Förderung für Private in Kärnten

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Förderung für Private in Kärnten

Beitragvon Chip-Tuning » Do 16. Jul 2015, 17:08

In Kärnten wird mit einer Förderung von 12% max. jedoch 3.500.- geworben, in Wirklichkeit schaut es besser aus.
Ich habe einen Renault Zoe Intens R240 mit 17 Zoll, Alu Black Pearl usw. bestellt.
Preis laut Liste ohne Batterie: 24.140.-
Jetzt zahle ich genau: 17.398.- (es wird bei den 12% auch der Preis der Batterie sowie Flottenrabatt usw. herangezogen).
Das ist eine Ersparnis von 6.742.-Euro. (Wenn man vom Listenpreis ausgeht) und nicht wie beworben 3.500.-
Zusätzlich bekommt man jetzt auch eine Wallbox (die normal 2.600.- im Handel kostet) geschenkt exkl. Kosten für Montage.
Würde man die Wallbox und die Ersparnis vom Fahrzeug rechnen kommt man auf einen Nachlas von 9.342.-
Zusätzlich bekommt man 4 Jahre Gratis-Strom bei öffentlichen CEMOBIL-Ladestationen.
Das Fahrzeug ist dadurch 4 Jahre im Förderprojekt EU und Land Kärnten die Anmeldung des Fahrzeug ist auf einen selbst.
1.000 € Rabatt bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungscode " dieter5473 " oder link http://ts.la/dieter5473.
Tesla Model S Facelift (06/2016)
Renault Zoe Intens Black-Pearl R240 mit 17 Zoll (10/2015)
Tesla Model ≡ reserviert
Benutzeravatar
Chip-Tuning
 
Beiträge: 275
Registriert: So 21. Jun 2015, 20:59
Wohnort: Kärnten / Österreich

Anzeige

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast