Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Alles über den Elektroauto-Kauf

Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon Nik » Do 9. Jan 2014, 23:39

Moin,
aus gegebenem Anlass und auf speziellen Wunsch eines Einzelnen ;) habe ich mich mal rangesetzt und eine "kleine" Checkliste gemacht.
Möge sie nicht nur mir dienlich sein. :old:

Ich habe sie auf die speziellen Kleinigkeiten der ZOE zugeschnitten.

Aber ich weiß, daß alle Hersteller nur mit Wasser kochen. :geek:
Und daher kann die Checkliste natürlich auch für andere Fahrzeuge verwendet werden.

Nur nach einem Ölpeilstab und einem dichten Auspuff sucht man in der Liste vergebens.

Gruß Niklas
Dateianhänge
Abnahmeprotokoll für einen Neuwagen.pdf
(95.5 KiB) 740-mal heruntergeladen
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 797
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Nordharz

Anzeige

Re: Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon STEN » Fr 10. Jan 2014, 16:04

Danke Nik,

klasse Checkliste - glaube aber dass Du nach dem Abarbeiten dieser (im Renault-Showroom) nach der
Fahrzeugübergabe keine Freunde mehr hast.

Aber man kann diese Liste natürlich auch zu Hause in Ruhe mal durchgehen und dann evtl.
nochmals zu Händler fahren.

Gute Arbeit.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2839
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon dkt » Fr 10. Jan 2014, 16:20

Sehr gute Liste, habe sie runtergeladen, werde sie beim Kauf einsetzen.
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 08:19

Re: Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon Nik » Fr 10. Jan 2014, 19:33

Hmm, komme gerade von meiner 2ten Probefahrt inklusive Angebotskalkulation etc.
So einige Punkte aus der Liste hätte ich beim Vorführwagen gleich mal beheben lassen müssen. :lol:
Und soooo lang ist die Liste nicht :|

Ich kenne das halt von Autokäufen aus der Vergangenheit:
Ich nehme mir felsenfest vor, daß ich die Kaufberatung befolgen will.
Dann stehe ich vor dem Auto, habe vor Aufregung Pipi in der Hose und feuchte Hände und was is'? Nix is'
Beim letzten Auto (Mazda MX5) habe ich sogar die Probefahrt vergessen und an der Alukarosse mit 'nem Magnet geguckt, ob gespachtelt wurde ... :wand: :doof:

Also besser mit Abhakliste Punkt für Punkt durchgehen.
Der genervte Verkäufer kriegt ja schließlich mein hart verdientes Geld in die Kasse.

Also dann
Nik
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 797
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 17:53
Wohnort: Nordharz

Re: Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon fbitc » Fr 10. Jan 2014, 20:57

Hm, meine mich dunkel zu erinnern das es sowieso von seitens Renault ein Protokoll gibt, das der Kunde auch unterzeichnet.
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4431
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon Twizyflu » So 12. Jan 2014, 05:12

Sehr gute Arbeit.
Habe Dinge wie Vollbremsung oder auch Tempomat / Begrenzer gar nicht getestet.

Muss ich noch machen :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21528
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon wp-qwertz » Mi 3. Sep 2014, 20:44

ja, SEHR ausführlich. Habe ich gespeichert und hoffe auch die Geduld zu haben, die Liste beim Kauf anzuwenden
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5011
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon Starmanager » Mi 3. Sep 2014, 21:07

Also ich habe noch was gefunden. Man sollte einen Drehmomentschluessel mitnehmen und kontrollieren ob die Raeder ordungsgemaess angezogen sind. Also mal andersrum. Wenn ich einen Neuwagen so kontrollieren muesste brauche ich eine Hebebuehne und einen Blaumann. Ich kenne Leute die haben ihren neuen Mercedes im Werk abgeholt und sind dann gleich auf der Autobahn zum Liegenbleiber geworden. Es spielt keine Rolle in welcher Preisklasse man einkauft es passieren immer Fehler.

Ich werde eine Sichtkontrolle durchfuehren, Lack und Innenausstattung beauegen und dann gehts los...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1291
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Abnahmeprotokoll für ein Elektroauto - speziell ZOE

Beitragvon Twizyflu » Mi 3. Sep 2014, 23:47

besonders Lack.
Hat bei mir nämlich dazu geführt, dass obwohl er Anfang Dezember geliefert wurde, erst Anfang Jänner angemeldet wurde.
Hatte 1 Monat lang die Annahme verweigert...
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21528
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige


Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast