Wie ist denn der Stand der Dinge?

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 18. Mai 2016, 07:43

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben:
Habe gestern mit einer mind. 60 jährigen Dame gesprochen......
So wie die alte Dame.....

:shock:
Das nimmst Du zurück!
Mit 60 ist man nicht alt.... :?
:P


Glaube, sie war mind. 70 ;-)
nehm' das "alt" aber trotzdem zurück.
Altern ist aber ein Prozess, der schon ganz früh beginnt. Man merkt die Einschränkungen erst sehr spät.
Wie beim Auto.
Das altert auch nach dem ersten km.....
:)
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1758
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 18. Mai 2016, 07:47

Majaleia hat geschrieben:
Es ist ja wissenschaftlich angeblich bewiesen, dass das menschliche Gehirn auf “haben wollen“ umschaltet, sobald etwas vermeintlich günstiger ist. Vielleicht hilft die Prämie ja wirklich. ;)


Es ist meiner Meinung nach nicht nur das "Günstiger".

Dadurch, dass eine Prämie gegeben wird, glauben die Leute automatisch, dass sie da auch etwas Gutes tun beim Kauf,
denn sonst würde der Staat ja keine Unterstützung geben.
Das funktioniert aber nur solange, wie die Presse und irgendwelche Fachleute da nichts Gegenteiliges behaupten.
Deshalb sollten die nun wirklich mal den Mund halten und abwarten. Es ist ein viel versprechender Versuch.
Und beim Projektmanagement in der Industrie gibt es den Leitsatz, dass man über mal beschlossene Dinge nicht wieder neu diskutiert, sondern sie als gegeben hin nimmt und weiter darauf aufbaut.
Sonst kommt man nämlich zu nichts.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1758
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Beitragvon Vanellus » Mi 18. Mai 2016, 08:38

Zum Stand der Dinge:
Die entsprechende Verordnung ist heute (hoffentlich abschließend) im Bundeskabinett.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1372
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Beitragvon chili » Mi 18. Mai 2016, 09:56

Wenn der Bericht in der FAZ stimmt werden Fahrzeuge die nach dem 18.5.2016 gekauft werden gefördert.

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/mei ... 39079.html

Es gibt wohl noch ein paar Unklarheiten.
Anscheinend ist es fraglich ob die Förderung EU-Konform ist.
Es ist auch noch nicht klar wenn die Bafa das Antragsformular zur Verfügung stellt.

Es bleibt wohl spannend
chili
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 22. Mär 2016, 17:51

Förderung Autos und Ladestationen

Beitragvon ZoeKW » Mi 18. Mai 2016, 10:09

Heute wurde nun die Förderung beschlossen im Kabinett.
"Außerdem finanziert der Staat mit 300 Millionen Euro den Aufbau von 15.000 neuen Strom-Ladestellen."
Hallo
Hat zu diesem Thema jemand schon was genaueres gefunden?
Ich will bei uns im Ort ne Ladestation anleiern....
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Beitragvon kitchenman » Mi 18. Mai 2016, 10:10

so es ist gerad beschlossen worden!!!!!!

https://www.bundesregierung.de/Content/ ... itaet.html
BMW i3 (seit Anfahg 2014) und BMW 225xe i Performance (seit 6/2016)
kitchenman
 
Beiträge: 135
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 14:14
Wohnort: gifhorn

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Beitragvon PeaG » Mi 18. Mai 2016, 10:22

kitchenman hat geschrieben:
so es ist gerad beschlossen worden!!!!!!

https://www.bundesregierung.de/Content/ ... itaet.html

Halleluja
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Förderung Autos und Ladestationen

Beitragvon Tho » Mi 18. Mai 2016, 10:29

Ich denke dazu müssen erstmal Vergabektriterien und Prozesse ausgearbeitet werden, das kann dauern....
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5725
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Beitragvon Vanellus » Mi 18. Mai 2016, 10:45

Die Pressemitteilung der Bundesregierung über die Ergebnisse der heutigen Kabinettssitzung ist leider im Journalistensprech abgefasst, so dass allerlei unklar bleibt.

Es ist ein Gemenge von Richtlinien (die ein oder mehrere Ministerien allein - ohne Kabinett oder Bundestag - erlassen können), z.B. der 4000 €-Kaufbonus (diese hat das Kabinett - wohl zustimmend - zur Kenntnis genommen) oder Förderung der Ladeinfrastruktur (noch in Arbeit),

bzw. Änderung eines Steuergesetzes (Wegfall des geldwerten Vorteils für kostenlose Ladungen beim Arbeitgeber), dies muss der Bundestag noch beschließen, da es ein Gesetz ist. Oder steuerliche Förderung für Arbeitgeber, die Ladesäulen für ihre Beschäftigten bauen wollen. Muss auch noch in den Bundestag. Diese Regelungen sind zur Zeit nur (Gesetzes-)Entwürfe, die das Bundeskabinett nun passiert haben und noch in den Bundestag müssen. Von einer Zustimmung kann man wohl ausgehen.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1372
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Beitragvon Aby73 » Mi 18. Mai 2016, 10:57

Das mit dem geldwerten Vorteil und der Sonderabschreibung für die Ladeinfrastruktur liegt Bundestag schon seit dem 26. August 2015 vor und wurde bis heute nicht verabschiedet.

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/18/058/1805864.pdf

Ein Trauerspiel von unserer Regierung!!!

Gruß,
Michael
Think different
Benutzeravatar
Aby73
 
Beiträge: 174
Registriert: Di 11. Aug 2015, 14:17

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste