efroog

Alles über den Elektroauto-Kauf

efroog

Beitragvon bm3 » Mo 9. Dez 2013, 18:22

Scheint jetzt doch ziemlich konkret zu werden, die wollen jetzt verkaufen, nur die Preise fehlen noch.
Eigentlich gefällt mir das Konzept sehr gut, Alurahmen mit angeschraubten ABS-Teilen, hohe Zuladung trotz Leichtbau. LiFePo4-Akkus, AHK soll gehen.... und das Auto ist dabei noch "Made in Germany" aus Hessen. :)

www.efroog.de

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5966
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: efroog

Beitragvon stromer » Mo 9. Dez 2013, 18:34

Ein Schnäppchen ist das für ein Fahrzeug mit L7e - Zulassung und Vmax 80 km/h mit 17.900 € plus Akkuleasing gerade nicht. Und von der Nutzlast geht mit Sicherheit noch das Gewicht des Akkus ab.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: efroog

Beitragvon ZoePionierin » Mo 9. Dez 2013, 21:25

Sieht aus wie ein riesiges Lego-Auto :shock:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: efroog

Beitragvon bm3 » Mo 9. Dez 2013, 21:41

Man könnte auch sagen es ist schon ein Gegenentwurf zu dem was so üblich ist und das gefällt mir wieder. :D
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5966
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: efroog

Beitragvon Klingon77 » Di 10. Dez 2013, 13:02

hi,

nach der Konzeption könnte er seine Nische in Stadtwerken, Golfplätzen, weit ausladenden Betriebsgeländen z.B: BASF Ludwigshafen) usw. finden.

Auch für Waldarbeiten, Förster, Jäger nicht uninteressant.


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 293
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:58

Re: efroog

Beitragvon Robert » Di 10. Dez 2013, 20:38

Loremo ? :P
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4403
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: efroog

Beitragvon bm3 » Di 10. Dez 2013, 22:20

Robert hat geschrieben:
Loremo ? :P


Ich wusste das dieses pöse Wort mit L irgendwann fällt. :lol:
Was haben die damals mit viel heißer Luft den Leuten den Mund wässrig gemacht. Aber das waren keine Hessen, wir sind bodenständiger. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5966
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: AW: efroog

Beitragvon zitic » Do 12. Dez 2013, 07:15

Ja, vom Design back to the EV-roots...
Wünsche viel Erfolg.
zitic
 
Beiträge: 1313
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: efroog

Beitragvon Rogriss » Mo 16. Dez 2013, 11:37

185km mit einer 15kw Batterie... das heisst - über 200 mit der 20er?

Leider überall nur Design-Renders auf der Seite...
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: efroog

Beitragvon mlie » Mo 16. Dez 2013, 13:36

Mit 80km/h Vmax nicht strassentauglich. Aber ansonsten ein durchaus interessantes Konzept. Was bleibt von den Papierwerten in der Praxis übrig?
145 Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3245
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige


Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste