei der 2. Version (Ab 2013) wurde die Ladeleistung von 2300W auf 2000W reduziert. Noch neuere Varianten (ab 2014) laden die 12V Batterie aus dem Fahrakku. Meiner hat Version 2, damit kann ich gut leben...
- Motoren bis SN 5500 können nicht richtig ausgewuchtet sein - auch das spricht für Twizys ab Baujahr 2013
- Sieh Dir die Bremsscheiben an (messe die Dicke wenn möglich) und prüfe bei einer Probefahrt, ob die Bremsen schleifen. Kompletter Tausch aller 4 Scheiben und Beläge kostet 1100€ bei Renault. Meistens führt ein Kulanzantrag zu erheblichen Preisnachlässen. Aber irgendwann sind sie fällig...

Steht aber auch alles im "richtigen" Forum für den Twizy - dem Twizy Forum: http://www.twizy-online.de

Werde ich machen, danke!

Doggy
sinopdog
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:19

Anzeige


Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste