empfehlenswerte Händler

Alles über den Elektroauto-Kauf

empfehlenswerte Händler

Beitragvon insanelygreat » Sa 23. Jul 2016, 13:43

Hallo zusammen,

ich will gerne meinen alten Dieselstinker loswerden und auf elektisch umsteigen. Leider muss ich feststellen, dass das nicht so einfach ist. Ich habe das Gefühl viele Händler und Hersteller wollen gar keine Elektroautos verkaufen.

Ich hatte schon einen i3 zur Probefahrt die im Desaster endete weil die Ladesäule mich nicht mehr gehen lassen wollte. (Wer es genauer wissen will, mir ist genau dasselbe passiert wie diesem Blogger aus der Schweiz. http://www.aqqu.ch/2016/03/539). An sich hat mir das Auto gut gefallen, schöne Raumausnutzung, konsequentes Elektrofahrzeug. Allerdings hat mir die sprichwörtliche Arroganz des BMW-Personals die Lust darauf vermiest. Nicht mal in der BMW-Welt wusste jemand Bescheid über das Fahrzeug. (Wie man im Ausland Luxussteuern auf Achtzylinder umgehen kann wusste das Personal sehr gut)

Demnächst werde ich noch einen Leaf probefahren und vielleicht auch noch eine Zoe. (Einen Tesla kann ich mir nicht leisten, das scheidet aus) Ein richtig ideales Modell will sich leider nicht finden weil es bei praktisch allen an der Möglichkeit mangelt ein Fahrrad zu transportieren.

Mich würde interessieren ob euch im Raum "erweiterter" Bodensee Händler bekannt sind, bei denen man mit dem Wunsch nach einem E-Auto nicht ungelegen kommt.

Grüße,
Christian
insanelygreat
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 23. Jul 2016, 13:28

Anzeige

Re: empfehlenswerte Händler

Beitragvon 0000 » Sa 23. Jul 2016, 14:10

Für den Leaf gibt es eine Anhänger Kupplung zum Transport von Fahrrädern. Gibts vielleicht für andere Modelle auch. Viel Erfolg bei der weiteren Suche!

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 199
Registriert: Di 5. Jul 2016, 08:37

Re: empfehlenswerte Händler

Beitragvon Greenhorn » Sa 23. Jul 2016, 15:29

Für den i3 gibt es ein Paulchen für die Heckklappe.
Für Bodensee Händler bin ich mit HH zu weit weg.
Mit Deiner Erfahrung bist Du nicht alleine, aber Glückwunsch zur Entscheidung.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4284
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: empfehlenswerte Händler

Beitragvon wp-qwertz » Sa 23. Jul 2016, 20:19

autohaus müller bei freising
http://ahm-mueller.de/
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5011
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: empfehlenswerte Händler

Beitragvon insanelygreat » Sa 23. Jul 2016, 20:30

0000 hat geschrieben:
Für den Leaf gibt es eine Anhänger Kupplung zum Transport von Fahrrädern. Gibts vielleicht für andere Modelle auch. Viel Erfolg bei der weiteren Suche!


Interessant das zu erfahren. Ich habe gelesen dass damit aber die Garantie erlischt. Hat sich das geändert?
insanelygreat
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 23. Jul 2016, 13:28

Re: empfehlenswerte Händler

Beitragvon insanelygreat » Sa 23. Jul 2016, 20:32

Greenhorn hat geschrieben:
Für den i3 gibt es ein Paulchen für die Heckklappe.
Für Bodensee Händler bin ich mit HH zu weit weg.
Mit Deiner Erfahrung bist Du nicht alleine, aber Glückwunsch zur Entscheidung.


Hmmm. Dieses Paulchen System macht auf mich irgendwie einen labilen Eindruck. Das wird doch an der Kofferraumklappe befestigt. Wie ist das mit dem Lack? Die Klappe beim i3 ist wenn ich mich recht erinnere aus Kunststoff, hält das wenn man mal stark bremsen muss?
insanelygreat
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 23. Jul 2016, 13:28

Re: empfehlenswerte Händler

Beitragvon Greenhorn » So 24. Jul 2016, 00:16

Such Mai im i3 Bereich. Da waren auch Bilder eingestellt. Die haben sich da beim Hersteller echt Gedanken gemacht und aus dem Forum ist extra jemand zum Maß nehmen hingefahren.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4284
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: empfehlenswerte Händler

Beitragvon ufty » So 24. Jul 2016, 02:30

insanelygreat hat geschrieben:
Ein richtig ideales Modell will sich leider nicht finden weil es bei praktisch allen an der Möglichkeit mangelt ein Fahrrad zu transportieren.



In den Renault KANGOO Z.E. müsste ein Fahrrad reinpassen.
Bild Rabeneick Pedelek-+-Elektroroller JONWAY 3000 Wmit Nabenmotor( zu Verkaufen)-+-Super Soco-+-ZERO S ZF13.0 36.000KM-+-Seit 2012 Verbrennerfrei-+-Naturstromkunde
Benutzeravatar
ufty
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 21. Mai 2016, 17:26
Wohnort: Weserbergland

Re: empfehlenswerte Händler

Beitragvon chrissy » Do 6. Okt 2016, 21:21

insanelygreat hat geschrieben:
0000 hat geschrieben:
Für den Leaf gibt es eine Anhänger Kupplung zum Transport von Fahrrädern. Gibts vielleicht für andere Modelle auch. Viel Erfolg bei der weiteren Suche!


Interessant das zu erfahren. Ich habe gelesen dass damit aber die Garantie erlischt. Hat sich das geändert?


Nein, das ist kein Problem für die Garantie.
Es gäbe da auch den Nissan eNV200, da passen sogar mehrere Fahrräder rein.
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Von Deutschlands größtem Leaf-Händler. www.nissan-schaller.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 826
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 10:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Anzeige


Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste