Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon Twizyflu » Mo 21. Okt 2013, 00:23

Stimmt, Differential... wie beim Zoe auch.
Von dir werd ich noch einiges lernen :mrgreen:
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21609
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon xado1 » Mo 21. Okt 2013, 01:15

so sieht das ganze etwas einfacher aus,das ist der motor von meinem luis.

im neuzustand
http://www.chennic.com/show-products.as ... 5&JCUBLD11


und nach 13.000km
Dateianhänge
K800_IMG_20131006_123838.JPG
K800_IMG_20131006_123945.JPG
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon Twizyflu » Mo 21. Okt 2013, 01:23

Sehr toll :)

Ich glaube so sieht es beim Zoe aus (als Ganzes):
Dateianhänge
elektromotor.jpg
Renault-ZOE-Elektromotor-Steuerung.jpg
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21609
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon petba » Mi 23. Okt 2013, 19:03

Hab den Eindruck, dass die Hersteller/Händler keine Elektro Autos verkaufen wollen. Ich wollte mir ernsthaft einen Stromer zulegen. Ich hatte erst mit einem Ampera geliebäugelt. Mein örtlicher Opel-Händler verkauft dieses Modell überhaupt nicht. Der nächste Händler ist 20 km entfernt. Rabatt ist auch keiner zu bekommen, selbst von einer Tageszulassung wollen die in Frankfurt nichts wissen. Da mir dann irgendwann aufgefallen ist, dass bei dem Ampera ja auch Wartung und Service für den Benzinmotor fällig ist, bin ich auf den Nissan Leaf gekommen. Auch hier verkauft nicht jeder Nissan-Händler dieses Modell. Alle Nissan Modelle werden wie sauer Bier mit hohen Rabatten angeboten, nur der Leaf soll wohl nicht verkauft werden. Ist mir unverständlich, denn der Aufwand bei der Herstellung ist ja, bis auf die Akkus, geringer als bei einem Benziner. Der Motor ist einfacher, teure Auspuffanlage mit Kat entfällt, Einspitzung/Vergaser entfällt usw. Die Akkus haben einen Wert von ca. 6.000,00 Euro (Unterschied Leaf mit Akku / Leaf ohne Akku). Mehr darf der Unterschied zwischen Benziner und Stromer bei ähnlichen Modellen nicht sein. Also stelle ich den Kauf erst einmal zurück, zumal vielleicht doch mal eine staatliche Förderung auch bei uns kommt, und ich dann einen hohen Wertverlust hätte.
petba
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 18:04

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon Spürmeise » Mi 23. Okt 2013, 20:00

petba hat geschrieben:
...zumal vielleicht doch mal eine staatliche Förderung auch bei uns kommt, und ich dann einen hohen Wertverlust hätte.

Nicht auszuschließen, wenn mal wieder eine nette Parteispende kommt. Nein, die deutsche Verbrennermotorwirtschaft wird für genau das Umgekehrte spenden, also wie immer.
Zuletzt geändert von Spürmeise am Mi 23. Okt 2013, 20:05, insgesamt 2-mal geändert.
Spürmeise
 

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon PowerTower » Mi 23. Okt 2013, 20:02

Der Preisunterschied kommt im Wesentlichen durch die viel geringeren Stückzahlen zustande. Würden am Fließband gleich viele Elektroautos wie Verbrenner (der gleichen Kategorie) gebaut werden, dann gäbe es auch keinen Preisunterschied, ohne die Batterie wohlgemerkt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4873
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon Twizyflu » Mi 23. Okt 2013, 20:59

Auch bekommen die Händler oft nicht mehr Marge bei den Fahrzeugen.
Renault gibt soweit ich weiß 5% also ca 1000 euro.
Und die wollen ja die teils milliarden Investitionen (renault-nissan) wieder reinholen.

Ich kanns bei den Stückzahlen und akkukosten (noch) verstehen.

Da war ich schon froh beim neuwagen 229 euro bekommen zu haben (zoe).
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21609
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon petba » Mi 23. Okt 2013, 22:51

So werden die Stückzahlen aber auch nicht steigen. Die monatlichen Zulassungen sind lächerlich. Zum grössten Teil sind es Werks/Händler Zulassungen. Einen Schub gibt es nur bei Modellwechsel wenn durch Aktionen (Botschafter) die alten Vorführwagen (mit Verlust ?) abgestossen werden müssen. Mal abwarten ob es im Dezember bei Auslieferung des angekündigten Nissan Leaf Modells 2014 wieder eine Aktion geben wird.
petba
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 18:04

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon Twizyflu » Mi 23. Okt 2013, 23:02

Aber es wird sich sicher einiges Tun wenn externe Player sie Tesla den Markt aufmischen.
Auch andere sitzen in den Startlöchern.
Bin gespannt wie der VW e-up ankommen wird.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21609
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Rabatte beim Elektro-Neuwagen-Kauf

Beitragvon xado1 » Mi 23. Okt 2013, 23:05

aber der 2014 kann ja nicht mehr als der 2013er,oder???
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast