efroog

Alles über den Elektroauto-Kauf

efroog

Beitragvon bm3 » Mo 9. Dez 2013, 19:22

Scheint jetzt doch ziemlich konkret zu werden, die wollen jetzt verkaufen, nur die Preise fehlen noch.
Eigentlich gefällt mir das Konzept sehr gut, Alurahmen mit angeschraubten ABS-Teilen, hohe Zuladung trotz Leichtbau. LiFePo4-Akkus, AHK soll gehen.... und das Auto ist dabei noch "Made in Germany" aus Hessen. :)

www.efroog.de

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7261
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Re: efroog

Beitragvon stromer » Mo 9. Dez 2013, 19:34

Ein Schnäppchen ist das für ein Fahrzeug mit L7e - Zulassung und Vmax 80 km/h mit 17.900 € plus Akkuleasing gerade nicht. Und von der Nutzlast geht mit Sicherheit noch das Gewicht des Akkus ab.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2334
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: efroog

Beitragvon ZoePionierin » Mo 9. Dez 2013, 22:25

Sieht aus wie ein riesiges Lego-Auto :shock:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 18:17
Wohnort: Stuttgart

Re: efroog

Beitragvon bm3 » Mo 9. Dez 2013, 22:41

Man könnte auch sagen es ist schon ein Gegenentwurf zu dem was so üblich ist und das gefällt mir wieder. :D
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7261
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: efroog

Beitragvon Klingon77 » Di 10. Dez 2013, 14:02

hi,

nach der Konzeption könnte er seine Nische in Stadtwerken, Golfplätzen, weit ausladenden Betriebsgeländen z.B: BASF Ludwigshafen) usw. finden.

Auch für Waldarbeiten, Förster, Jäger nicht uninteressant.


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 298
Registriert: So 30. Jun 2013, 15:58

Re: efroog

Beitragvon Robert » Di 10. Dez 2013, 21:38

Loremo ? :P
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4432
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: efroog

Beitragvon bm3 » Di 10. Dez 2013, 23:20

Robert hat geschrieben:
Loremo ? :P


Ich wusste das dieses pöse Wort mit L irgendwann fällt. :lol:
Was haben die damals mit viel heißer Luft den Leuten den Mund wässrig gemacht. Aber das waren keine Hessen, wir sind bodenständiger. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7261
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: AW: efroog

Beitragvon zitic » Do 12. Dez 2013, 08:15

Ja, vom Design back to the EV-roots...
Wünsche viel Erfolg.
zitic
 
Beiträge: 1925
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Re: efroog

Beitragvon Rogriss » Mo 16. Dez 2013, 12:37

185km mit einer 15kw Batterie... das heisst - über 200 mit der 20er?

Leider überall nur Design-Renders auf der Seite...
FEDDZ gewünscht? Cezeta gesucht?

www.motoerchen.ch
info@motoerchen.ch
+41 79 594 34 59
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 745
Registriert: Do 15. Nov 2012, 11:33

Re: efroog

Beitragvon mlie » Mo 16. Dez 2013, 14:36

Mit 80km/h Vmax nicht strassentauglich. Aber ansonsten ein durchaus interessantes Konzept. Was bleibt von den Papierwerten in der Praxis übrig?
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3321
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Anzeige


Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste