keine Förderung mehr für E Mobilität in Bremen

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

keine Förderung mehr für E Mobilität in Bremen

Beitragvon Thorhammer » Mi 27. Sep 2017, 16:08

Ich habe eben im Radio vernommen das Bremen sich aus der Förderung der E Mobilität zurück zieht, dieses war für mich ein Riesenschock da ich selber vor 3 Mon. eine ZOE Z.E. 40 gekauft habe. Ich bin zutiefst enttäuscht da in Bremen Mercedes sein neues E Auto sowie Borgward ihre Fahrzeuge fertigen.
Thorhammer
 
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Feb 2017, 16:31

Anzeige

Re: Förderung für E Mobilität

Beitragvon HubertB » Mi 27. Sep 2017, 17:29

An Länder haben sich schon längs zurückgezogen, mit Verweis auf die Bundesförderung, als nichts Besonderes.
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2160
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Förderung für E Mobilität

Beitragvon backblech » Mo 9. Okt 2017, 15:41

Gut, daß Bremen auch mal spart! (Ironie off) :cry:
backblech
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 16:57

Re: keine Förderung mehr für E Mobilität in Bremen

Beitragvon eDEVIL » Mo 9. Okt 2017, 15:49

Die Städte sollte ja vor allem durch entsprechende Vorgaben für Ordnungsamt und Polizei glänzen.
Oder auch kostenlsoes PArken für eAUtos oder benutzungs von Busspuren o.ä.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: keine Förderung mehr für E Mobilität in Bremen

Beitragvon Rudi L » Mo 9. Okt 2017, 17:58

Vielleicht weil es nicht den erhofften Nutzen bringt?

Hier ein ähnliches Beispiel

https://www.tag24.de/nachrichten/erste- ... eck-344994
Rudi L
 
Beiträge: 1227
Registriert: Do 12. Jan 2017, 15:17

Re: keine Förderung mehr für E Mobilität in Bremen

Beitragvon backblech » Di 10. Okt 2017, 11:33

Hm, wenn ich das im routenplaner eingebe habe ich auf 120km Strecke 3 kostenlose Schnelllademöglichkeiten!!! und in Dresden gibt es innerstädtische Schnellader. Da hat sich schon was getan würde ich sagen im Vergleich zu 2012, nur der Bürgermeister hat sich nicht informiert. Ist aber eigentlich eine Holschuld.
Die Zoe bekommt man eindeutig unter 25000 Euro. Der Artikel ist wie so oft tendienziös und nicht objektiv oder nicht nachrecherchiert und kontraproduktiv für das Thema Elektromobilität.
backblech
 
Beiträge: 98
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 16:57


Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste